Gelöst Warenpost international - Fragen / Einrichtung

  • Temporäre Senkung der Mehrwertsteuer Hier findet ihr gesammelt alle Informationen, Videos und Fragen inkl. Antworten: https://forum.jtl-software.de/threads/mehrwertsteuer-senkung-vom-01-07-31-12-2020-offizieller-diskussionthread-video.129542/
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Seulberg

Gut bekanntes Mitglied
14. Januar 2012
579
19
Ich liefere per Filiale ein, da wird jede Sendung einzeln erfasst und ich habe sofort einen solchen Beleg.
es gibt doch eine Einlieferungsliste für "Warenpost zum Kilotarif Inetrnational"

Angaben zur Frankierung: Internetmarke ankreuzen
an den entsprechenden Stellen die Anzahl der Sendungen und das Gewicht eintragen,
Bereits durch Frankierung bezahlt (Z4): den Betrag einfügen der über die Internetmarke abgezogen wurde, fertig

oder geht es hier um was anderes? hab das hier nur überflogen,

Gruß
Johann
 

Anhänge

DITH-Shop

Sehr aktives Mitglied
8. Juli 2013
2.445
81
Ja - es geht um den Versandnachweis mit Tracking-Daten der einzelnen Sendung.
Da bei Internetmarke keine zusammenhängenden Nummernkreise genutzt werden, ist die EinlieferungsLISTE (https://www.deutschepost.de/content...p-einlieferungsbeleg-einschreiben-01-2018.pdf) mit Start und End-Scan nicht nutzbar. Warenpost Signed geht überhaupt nicht darüber.

Man kann nur den dreiseitigen EinlieferBELEG (https://www.deutschepost.de/content...el-warenpost-zum-kilotarif-intern-01-2019.pdf) mit der Anzahl und Gewicht für die enzelnen Kategorien nutzen. Da finden sich aber keine Sendungsnummern drauf.
Diese Belege erhält man aktuell nur bei der Einlieferung in der Filiale.

Geht eine Sendung verloren und Du hast keinen Nachweis über die Einlieferung dieser einen Sendung hast Du ein Problem.
 

dc-nico

Sehr aktives Mitglied
Hallo,

ich nutze den Kilotarif zwar noch nicht, hatte jedoch ein mal telefonisch angefragt.
Dort hatte ich darüber erkundigt, wie denn vorab geprüft werden solle, ob man die Stückzahl pro Monat / Jahr überhaupt erreichen würde.
Die Antwort war, dass dies im Moment gar nicht so geprüft wird und man sicher im Nachhinein die Verträge für Kilotarif kündigen würde, wenn der Kunde die Anzahl an vereinbarten Sendungen nicht erreichen wird.

Auch kann ich nicht verstehen, weshalb man die Sendungen einscannen soll, wenn diese nachweislich schon im Verteilerzentrum erfalsst werden.
Es ist elektronisch einsehbar, wie viele Sendungen tatsächlich in den Versand gegangen sind.

Gruß

NICO
 

DITH-Shop

Sehr aktives Mitglied
8. Juli 2013
2.445
81
Auch kann ich nicht verstehen, weshalb man die Sendungen einscannen soll, wenn diese nachweislich schon im Verteilerzentrum erfalsst werden.
Es ist elektronisch einsehbar, wie viele Sendungen tatsächlich in den Versand gegangen sind.

Gruß

NICO
Eigentlich korrekt
Es ging aber (wenn ich mich recht erinnere) in der Problemstellung darum, das man bspw. gegenüber ebay / PayPal verpflichtet ist einen Nachweis über dei EInlieferung zu erbringen. Da wird es dann ohne Nachweis schwierig sein Geld zu bekommen, wenn bspw. zwar per Liste, ohne Scan eingeliefert wurde, aber es keinen Scan im Verteiler gibt weil die Sendung schon vorher verloren ging..
 

Neodym

Sehr aktives Mitglied
13. Februar 2012
1.049
56
Berlin
Genau! Oder die Sendung geht verloren und die DPAG fordert von dir für die Nachforschung einen Einlieferungsbeleg. Den hast du aber gar nicht!

ODER:

Das Finanzamt will Belege über die Exporte in Drittländer.
Du hast aber gar keine ....!
 

DITH-Shop

Sehr aktives Mitglied
8. Juli 2013
2.445
81
Genau! Oder die Sendung geht verloren und die DPAG fordert von dir für die Nachforschung einen Einlieferungsbeleg. Den hast du aber gar nicht!

ODER:

Das Finanzamt will Belege über die Exporte in Drittländer.
Du hast aber gar keine ....!
Naja, zumindest letztere hast Du ja über den Einlieferungsbeleg und über die Abrechnung der Internetmarke / Portokasse.
 

dc-nico

Sehr aktives Mitglied
Ohhh, das hört sich aber viel zu kompliziert an.
Verkäufer ist sowieso immer in der Nachweispflicht gegenüber Kunden, bzw, Ebay / Amazon.
Da würde ich mir diese Arbeit nicht machen.
Die Sendungsnummern werden ja automatisch aus der Wawi an Ebay / Amazon übermittelt.
Hattet Ihr denn schon ein mal einen verlust bei untacked?
Ich habe bis heute weniger als 0,01% Verlust bei Postsendungen ohne Tackingnummer.
Liegt dann wohl eher am Empfänger.

Gruß

NICO
 

DITH-Shop

Sehr aktives Mitglied
8. Juli 2013
2.445
81
Ich versende grundsätzlich gar nichts ohne Tracking. 1-2% meiner Kunden sind Betrüger - sogar MIT Tracking versuchen es die ganz harten Idioten ab und zu.
 

Marko Steinfeld

Aktives Mitglied
27. April 2017
22
3
Chemnitz
@surus: du kannst im Augenblick kein Format umstellen, weil immer das kleine Format der klassischen Internetmarke verwendet wird. Du sprichst immer von A6, das gibt es so aktuell wegen der Störung gar nicht und kann entsprechend auch nicht ausgewählt werden. Ob ein CN22 erzeugt wird, wird automatisch wenn das Harmonized Label zum Einsatz kommt anhand der Lieferadresse gemapped. Ich sehe hier keinerlei Fehler oder Probleme, unblack beschreibt ja auch, dass es wunderbar funktioniert ...
da wäre eine API der Post doch wünschenswert!
Wurde das Problem mit der API bereits behoben und funktioniert das Harmonized Label mit der JTL Wawi Version 1.4.21.1?
Ich finde dazu leider im Changelog nichts. :(
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: lobi

Marko Steinfeld

Aktives Mitglied
27. April 2017
22
3
Chemnitz
@Jan Weber gibt es bereits Neuigkeiten zum Harmonized Label? Ich kann es zwar in der JTL-Wawi Version 1.4.21.1 auswählen, doch ein Ausdruck ist nicht möglich. Daher würde es mir weiterhelfen, zu wissen ob dies nun einwandfrei funktionieren sollte oder immer noch fehlerhaft ist. Über ein kurzes Feedback wäre ich wirklich dankbar. :3
 

Jan Weber

Moderator
Mitarbeiter
1. Juli 2015
2.425
167
Hürth
@Jan Weber gibt es bereits Neuigkeiten zum Harmonized Label? Ich kann es zwar in der JTL-Wawi Version 1.4.21.1 auswählen, doch ein Ausdruck ist nicht möglich. Daher würde es mir weiterhelfen, zu wissen ob dies nun einwandfrei funktionieren sollte oder immer noch fehlerhaft ist. Über ein kurzes Feedback wäre ich wirklich dankbar. :3
Ich habe dazu leider noch keine neuen Informationen, sobald wir etwas Neues erfahren werden wir euch das im folgenden Beitrag mitteilen:

https://forum.jtl-software.de/threads/wichtige-info-zur-warenpost.116573/
 

Marko Steinfeld

Aktives Mitglied
27. April 2017
22
3
Chemnitz
Ich habe dazu leider noch keine neuen Informationen, sobald wir etwas Neues erfahren werden wir euch das im folgenden Beitrag mitteilen:

https://forum.jtl-software.de/threads/wichtige-info-zur-warenpost.116573/
Hallo @Jan Weber ,

vielen Dank für die Antwort.

Ich habe noch eine weitere Frage zu diesem Thema.
Muss mit funktionierenden Harmonized Label generell dieses verwendet werden (Variante A) oder kann man für die EU weiterhin den Ausdruck per Internetmarke nutzen und für Non EU das Harmonized Label (Variante B)?
Falls Variante B möglich ist, wie kann man per JTL- Shipping 2 Drucker hinterlegen für die Warenpost? Für uns als Versandshop ist dies sehr wichtig, da wir für Variante A sonst neue Drucker anschaffen müssen. Denn bisher hat uns 1 DHL-Label Drucker ausgereicht.

Viele Grüße,
Marko
 

Neodym

Sehr aktives Mitglied
13. Februar 2012
1.049
56
Berlin
Hi Jan Weber,

wir haben jetzt Harmonized mit 1.4.21.1 in den Einstellungen aktiviert und versuchen eine Warenpost-Sendung nach Österreich zu erzeugen.
Es kommt die Fehlermeldung



Originalmeldung
Meldung: paperwork.contactName: may not be empty

Code: BadRequest



Typ: Error

Source: Provider




Was kann das sein? Ich kann in den Einstellungen dazu nichts finden.
 

Jan Weber

Moderator
Mitarbeiter
1. Juli 2015
2.425
167
Hürth
@Neodym

Wie die Fehlermeldung vermuten lässt, liegt das am Ansprechpartner für die Zolldokumente der hier gefordert ist. Pflege dazu entweder den Unternehmer in den Firmenstammdaten ein, oder nutze eine eigene Adresse (Vorname/Nachname) im Benutzerkonto der Internetmarke.
 

MatthiasW

Gut bekanntes Mitglied
5. Oktober 2008
239
7
Badenweiler
Hallo,

gibt es denn immer noch keine Nachrichten von der Post bezüglich einer funktionierenden API. Bei manchen Ländern komme ich einfach nicht drumherum dieses halblebige Prod. Warenpost einzusetzen.
 

MatthiasW

Gut bekanntes Mitglied
5. Oktober 2008
239
7
Badenweiler
Hallo an das Entwicklerteam,

bedeutet die ausbleibende Antwort zur Connection JTL- Shipping <--> Warenpost dass das immer noch noch nicht funktioniert? Die Post sagt jedenfalls dass es geht. Bitte informiert uns doch einmal über den Stand der Dinge und vielleicht auch wann es eine 1.14. stable Version gibt. Ich steige ungern auf ein Release Candidat um, das ist mir zu heikel.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Ähnliche Themen Forum Antworten Erstelldatum des Themas
Gelöst Warenpost International - Fehler beim versenden Gelöste Themen in diesem Bereich 3
Neu Vorsicht, aufgepaßt! Sendungsvefolgung von Warenpost international oder geht es noch unprofessioneller? User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 2
Neu Warenpost International - Gewicht berechnen User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 2
Neu Warenpost International EU Kilotarif Schnittstellen Import / Export 5
Neu Fehlermeldung beim Druck von Warenpost national-Etikett JTL-ShippingLabels - Fehler und Bugs 1
In Diskussion JTL Shipping - DHL Warenpost 2.0 Fehler 1101 Die angegebene Breite ist zu groß JTL-ShippingLabels - Fehler und Bugs 2
Neu [WICHTIG]Deutsche Post Warenpost (Internetmarke) zum 01.01.21 nicht mehr verfügbar. JTL-ShippingLabels - Fehler und Bugs 0
Verwiesen an Support DHL Warenpost Fehlermeldung "Bitte geben Sie eine ganze Zahl ein" JTL-ShippingLabels - Fehler und Bugs 1
Neu Warenpost Marke Versand nicht möglich - "Sequence contains no elements" JTL-ShippingLabels - Fehler und Bugs 11
Gelöst Warenpost Fehler Gelöste Themen in diesem Bereich 4
Neu DHL Warenpost erzeugt keine Labels JTL-ShippingLabels - Fehler und Bugs 2
Gelöst Storno Warenpost 2.0 JTL-ShippingLabels - Ideen, Lob und Kritik 1
Gelöst +warenpost 2.0 ausfegallen Gelöste Themen in diesem Bereich 5
Neu Neue Warenpost mit DHL Probleme bei Einbindung "Produkt ungültig" JTL-ShippingLabels - Fehler und Bugs 1
Neu Hilfe! Seit gestern kein Labeldruck mit DHL und Warenpost möglich - "Der JTL-ShippingLabelsServer kann nicht erreicht werden, bitte versuchen Sie..." User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 7
In Diskussion WARENPOST 2.0 ... Vorsicht, es werden wohl fehlerhafte Versandetiketten nicht bei Deutschen Post storniert JTL-ShippingLabels - Fehler und Bugs 39
Neu Problem mit Warenpost JTL-ShippingLabels - Fehler und Bugs 4
Neu Kann man bei Warenpost Sendungsreferenz mit ausgeben? JTL-ShippingLabels - Ideen, Lob und Kritik 3
Neu Ebay International deaktivieren / löschen Einrichtung und Installation von JTL-eazyAuction 0
Neu Artikel Versandkosten-Berechnung national als Sperrgut, international als Spedition Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 6
Neu Retourenscheine International erstellen - es gibt keine Lösung JTL-Track&Trace - Ideen, Lob und Kritik 1
Neu Shipping International DHL > 1000€ und Ausfuhrbegleitdokument??? JTL-ShippingLabels - Ideen, Lob und Kritik 6
Neu Fragen zu Sunmi P2/P2 pro JTL-POS - Fragen zu Hardware 1
Neu Viele Fragen und Probleme zu List&Label Druck-/ E-Mail-/ Exportvorlagen in JTL-Wawi 0
Neu Shop 5 - Fragen Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 1
Neu Shop 5 finde ich gut, aber es gibt noch Fragen Installation / Updates von JTL-Shop 0
Neu [JTL-Shop5] Allgemeine Einrichtungs-Fragen Einrichtung von JTL-Shop4 1
Neu Fragen zur Anbindung/Verwaltung Shopware<->JTL-WaWi Onlineshop-Anbindung 0
Neu Umstieg von Afterbuy auf JTL Fragen an die Community User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 2
Neu Allgemeine Fragen zu JTL WaWi Client (Mehrplatzinstallation) User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 1
Neu Ein paar grundlegende Fragen vor dem Umstieg von LS-POS zu JTL-POS Allgemeine Fragen zu JTL-POS 1
Neu Fragen zu Mahnlauf Arbeitsabläufe in JTL-Wawi 5
Ähnliche Themen