Neu Virtueller Artikel / Service ohne Lagerbestand

  • Temporäre Senkung der Mehrwertsteuer Hier findet ihr gesammelt alle Informationen, Videos und Fragen inkl. Antworten: https://forum.jtl-software.de/threads/mehrwertsteuer-senkung-vom-01-07-31-12-2020-offizieller-diskussionthread-video.129542/

Nico_Leef

Neues Mitglied
19. Oktober 2020
5
0
Hallo liebe JTL Community,

Wir haben ein Problem einen virtuellen Artikel / Service in JTL zu erfassen und eben nicht wie einen normalen Artikel mit Lagerführung und Pickliste zu behandeln.

Bisher haben wir diesen Posten, nennen wir ihn mal 'E-Book', als normalen Artikel getrennt von unseren tatsächlichen Artikeln eingestellt. Der Artikel 'E-Book' ist also in einem getrennten "virtuellen" Lager einsortiert, damit unser Logistiker den nicht plötzlich auf der Pickliste drauf stehen hat. Bisher haben wir den Lagerbestand von 'E-Book' auf 0 belassen und Überverkäufe ermöglicht, das bedeutet das mit jeder Bestellung 'Verfügbare' ins negative geht, da die Anzahl an 'Reserviert zunimmt'.

Das Problem das wir haben, ist das der Status eines Auftrags der diesen Artikel beinhaltet auf "Teilversendet" bleibt und somit im Abgleich mit unserem Online Shop zu Problemen führt.

Meine Frage an die Community:

Es muss doch eine sauberer Lösung für virtuelle Artikel geben, bei der man nicht Probleme mit dem Versandstatus und der Bestands-/Lagerführung hat. Wie löst ihr sowas? Gibt es bestimmte Einstellung in den Artikelstammdaten die mir dabei helfen können?

Vielen Dank schonmal für eure Hilfe!

Viele Grüße,

Nico
 

Enrico W.

Administrator
Mitarbeiter
27. November 2014
4.914
699
Warum aktiviert ihr bei einem solchen Artikel überhaupt die Bestandsführung? Die ergibt dort doch keinen Sinn!?
 

Nico_Leef

Neues Mitglied
19. Oktober 2020
5
0
Hallo Enrico,

Gute Frage, den genauen Grund weiß ich leider nicht. Unser IT Dienstleister hat das Szenario mit JTL Entwicklern durchgesprochen und es wurde uns dazu geraten, dass die Bestandsführung aktiv sehr wichtig sei. Rein logisch, sehe ich den Grund aber nicht. Weißt du ob eine deaktivierte Bestandsführung weitere Konsequenzen hat?

Wir können es jedenfalls nicht als Freitext Position verwenden, da es uns besonders wichtig ist das dieser Artikel auch in der Statistik mit aufgeführt wird und analysierbar ist.

Danke und viele Grüße
 
Zuletzt bearbeitet:

Enrico W.

Administrator
Mitarbeiter
27. November 2014
4.914
699
Artikel ohne Bestandsführung werden auch in den Statistiken berücksichtigt.
Da ich für einen anderen Test mit einer komplett leeren DB starten musste ist das Bild hier sehr eindeutig.
1603100100398.png

Ich habe in dieser DB nur einen einzigen Verkauf und das ist für einen Artikel ohne Bestandsführung.
 

NETZdinge.de

Sehr aktives Mitglied
7. April 2010
1.501
160
Im Grunde ist doch die Statistik für einen Artikel ohne Bestand nicht falsch. Es muss ja kein Gratis Artikel sein… Ein eBook zum Beispiel kann ja auch gekauft sein und dann ist der Ausweis in der Statistik schon korrekt.

Arbeitet ihr mit der WMS? Ich meine mich zu erinnern dass die WMS keine Artikel ausliefern kann, die keinen Bestand haben… gerne korrigieren, sollte ich mich irren…
 

Nico_Leef

Neues Mitglied
19. Oktober 2020
5
0
Hallo,

Danke für die zwei Antworten. Das die Statistik für Artikel ohne Bestandführung funktioniert sind schonmal gute Neuigkeiten. Dann ist es mir wirklich schleierhaft, warum uns davon abgeraten wurde.

@NETZdinge.de wir arbeiten nicht mit der WMS, sondern mit einem Logistiker der per FFN angeschlossen ist. Falls wir also Bestandsführung aktiviert lassen und den Bestand virtuell hochdrehen, sollte das Problem behoben sein? Beziehungsweise, meinst du das ein Artikel ohne Bestandsführung nicht ausgeliefert werden kann?

Danke und viele Grüße,

Nico
 

Enrico W.

Administrator
Mitarbeiter
27. November 2014
4.914
699
Per FFN könnte der Knackpunkt sein.
Umlagerungen zu diesem Lager sind ja m.W. nur mit Bestandsführung möglich. Ich stups da mal noch einen Kollegen aus der Fachabteilung dazu an, dass der mich ggf. korrigieren kann.
 
Zuletzt bearbeitet:

Björn Ponsen

Moderator
Mitarbeiter
1. Juli 2016
831
67
Hallo zusammen,
das ist korrekt. Bitte setzt bei allen Artikel die Bestandsführung wenn Ihr versucht etwas über das FFN abzuwickeln. Ohne wird es nicht funktionieren und ist auch so gewollt ;)
 

Nico_Leef

Neues Mitglied
19. Oktober 2020
5
0
Hallo Björn,

Danke für die klare Antwort. Gibt es denn dann einen anderen Weg trotz FFN Artikel ohne Bestand mit aktiver Bestandsführung ordentlich abzubilden?
 

Nico_Leef

Neues Mitglied
19. Oktober 2020
5
0
Hallo Björn,

Danke für deine Hilfe! Ich habe nun den Lagerbestand des virtuellen Artikels manuell hoch gesetzt und damit scheint es besser zu funktionieren. Das einzige bestehende Problem betrifft den Auslieferungsstatus:

Bisher setze ich den Versand für die Teillieferung des virtuellen Artikels per Workflow wenn "Auftrag>Komplett bezahlt". Allerdings bekommt dann Amazon und auch unser Online Shop schon den "versandt" Status ohne Tracking ID bevor die tatsächliche (Teil)-Lieferung mit den realen Artikeln versandt werden konnte. Bisher finde ich nur für Workflows unter "Aufträge" die Option als Aktion "auszuliefern".

Mit Workflows möchte ich erreichen, dass erst wenn der tatsächliche Artikel von unserem Fulfillment Dienstleister versandt wurde, auch die virtuelle Teillieferung auf versandt gesetzt wird. Allerdings wäre ja das auslösende Ereignis für das ausliefern der virtuellen Teillieferung die tatsächliche Auslieferung. Unter "Versand" ist es mir aber nicht möglich "auszuliefern" als Aktion.

Hast jemand einen Tipp, wie ich als auslösendes Ereignis den "Lieferschein versendet" von der realen (Teil-)Lieferung nutzen kann, um den verbleibenden Teilauftrag (virtuellen Artikel) zu versenden und den Lieferschein auf versendet zu setzen?

Vielen Dank schonmal und beste Grüße,

Nico
 
Zuletzt bearbeitet:

Charly1325

Aktives Mitglied
9. März 2017
87
9
Hallo zusammen,
das ist korrekt. Bitte setzt bei allen Artikel die Bestandsführung wenn Ihr versucht etwas über das FFN abzuwickeln. Ohne wird es nicht funktionieren und ist auch so gewollt ;)
Hallo Björn,
wir haben dass gleiche Problem dass wir Serviceartikeln jetzt mit einem virtuellen Bestand versehen müssen um über dass FFN einzulagern.
Ich kann beim besten Willen nicht verstehen warum dies von Eurer Seite so gewollt ist? Ein Serviceartikel/virtueller Artikel soll ja ohne Bestand sein - warum wird hier offensichtlich eine andere Suppe gekocht und alles verkompliziert?
Serviceartikeln werden bei Konfigurationsartikeln mit einem EK versehen um zu Kalkulieren und des weiteren eine ZM-Meldung erstellen zu können (EK+Selbstkosten wie Arbeitszeit etc.)
Ich hoffe nur das JTL hier für das Modul Produktion eine saubere Lösung findet - wäre super wenn dies von Eurer Seite eingetütet werden kann und auch hier ein Rückmeldung erfolgt wie dies in Verbindung mit FFN weitergehen soll.

Danke
Charly
 
Ähnliche Themen Forum Antworten Erstelldatum des Themas
Neu Shop 4 Artikel zeigt mir die Stückzahl an die im Zulauf sind Einrichtung von JTL-Shop 0
Neu Eigene Übersicht: Verkauf > Aufträge > Artikel und Bestände pro Lager Individuelle Listenansichten in der JTL-Wawi 0
Neu Connector überträgt keine Kategorien bzw löscht beim Abgleich die Kategorien der bestellten Artikel Shopware-Connector 0
Neu Falsche Preise in der Artikel Listenansicht JTL-Shop - BETA - Feedback und Bugmeldungen 4
Beantwortet Shop4 Einstellung Artikel Verfügbar Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 1
Neu Artikel Bewertungen verschwunden nach Artikel Update Amazon-Anbindung - Fehler und Bugs 4
Neu Einkauf - Automatisiertes Bestellen - Naturalrabatt beim Artikel hinterlegen JTL-Wawi - Ideen, Lob und Kritik 0
Beantwortet Workflow Artikel Höhe ermitteln JTL-Workflows - Ideen, Lob und Kritik 1
Neu JTL-Packtisch: Druck von Pickliste: alle Artikel auf 1 Seite User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 6
Beantwortet Kupon Artikel Rabattierung / in Prozent JTL-Shop - Fehler und Bugs 1
Neu Lagerbewertung FBA Artikel "Nicht verkaufbar" Amazon-Anbindung - Ideen, Lob und Kritik 0
Neu Artikel Vorbestellen im WooCommerce Shop trotz angelegter Lieferantenbestellung nicht möglich WooCommerce-Connector 0
Neu Wie Artikel in Vorlage gruppieren? Druck-/ E-Mail-/ Exportvorlagen in JTL-Wawi 2
Neu Artikel wird nicht nach woocommerce übertragen WooCommerce-Connector 0
Neu Wie kann das sein? Ameise sagt 414 Artikel importiert, WAWI sagt 404 Artikel vorhanden User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 4
Neu Ihre Bestellmenge für diesen Artikel muss ein Vielfaches vom Abnahmeintervall sein. Falsche Einstellung? JTL-Shop - Fehler und Bugs 1
Gelöst Anzeige Artikel im Zulauf Gelöste Themen in diesem Bereich 4
Neu bei "einzustellende Angebote" sind Artikel hellblau markiert und ich kann nichts tun Arbeitsabläufe in JTL-Wawi 3
Neu Umzug von Shopware zu JTL.Shop - Artikel, Kategorien, Kunden, alles ohne die Umsätze mit zu nehmen, wie? User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 3
Neu Amazon Artikel erzeugen mit Varianten Einrichtung und Installation von JTL-eazyAuction 2
Neu Einzelartikel auf Amazon zu einem Varkombi-Artikel zusammenführen Amazon-Anbindung - Ideen, Lob und Kritik 5
Neu Artikel Migration FBA+FBM+FBM-Prime Starten mit JTL: Projektabwicklung & Migration 3
Neu Cross-Selling Gruppen Artikel dauerhaft zuweisen User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 9
Neu Artikel-Export via Aufgabenplaner -> Produktbeschreibung nur "..." statt Artikeltext Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 0
Neu Artikel vom Lieferanten zur Auswahl anlegen, wie?? User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Neu Exportfunktion auf X Artikel begrenzen Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 3
Neu Ebay: Artikel automatisch einstellen Probleme eBay-Anbindung - Fehler und Bugs 1
Neu Ausliefern eines Auftrages rückgängig machen - Artikel rücklagern User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 1
Neu Bestellvorschläge Artikel in Aufträgen berücksichtigen Arbeitsabläufe in JTL-Wawi 4
Neu Artikel anlegen mit Bestandsführung öffnet ..... Arbeitsabläufe in JTL-Wawi 2
Neu Worker und Artikel/Kategorien-Onlineshop-Abgleich JTL-Wawi - Ideen, Lob und Kritik 1
Neu Keine Zahlungsart an JTL WaWi übertragen bei bei Nullbon (Umtausch gegen Artikel gleichen Warenwertes) JTL-POS - Fehler und Bugs 1
Gelöst Kein Export der Artikel ohne Bilder möglich JTL-Ameise - Fehler und Bugs 2
Neu Artikel mit der Ameise im Kategorienbaum verschieben User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 4
Neu Sortierung der Kategorien beim Artikel Shopware-Connector 0
Beantwortet Dauer der Artikel im Warenkorb verlängern - auch wenn Browser geschlossen wird Betrieb / Pflege von JTL-Shop 4
Neu Ältere Artikel welche ich bereits deaktiviert und gelöscht habe tauchen im Shop immer noch auf? Modified eCommerce-Connector 0
Gelöst Mehrere Artikel auf einer Pickliste Arbeitsabläufe in JTL-WMS / JTL-Packtisch+ 2
In Diskussion Stückzahlbox ausblenden - nur 1 Artikel in den Warenkorb Betrieb / Pflege von JTL-Shop 3
Neu Artikel im Shop zurückgesetzt, keine SEO URL´s mehr Betrieb / Pflege von JTL-Shop 8
Neu Online-Artikel kennzeichnen User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 6
In Diskussion Workflow wird nach Änderung am Artikel durch Ameise nicht ausgelöst JTL-Workflows - Fehler und Bugs 3
Neu Bestandsführung - Artikel Auslieferung JTL-POS - Fehler und Bugs 2
Gelöst Überkäufe - Artikel wenn nicht lagernd keine Pickliste erzeugen Arbeitsabläufe in JTL-WMS / JTL-Packtisch+ 2
Neu VK-Summe der Komponenten für mehrere Artikel ausführen Arbeitsabläufe in JTL-Wawi 3
Beantwortet ProductStockLevelBeforePushEvent / Artikel SKU Shopware-Connector 4
Gelöst Mehr Felder nötig beim Anlegen neuer Artikel über JTL-WMS JTL-WMS / JTL-Packtisch+ - Ideen, Lob und Kritik 1
Neu Artikel lieferbar ab... User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 2
Beantwortet Wenn Bestand im Lager X für Artikel Y = 0, dann versende Email JTL-Workflows - Ideen, Lob und Kritik 1
Gelöst Exportformat für Idealo -- Artikelgruppe ausschließen -- einzelne Artikel gezielt ausschließen Gelöste Themen in diesem Bereich 2
Ähnliche Themen