Neu Virtueller Artikel / Service ohne Lagerbestand

  • Temporäre Senkung der Mehrwertsteuer Hier findet ihr gesammelt alle Informationen, Videos und Fragen inkl. Antworten: https://forum.jtl-software.de/threads/mehrwertsteuer-senkung-vom-01-07-31-12-2020-offizieller-diskussionthread-video.129542/

Nico_Leef

Neues Mitglied
19. Oktober 2020
5
0
Hallo liebe JTL Community,

Wir haben ein Problem einen virtuellen Artikel / Service in JTL zu erfassen und eben nicht wie einen normalen Artikel mit Lagerführung und Pickliste zu behandeln.

Bisher haben wir diesen Posten, nennen wir ihn mal 'E-Book', als normalen Artikel getrennt von unseren tatsächlichen Artikeln eingestellt. Der Artikel 'E-Book' ist also in einem getrennten "virtuellen" Lager einsortiert, damit unser Logistiker den nicht plötzlich auf der Pickliste drauf stehen hat. Bisher haben wir den Lagerbestand von 'E-Book' auf 0 belassen und Überverkäufe ermöglicht, das bedeutet das mit jeder Bestellung 'Verfügbare' ins negative geht, da die Anzahl an 'Reserviert zunimmt'.

Das Problem das wir haben, ist das der Status eines Auftrags der diesen Artikel beinhaltet auf "Teilversendet" bleibt und somit im Abgleich mit unserem Online Shop zu Problemen führt.

Meine Frage an die Community:

Es muss doch eine sauberer Lösung für virtuelle Artikel geben, bei der man nicht Probleme mit dem Versandstatus und der Bestands-/Lagerführung hat. Wie löst ihr sowas? Gibt es bestimmte Einstellung in den Artikelstammdaten die mir dabei helfen können?

Vielen Dank schonmal für eure Hilfe!

Viele Grüße,

Nico
 

Enrico W.

Administrator
Mitarbeiter
27. November 2014
5.334
785
Warum aktiviert ihr bei einem solchen Artikel überhaupt die Bestandsführung? Die ergibt dort doch keinen Sinn!?
 

Nico_Leef

Neues Mitglied
19. Oktober 2020
5
0
Hallo Enrico,

Gute Frage, den genauen Grund weiß ich leider nicht. Unser IT Dienstleister hat das Szenario mit JTL Entwicklern durchgesprochen und es wurde uns dazu geraten, dass die Bestandsführung aktiv sehr wichtig sei. Rein logisch, sehe ich den Grund aber nicht. Weißt du ob eine deaktivierte Bestandsführung weitere Konsequenzen hat?

Wir können es jedenfalls nicht als Freitext Position verwenden, da es uns besonders wichtig ist das dieser Artikel auch in der Statistik mit aufgeführt wird und analysierbar ist.

Danke und viele Grüße
 
Zuletzt bearbeitet:

Enrico W.

Administrator
Mitarbeiter
27. November 2014
5.334
785
Artikel ohne Bestandsführung werden auch in den Statistiken berücksichtigt.
Da ich für einen anderen Test mit einer komplett leeren DB starten musste ist das Bild hier sehr eindeutig.
1603100100398.png

Ich habe in dieser DB nur einen einzigen Verkauf und das ist für einen Artikel ohne Bestandsführung.
 

NETZdinge.de

Sehr aktives Mitglied
7. April 2010
1.567
177
Im Grunde ist doch die Statistik für einen Artikel ohne Bestand nicht falsch. Es muss ja kein Gratis Artikel sein… Ein eBook zum Beispiel kann ja auch gekauft sein und dann ist der Ausweis in der Statistik schon korrekt.

Arbeitet ihr mit der WMS? Ich meine mich zu erinnern dass die WMS keine Artikel ausliefern kann, die keinen Bestand haben… gerne korrigieren, sollte ich mich irren…
 

Nico_Leef

Neues Mitglied
19. Oktober 2020
5
0
Hallo,

Danke für die zwei Antworten. Das die Statistik für Artikel ohne Bestandführung funktioniert sind schonmal gute Neuigkeiten. Dann ist es mir wirklich schleierhaft, warum uns davon abgeraten wurde.

@NETZdinge.de wir arbeiten nicht mit der WMS, sondern mit einem Logistiker der per FFN angeschlossen ist. Falls wir also Bestandsführung aktiviert lassen und den Bestand virtuell hochdrehen, sollte das Problem behoben sein? Beziehungsweise, meinst du das ein Artikel ohne Bestandsführung nicht ausgeliefert werden kann?

Danke und viele Grüße,

Nico
 

Enrico W.

Administrator
Mitarbeiter
27. November 2014
5.334
785
Per FFN könnte der Knackpunkt sein.
Umlagerungen zu diesem Lager sind ja m.W. nur mit Bestandsführung möglich. Ich stups da mal noch einen Kollegen aus der Fachabteilung dazu an, dass der mich ggf. korrigieren kann.
 
Zuletzt bearbeitet:

Björn Ponsen

Moderator
Mitarbeiter
1. Juli 2016
853
69
Hallo zusammen,
das ist korrekt. Bitte setzt bei allen Artikel die Bestandsführung wenn Ihr versucht etwas über das FFN abzuwickeln. Ohne wird es nicht funktionieren und ist auch so gewollt ;)
 

Nico_Leef

Neues Mitglied
19. Oktober 2020
5
0
Hallo Björn,

Danke für die klare Antwort. Gibt es denn dann einen anderen Weg trotz FFN Artikel ohne Bestand mit aktiver Bestandsführung ordentlich abzubilden?
 

Nico_Leef

Neues Mitglied
19. Oktober 2020
5
0
Hallo Björn,

Danke für deine Hilfe! Ich habe nun den Lagerbestand des virtuellen Artikels manuell hoch gesetzt und damit scheint es besser zu funktionieren. Das einzige bestehende Problem betrifft den Auslieferungsstatus:

Bisher setze ich den Versand für die Teillieferung des virtuellen Artikels per Workflow wenn "Auftrag>Komplett bezahlt". Allerdings bekommt dann Amazon und auch unser Online Shop schon den "versandt" Status ohne Tracking ID bevor die tatsächliche (Teil)-Lieferung mit den realen Artikeln versandt werden konnte. Bisher finde ich nur für Workflows unter "Aufträge" die Option als Aktion "auszuliefern".

Mit Workflows möchte ich erreichen, dass erst wenn der tatsächliche Artikel von unserem Fulfillment Dienstleister versandt wurde, auch die virtuelle Teillieferung auf versandt gesetzt wird. Allerdings wäre ja das auslösende Ereignis für das ausliefern der virtuellen Teillieferung die tatsächliche Auslieferung. Unter "Versand" ist es mir aber nicht möglich "auszuliefern" als Aktion.

Hast jemand einen Tipp, wie ich als auslösendes Ereignis den "Lieferschein versendet" von der realen (Teil-)Lieferung nutzen kann, um den verbleibenden Teilauftrag (virtuellen Artikel) zu versenden und den Lieferschein auf versendet zu setzen?

Vielen Dank schonmal und beste Grüße,

Nico
 
Zuletzt bearbeitet:

Charly1325

Aktives Mitglied
9. März 2017
88
9
Hallo zusammen,
das ist korrekt. Bitte setzt bei allen Artikel die Bestandsführung wenn Ihr versucht etwas über das FFN abzuwickeln. Ohne wird es nicht funktionieren und ist auch so gewollt ;)
Hallo Björn,
wir haben dass gleiche Problem dass wir Serviceartikeln jetzt mit einem virtuellen Bestand versehen müssen um über dass FFN einzulagern.
Ich kann beim besten Willen nicht verstehen warum dies von Eurer Seite so gewollt ist? Ein Serviceartikel/virtueller Artikel soll ja ohne Bestand sein - warum wird hier offensichtlich eine andere Suppe gekocht und alles verkompliziert?
Serviceartikeln werden bei Konfigurationsartikeln mit einem EK versehen um zu Kalkulieren und des weiteren eine ZM-Meldung erstellen zu können (EK+Selbstkosten wie Arbeitszeit etc.)
Ich hoffe nur das JTL hier für das Modul Produktion eine saubere Lösung findet - wäre super wenn dies von Eurer Seite eingetütet werden kann und auch hier ein Rückmeldung erfolgt wie dies in Verbindung mit FFN weitergehen soll.

Danke
Charly
 
Ähnliche Themen Forum Antworten Erstelldatum des Themas
Neu Artikel ohne Bestandfürung kommen nicht auf die Pickliste Packtisch Arbeitsabläufe in JTL-Wawi 0
Neu Amazon angebote lassen sich nicht dem Wawi Artikel zuordnen Amazon-Anbindung - Fehler und Bugs 0
Neu Rechnungen wird bei einem Artikel auf zwei Seiten gedruckt statt auf einer JTL-Wawi - Fehler und Bugs 0
Beantwortet Artikel per Workflow vom Bestand buchen JTL-Workflows - Ideen, Lob und Kritik 1
Beantwortet Alle Artikel finden, die NICHT auf eBay.de oder eBay.xx laufen Arbeitsabläufe in JTL-Wawi 3
Neu Workflow-Übergabe bezahlte Artikel an Pickliste User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Neu Nova Template Shop 5 rechte Spalte bei Kategorien und im Artikel Templates für JTL-Shop 1
Neu Artikel-Merkmal in Angebots-Email-Vorlage User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Neu Artikel werden aus der Wawi nicht in der POS aktualisiert. Allgemeine Fragen zu JTL-POS 1
Beantwortet Suche Workflow: Alle Artikel in Angebot auf UVP setzen JTL-Workflows - Ideen, Lob und Kritik 1
Gelöst Hinweis auf Nachschub im WMS, obwohl noch genügend Artikel auf Lagerplatz (Prio5) vorhanden Arbeitsabläufe in JTL-WMS / JTL-Packtisch+ 1
Neu [Error][Code:21916274] Erfordert Bestandseinheit-Unterstützung, wenn ein Artikel, der bereits über eine Bestandseinheit verwaltet wird, bearbeitet ode eBay-Anbindung - Fehler und Bugs 0
In Bearbeitung Retoure im anderen Zustand aufnehmen und barcodieren - Artikeletikett immer noch vom orginal Artikel [WAWI-33115] JTL-WMS / JTL-Packtisch+ - Fehler und Bugs 2
In Diskussion Workfow: ausbuchen des einen Artikels, aufteilen auf andere Artikel und wieder einbuchen JTL-Workflows - Ideen, Lob und Kritik 0
Neu Kein Artikel / Kategorie Abgleich in Richtung Prestashop PrestaShop-Connector 1
Artikel Mindestabnahme - Menge ist schwer einzugeben Einrichtung JTL-Shop5 2
Neu Nova Template Möglichkeit bei Klicken auf Oberkategorie, anzeige aller Artikel der unterkategorien ? Templates für JTL-Shop 0
In Bearbeitung WAWI-53430 - Konfigurationsgruppen bzw. Artikel JTL-POS - Fehler und Bugs 3
Neu Weitere Tabs im Artikel Shopware-Connector 3
Neu Angebote / TOP-Artikel werden nicht Übertragen - Angezeigt Gambio-Connector 0
Neu Shop5 Plugin: Dezente Meldung statt großer Dialog "Artikel wurde dem Warenkorb hinzugefügt" Plugins für JTL-Shop 5
Neu Artikel Bilder zwecks SEOoptimierung mit original Namen oder mit Artikelnummer hochladen... Modified eCommerce-Connector 0
Gelöst JTL abgestürzt beim Artikel verschieben JTL-Wawi - Fehler und Bugs 2
Neu Fehlende Markierte-Artikeldetails in Artikel einfügen. User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Neu Artikel mit dem Zustand „Vom Hersteller generalüberholt“ werden beendet. eBay-Anbindung - Ideen, Lob und Kritik 0
Neu Artikel: Eigene Felder -> Merkmale User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 4
Neu eBay - Artikel listen obwohl 0 Lagerbestand User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 3
Neu 2 Artikel mit Variationen zusammenführen User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 2
Neu Artikel werden auf Pickliste nicht angezeigt Druck-/ E-Mail-/ Exportvorlagen in JTL-Wawi 0
Neu Fehler ebay Massenupdate - Artikel kann nicht zurückgegeben werden eBay-Anbindung - Fehler und Bugs 0
Neu Beschreibung für mehrere Artikel User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 3
Neu Altes Thema Zustandstext bei Amazon gebrauchte Artikel Amazon-Lister - Fehler und Bugs 4
Neu alle Lagerware Artikel in eine Gruppe Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 0
Neu Maßangaben zu Artikel in Rechnung einfügen User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 1
Neu Artikel Reihenfolge Betrieb / Pflege von JTL-Shop 1
Neu Online-Artikel können x-mal gekauft werden, trotz Lagerbestand 0 oder 1?! Einrichtung JTL-Shop5 3
Neu Artikel mit unterschiedlichen Zuständen einbuchen User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 7
Neu Update auf 1.5.37.0 : Stücklisten Artikel weg !? JTL-Wawi - Fehler und Bugs 2
Gelöst Artikel im Shop sichtbar aber nicht mehr in der Wawi JTL-Wawi - Fehler und Bugs 2
Gelöst Artikel mit Schriftzug Angabe Gelöste Themen in diesem Bereich 4
OnPage Composer auf alle Artikel einer Kategorie anwenden Einrichtung JTL-Shop5 2
Neu Varianten als einzelne Artikel im JTL Shop Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 6
Gelöst Kindartikel aus normalen Artikel erstellen Gelöste Themen in diesem Bereich 2
Neu Artikel Übersicht für Einkauf Individuelle Listenansichten in der JTL-Wawi 3
Beantwortet Workflow -> Artikel nach Verkauf mit Bestand kleiner 1 auf Einkaufliste -> funktioniert nur teilweise JTL-Workflows - Fehler und Bugs 1
Neu Preiseingabe 19% etc. - Text "Diverser Artikel" Allgemeine Fragen zu JTL-POS 10
Neu Bewertungen im Artikel Sterne andere Farbe geben Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 8
Neu Beschreibungstext Artikel Konfigurator auf Rechnung und co User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Beantwortet Artikel besteht aus mehreren Packstücken - wie kann ich zusätzliches Label 1/3 - 2/3 - 3/3 erstellen? Arbeitsabläufe in JTL-WMS / JTL-Packtisch+ 4
Neu Artikel werden nicht in Kategorienübersicht angezeigt Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 0
Ähnliche Themen