Neu Varianten Bearbeitung in SW6 nach JTL Nutzung

Maniko

Neues Mitglied
14. April 2021
1
0
Hallo,

wir haben via Connector alle Daten aus SW6 in die JTL Wawi geholt. Hat alles wunderbar funktioniert. Nur können wir keine Bilder von JTL>SW6 übertragen. Auch die Erstellungen von Variationskombinationen in JTL scheint extrem mühsam, da wir die bereits importierten Merkmale (z.B. Farben) nicht dort auswählen können sondern immer vorher Varianten definieren müssen bei jedem Produkt, dann die Merkmale und dann die Kombinationen manuell erstellen. Es sind einige Dinge, die uns jetzt zu mühsam werden und wir möchten wieder auf die Bearbeitung direkt im SW6 Backend zurückgreifen. Mir ist bewußt, dass JTL und SW Bearbeitung parallel nicht funktioniert. Ich habe die JTL Integration aus SW6 gelöscht. Jetzt kann ich in SW plötzlich bei den bestehenden Artikeln die Varianten weder bearbeiten noch neue hinzufügen, wo noch keine Varianten existiert haben. Es bleibt immer nur ein Fenster mit der Meldung "0 von X Varianten berechnet". Weiter passiert nichts.
Es wäre wirklich super, wenn mir hier jemand helfen könnte.

Vielen Dank!

lg,
Maniko
 

Ähnliche Themen