Offen Testkunden für unseren neuen Amazon-Repricer gesucht!!!

  • Wenn Ihr uns das erste Mal besucht, lest euch bitte zuerst die Foren-Regeln durch.

Rico Giesler

Administrator
Mitarbeiter
10. Mai 2017
9.329
833
#1
Guten Morgen zusammen,
wir arbeiten an einem völlig neuen JTL-Repricer für Amazon.
Diesbezüglich befinden wir uns auch schon in einer finalen Phase und suchen nun Kunden die bereit sind mit uns den neuen JTL-Repricer live im Einsatz zu testen.

Wenn Ihr dazu bereit seit, meldet Euch bitte über ein Supportticket im Kundencenter und wählt dort als Produkt den JTL-Repricer aus. (Repricer-Dienst = Wawi-Repricer)

Unser neuer Repricer verfügt über einen völlig neuen Algorithmus, der auf die BuyBox abzielt und nicht nur durch den günstigsten Preis diese erreicht, sondern intelligent und margenoptimiert versucht die BuyBox zu erreichen.
Perspektivisch wird es auch eine Strategieauswahl und eine Zeitsteuerung geben. (Ist in der jetzigen Version noch nicht enthalten)

FAQ
1. Welche Wawi Version wird benötigt?
- mind. Wawi 1.4.15.0 - optimal wäre die aktuelle RC

2. Muss ich meinen JTL-Worker zur Migration umstellen? - Nein dies ist nicht erforderlich.

3. Werden all meine SKUs die sich aktuell im Repricing befinden, übernommen? - Ja, die Datenmigration passiert in einen manuellen Schritt welcher durch JTL durchgeführt wird.

4. Welche Kosten für den Repricer kommen auf mich zu? - Das Beste ist: Der Repricer Test ist für Euch komplett kostenfrei!
 

maxiT

Gut bekanntes Mitglied
7. Januar 2015
112
7
#2
Hallöle

@rico: Gilt das noch? Wir nutzen ja zZ. den Wawi-Repricer.Wie ist denn zukünftig die Preisphilosophie für die Nutzung des Tools? Bleibt der Preis konstant oder wird sich da auch was ändern?

LG
maxiT
 

Rico Giesler

Administrator
Mitarbeiter
10. Mai 2017
9.329
833
#3
Soweit mir bekannt ist das noch aktuell.
Über Preise etc kann ich dir leider (noch) nichts sagen, da ich dazu keine Infos habe.
 

maxiT

Gut bekanntes Mitglied
7. Januar 2015
112
7
#5
@Pinkmann: Ist schon klar, dass es da mittlerweile extreme Fortschritte bei der Konkurrenz gemacht wurden. Als reines Info-Tool ist der Wawi-Repricer aber grad noch brauchbar. Wurde ja auch in der Vergangenheit relativ stiefmütterlich seitens JTL behandelt. Deshalb wäre es echt ein Fortschritt, wenn mal ne Generalüberholung erfolgen würde.Vor allem die statische Ausrichtung auf den festgelegten Min-Preis birgt die Gefahr, dass beim Verkauf Gewinn verschenkt wird, weil die "DownPrice-Spirale" nicht unterbrechbar ist.Darf man fragen, was Ihr nutzt?

lg
maxiT
 

Pinkman

Sehr aktives Mitglied
14. April 2016
372
33
#6
Hallo @maxiT
Wir haben in den letzten Jahren viele Repricer getestet und haben viele Erfahrungen sammeln können, darunter auch viele gute muss ich sagen, aber auch sehr teure, die nicht das können was wichtig ist.
Zur Zeit nutzen wir ein eigenes Tool, was für uns programmiert wurde, weil es für unsere Zwecke genau das macht, was viele andere Repricer nicht machen oder können.
Jeder hat andere Bedürfnisse. Es kommt darauf an was Du für Artikel hast, was Du für Konkurrenz hast, ob Du FBA oder FBM machst, wie das Deine Konkurrenz macht etc.
Danach kann man dann das richtige Tool auswählen.

Da ich hier keine Werbung für irgendwas machen möchte kannst Du mir gerne eine PM schreiben und sagen was Du verkaufst oder Link zum Amazon Shop schicken.
Vielleicht kann ich Dir ein paar Tips geben :)

Gruß
Janine