In Bearbeitung SEPA EXPORT enthält Fehler

  • Temporäre Senkung der Mehrwertsteuer Hier findet ihr gesammelt alle Informationen, Videos und Fragen inkl. Antworten: https://forum.jtl-software.de/threads/mehrwertsteuer-senkung-vom-01-07-31-12-2020-offizieller-diskussionthread-video.129542/

prymano

Gut bekanntes Mitglied
23. September 2006
165
0
Hallo,
wir haben heute Morgen das neue WAWI Update aufgespielt

Danach haben wir SEPA Export XML ausgeführt. Leider kann unser Bank Programm die XML Datei nicht mehr einlesen.
Z.B. ist das Datum der XML Datei auf 2019 gesetzt.
 

prymano

Gut bekanntes Mitglied
23. September 2006
165
0
Heute habe ich das Gleiche Problem.
Datum habe ich beim WAWI SEPA EXPORT geändert.
Aber trotzdem erkennt das Bankprogramm die XML Datei nicht
 
  • Sauer
Reaktionen: blackbaron

Mike73

Mitglied
19. Dezember 2019
31
8
Das Problem habe ich soeben auch bemerkt.

Soweit ich das prüfen konnte, wurden zwei Datumsangaben vertauscht DtOfSgntr und ReqdColltnDt . Dadurch erscheint das Mandatsdatum als Fälligkeitsdatum, was i.d.R. in der Vergangenheit liegt.


Ich habe zum Glück nicht viele Einzüge und kann das von Hand korrigieren ..

Gruß

Mike
 
Zuletzt bearbeitet:

Mike73

Mitglied
19. Dezember 2019
31
8
Hallo Philipp,

in der Tat - das Einzugsdatum steht auf einem früheren Datum, vermutlich dem zuletzt verwendeten. Da habe ich nicht drauf geachtet beim Erstellen. Sinnvoll wäre ja eine Vorbelegung mit dem aktuellen Datum, dem Datum der Fälligkeit der jeweiligen Rechnung oder auch Heute+Vorlaufzeit.

Dann sind die Datumsangaben in der SEPA-Datei natürlich nicht vertauscht. 🤷‍♂️ ( Sorry, passte bei mir nur zufällig )

Fehlerhaft ist das Mandatsdatum - das fehlt schlichtweg in den Stammdaten und wird offenbar mit dem Datum der XML-Erstellung gefüllt. Oder hab ich da was übersehen ? 🤔 Die Mandats-ID ist ja fest auf die Kundennummer verdrahtet.

Gruß
Mike
 
Zuletzt bearbeitet:

Philipp Laumen

Moderator
Mitarbeiter
16. Juli 2018
183
54
Hallo,

(Achtung es wird ein wenig technisch)
<ReqdColltnDt> ist auf das eingetragene Einzugsdatum gesetzt
<DtOfSgntr> ist das Auftragserstelldatum

Das Mandatsdatum ist also das Datum der Auftragserstellung. Welches Datum sollte da denn drin stehen?
 

Mike73

Mitglied
19. Dezember 2019
31
8
Hallo Philipp,

<ReqdColltnDt> ist auf das eingetragene Einzugsdatum gesetzt
Ja richtig, das angeforderte Einzugsdatum .. Ich meinte, es könnte das Datum in der SEPA-Maske entsprechend (sinnvoll) vorbelegt werden, statt das letzt verwendete oder irgendein Datum in der Vergangenheit zu verwenden.

<DtOfSgntr> ist das Auftragserstelldatum
Das Mandatsdatum ist also das Datum der Auftragserstellung. Welches Datum sollte da denn drin stehen?
Nicht ganz .. Date Of Signature ist m.E. das Datum des SEPA-Mandats. Vgl. auch : hier .

Berücksichtigt man mögliche Änderungen am Mandat ( neue Bankverbindung zum Beispiel ) ist eine eindeutige Mandats-ID (etwa eine fortlaufende Nummer als Ergänzung zur Kundennummer) sowie eine korrekte Belegung der Einzugsart ( Erst- oder Folge-Einzug FRST/RCUR ) und wenn man es ganz genau nimmt auch ein Fälligkeitsdatum entsprechend der vom Kreditinstitut oder gesetzlich geforderten Vorlaufzeit nötig und sinnvoll. Gegenwärtig muss der Nutzer diese Einstellungen selbst korrekt vornehmen. Wahrscheinlich nimmt das in der Praxis aber ohnehin niemand so genau ;)

Gruß und schönes Wochenende

Mike
 

KevinK

Administrator
Mitarbeiter
1. April 2016
1.455
86
Hallo @Mike73,

ich bin mir nicht ganz sicher, aber soweit ich das in Erinnerung habe ich das mit dem SEPA-Mandant so vorgesehen, dass die Kunden quasi mit jedem Auftrag wiederum ein neues Mandatsdatum erteilen, somit haben wir das technisch so umgesetzt das immer das Auftragsdatum genommen wird. Von daher gibt es an dieser Stelle auch kein Mandatsdatum in den Stammdaten.
 

Mike73

Mitglied
19. Dezember 2019
31
8
Hallo Kevin,

so betrachtet ist es sicher richtig, das Mandatsdatum damit zu belegen. Ist nur die Frage, ob das in der Praxis auch so gelebt wird. Ich habe in der Regel Dauermandate bis auf Widerruf. Bei längeren Kundenbeziehungen dürfte das wohl auch die Regel sein.
Ich bin mal gespannt, wie das im Shop gelöst ist - das habe ich mir noch vorgenommen.

Jetzt aber erstmal ans Mehrwertsteuergeschenk ...

viele Grüße
Mike
 
Ähnliche Themen Forum Antworten Erstelldatum des Themas
Neu Export für TZ Easy Buch Bilanz User helfen Usern 1
Neu Fehlerhafter Datev-Export bei Splitzahlungen BAR/EC Fragen rund um LS-POS 0
In Bearbeitung Rechnung in der Wawi nicht erstellbar - daher kein CSV Export möglich JTL-POS - Fehler und Bugs 3
Neu Datev Export Ameise: Ungültige Steuerkonfiguration bei Rechnungsnummer JTL-Wawi - Fehler und Bugs 3
Neu Export Aufträge mit bestimmter Artikelnummer Arbeitsabläufe in JTL-Wawi 4
Neu google Export Datei nicht verschlüsselt Installation / Updates von JTL-Shop 0
Neu Export - Rechnungen (Neu) - Gutschriften falscher Debitor (Konto) JTL-Ameise - Fehler und Bugs 3
Neu DHL JTL Shipping export harter fehler, etikett neu drucken JTL-ShippingLabels - Fehler und Bugs 2
Gelöst Versandetikett ohne Export, nur Anschrift Installation von JTL-WMS 6
Neu Artikel Export als XML - Vorlage User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Gelöst Google Shopping Export-Datei URL-Pfad Gelöste Themen in diesem Bereich 2
In Diskussion Datev Export JTL POS externe EC Zahlungen Einrichtung / Updates von JTL-POS 5
In Bearbeitung Dropshipping Lieferantenbestellung xml export - Import nicht möglich Druck-/ E-Mail-/ Exportvorlagen in JTL-Wawi 9
In Bearbeitung Import/Export (CSV) - Artikelimport mit PLU - POS-842 Einrichtung / Updates von JTL-POS 2
Neu DATEV Export Eingangsrechnungen JTL-Ameise - Ideen, Lob und Kritik 7
Neu Fehlermeldung - Internetmarken Export - The PPL is invalid! JTL-ShippingLabels - Fehler und Bugs 46
Gelöst Export für FedEx kann ich da ... JTL-ShippingLabels - Ideen, Lob und Kritik 2
Neu Export von Kategoriebildern fehlerhaft JTL-Ameise - Fehler und Bugs 6
Neu Export von Kategoriebildern per CMD-Line nicht möglich JTL-Ameise - Fehler und Bugs 5
Neu Export des aktuellen Artikelpreises im Shop per Ameise unter Berücksichtigung eventueller Sonderpreise JTL-Ameise - Ideen, Lob und Kritik 1
Neu Export von Buchungsdaten mit Ameise so korrekt? JTL-Ameise - Fehler und Bugs 0
Neu Export Zahlungen für UST Voranmeldung Arbeitsabläufe in JTL-Wawi 3
Neu Lieferschein Export als csv, aber wie? Druck-/ E-Mail-/ Exportvorlagen in JTL-Wawi 3
Neu Export von versandten Artikel von Datum zum Datum User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 7
Neu Export DATEV Rechnungen erzeugt pro Rechnung zwei Zeilen User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Neu Export und Löschen aller Ebay Beschreibungen der Artikel User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 3
In Diskussion Export mit DPD Cloudservice, Keine Daten in myDPD ? JTL-ShippingLabels - Ideen, Lob und Kritik 2
Neu Export: Filtern nach Änderungsdatum JTL-Ameise - Ideen, Lob und Kritik 2
Gelöst Formulare Export externes Laufwerk - Variable? Druck-/ E-Mail-/ Exportvorlagen in JTL-Wawi 5
Neu Google Shopping Export dauert mehr als 30 Min. und bricht mit timeout ab Betrieb / Pflege von JTL-Shop 1
Neu Verkauf / Ausliefern (Rechnung mit fehlerhaften Versand Export nicht Drucken) Arbeitsabläufe in JTL-Wawi 2
Neu Export für Angebote abändern. Endpreise hinzufügen. User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 5
Neu FBA Bestand Export mit Ameise User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 1
Neu Im- und Export Lieferantendaten mit mehreren Ansprechpartern JTL-Ameise - Fehler und Bugs 4
Neu Vollständiger Export von Kombiartikeln User helfen Usern 1
Offen JTL Workflow - Artikelpositionen -> Bezeichnung enthält nicht JTL-Workflows - Fehler und Bugs 2
Neu Aktueller Master enthält keinen PHP Ordner mehr im Template JTL-Shop - BETA - Feedback und Bugmeldungen 11
Gelöst Rechnungskorrektur enthält falsche Angeben Druck-/ E-Mail-/ Exportvorlagen in JTL-Wawi 4
Gelöst Bestellbestätigung aus Shop enthält am Schluss seitenweise Variabeln Gelöste Themen in diesem Bereich 2
In Bearbeitung System.InvalidOperationException: Die Sequenz enthält kein übereinstimmendes Element. Amazon-Lister - Fehler und Bugs 1
Ähnliche Themen