Probleme mit LS POS nach Update 1.5.14.1

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

hsb-shop

Aktives Mitglied
23. September 2014
37
4
Hallo zusammen,

nach dem Update zur 1.5.14.1 funktioniert die verarbeitung der Stücklistenartikel in der LS Pos nicht mehr. Man kann die Artikel einscannen aber sobald man eine Aktion wählt (Bar, Karte, Rechnung oder Lieferschein) erscheint ein Fehler.
Es wird versucht durch Null zu teilen.

---------------------------
Ausnahme
---------------------------
Es ist eine Ausnahme aufgetreten.



System.AggregateException: Mindestens ein Fehler ist aufgetreten. ---> System.DivideByZeroException: Es wurde versucht, durch 0 (null) zu teilen.

bei System.Decimal.FCallDivide(Decimal& d1, Decimal& d2)

bei jtlCore.Classes.Auftragsimport.Saver.DeliveryNoteItemsSaver.<>c__DisplayClass7_0.<ConvertToDeliveryNoteItems>b__0(KeyValuePair`2 pos)

bei System.Linq.Enumerable.WhereSelectEnumerableIterator`2.MoveNext()

bei System.Linq.Enumerable.WhereEnumerableIterator`1.MoveNext()

bei System.Collections.Generic.List`1..ctor(IEnumerable`1 collection)

bei System.Linq.Enumerable.ToList[TSource](IEnumerable`1 source)

bei jtlCore.Classes.Auftragsimport.Saver.DeliveryNoteItemsSaver.lJilYA5lFUs(IReadOnlyDictionary`2 , jtlLieferschein )

bei jtlCore.Classes.Auftragsimport.Saver.DeliveryNoteItemsSaver.Save(IReadOnlyDictionary`2 orderItemTranslationTable, jtlLieferschein deliveryNote)

bei jtlCore.Classes.Auftragsimport.Saver.DeliveryNoteSaver.Save(jtlBestellung order, IReadOnlyDictionary`2 orderItemTranslationTable)

bei jtlCore.Classes.Auftragsimport.Saver.OrderSaver.TaolYEqNva0(CustomerOrder )

bei jtlCore.Classes.Auftragsimport.Saver.OrderSaver.Save(CustomerOrder order)

bei jtlCore.Classes.Auftragsimport.Importer.SaveOrderToDb(CustomerOrder inputOrder, ImportOptions importOptions)

bei jtlCore.Classes.Auftragsimport.Importer.TrySaveOrder(CustomerOrder customerOrder, ImportOptions importOptions)

--- Ende der internen Ausnahmestapelüberwachung ---

bei jtlCore.Classes.XML_Importe.jtlXMLImport.ImportAuftraege(String xml, List`1& bestellungen)

bei JTLwawiExtern.CJTLwawiExtern.JTL_OrderXmlImport(String SRV, String DBN, String DBU, String DBP, Int32 kUser, String cXML, String& cKRechnungen)

---> (Interne Ausnahme #0) System.DivideByZeroException: Es wurde versucht, durch 0 (null) zu teilen.

bei System.Decimal.FCallDivide(Decimal& d1, Decimal& d2)

bei jtlCore.Classes.Auftragsimport.Saver.DeliveryNoteItemsSaver.<>c__DisplayClass7_0.<ConvertToDeliveryNoteItems>b__0(KeyValuePair`2 pos)

bei System.Linq.Enumerable.WhereSelectEnumerableIterator`2.MoveNext()

bei System.Linq.Enumerable.WhereEnumerableIterator`1.MoveNext()

bei System.Collections.Generic.List`1..ctor(IEnumerable`1 collection)

bei System.Linq.Enumerable.ToList[TSource](IEnumerable`1 source)

bei jtlCore.Classes.Auftragsimport.Saver.DeliveryNoteItemsSaver.lJilYA5lFUs(IReadOnlyDictionary`2 , jtlLieferschein )

bei jtlCore.Classes.Auftragsimport.Saver.DeliveryNoteItemsSaver.Save(IReadOnlyDictionary`2 orderItemTranslationTable, jtlLieferschein deliveryNote)

bei jtlCore.Classes.Auftragsimport.Saver.DeliveryNoteSaver.Save(jtlBestellung order, IReadOnlyDictionary`2 orderItemTranslationTable)

bei jtlCore.Classes.Auftragsimport.Saver.OrderSaver.TaolYEqNva0(CustomerOrder )

bei jtlCore.Classes.Auftragsimport.Saver.OrderSaver.Save(CustomerOrder order)

bei jtlCore.Classes.Auftragsimport.Importer.SaveOrderToDb(CustomerOrder inputOrder, ImportOptions importOptions)

bei jtlCore.Classes.Auftragsimport.Importer.TrySaveOrder(CustomerOrder customerOrder, ImportOptions importOptions)<---

Ticket wurde erstellt und mit LS Pos geredet. Diese haben keinen Einfluss auf diesen Fehler. Diese ist von JTL mit der neuen Version verursacht worden.
Warten wir mal ab.....
 

VivaSativa

Aktives Mitglied
23. Oktober 2015
5
0
auch ich habe festgestellt das sämtliche Verkäufe die einen Stücklisten-Artikel betreffen nicht ins JTL übertragen werden. Der gesamt Bon fehlt. ACHTUNG: Auch alle anderen Artikel des Verkaufsvorganges sind betroffen, was es wesentlich komplizierter macht die Warenbestände zu korrigieren. Im Jtl kann ich nicht nach diesen Verkäufen suchen, im LS Pos Bonjournal ebenso nicht. Mein Ansatz wäre nun ein Export der Verkäufe mit ext. Auftragsnummer (= Bon Nr) und dann irgendwie (hoffentlich automatisiert) die Lücken im Bon-Nummernverlauf raussuchen.

Schon zuvor war es schade dass Stücklisten-Artikel nicht mehrfach im Bon erfasst werden konnten, weshalb wir oft bei Mehrfach-Verkäufen von Stücklisten-Artikeln lieber die Einzelkomponenten in der Kassa erfasst haben. Dies wäre auch der beste Lösungsweg bis das Problem behoben ist.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.