Gelöst Planung klassisches Shipping + FBA

Svenka

Gut bekanntes Mitglied
24. August 2018
155
7
Hi zusammen,

wir testen gerade JTL WMS. Wir liefern Artikel sowohl klassisch an Endkunden, als auch via Amazon FBA aus.

Aktuell ist es so, dass wir (ohne WMS) zwei Läger (aus Konfigurationssicht) nutzen - einmal das für unsere Produkte im Shop und ein Umschlaglager für die FBA Artikel. Das FBA Lager ist für den "verkauf gesperrt", und die allermeisten Artikel werden hier auch nicht eingelagert sondern direkt umverpackt und weiterversendet. Da beide Tätigkeiten in den selben Hallen stattfinden würde ich mit das mit WMS gerne in einem Lager abbilden, da man sich ja sonst mit dem Client immer ummelden müsste.

Ginge das? Wie sähe so ein Setup am besten aus, so dass wir die Artikel nicht vermischen?

Weiterhin kann ich ja aus dem WMS Client heraus keine Umlagerungen erstellen. Wie sieht denn der Umlagerung an FBA Workflow mit WMS aus? Muss ich die Umlagerung erst in der Wawi erstellen? Wo kann ich die Etiketten mit dem Amazon Label drucken?

LG
 

forumjtlolshopag

Sehr aktives Mitglied
6. Juni 2018
477
111
Umlagerung wird über die Wawi geplant / gestartet und dann auf Amazon fertig geplant:
https://guide.jtl-software.de/jtl-wawi/lager/umlagerung-in-fba-lager/

Im WMS kommt das dann als Umlagerungsauftrag rein. Fängt mit UM und einer Nummer an. Wir haben unsere Picklisten umgestellt, sodass Umlagerungen auf einer Extra Pickliste landen.
Etiketten drucken wir auch über das WMS, wechseln dort die Druckvorlage, wenn man nach Artikel sucht und auf Drucken tippt. Ihr müsst dafür also eine Extra Vorlage anlegen, wo dann die FN Angabe etc drauf sind.
 

Stephan Handke

Moderator
Mitarbeiter
2. Juli 2009
4.565
484
Hürth
Hi, auch innerhalb eines Warenlagers könnt ihr euren Workflow eigentlich beibehalten.
Alles was selbst verkauft werden soll, im Shop angeboten wird, etc. wird einfach wie bisher ins Warenlager eingelagert.

Für alles, was ausschließlich ins FBA-Lager soll legt ihr euch einfach einen zweiten Wareneingangsplatz an.


Im Wareneingang könnt ihr dann oben links wechseln z. B. nennt ihr die "Standard WE" und FBA WE" oder sowas

Den Lagerplatz "FBA WE" sperrt ihr für den verfügbaren Bestand, so wie das aktuell zweite angelegte Warenlager.

Für "FBA WE" legt ihr einen eigenen Lagerbereich und eine Pickliste, die ihr dann auf diesen einen Lagerbereich einschränkt. Damit könnt ihr dann die FBA Umlagerungen picken.
 

Ähnliche Themen