Neu PayPal Namenszuweisung seit WAWI 1.5.9.0 nicht mehr vorhanden

3po

Sehr aktives Mitglied
30. August 2011
2.423
51
Gestern haben wir das Update auf die WAWI Version 1.5.9.0 gemacht, seither stimmen die Zuweisungen der Namen nicht mehr, bzw. es findet keine mehr statt, alles heißt wie in SW intern "SwagPaymentPayPalUnified". Es wird nicht mehr automatisch auf "PayPal-Plus" oder "PayPal Express" geändert.

Es ist zwar im Zahlungs-Fenster (in den Auftrag Details) unter Name noch der richtige Name drin, aber nicht als Zahlungsart und auch nicht in den Auftrag-Details als Zahlungsart, dort steht beides mal "SwagPaymentPayPalUnified" und das wird dann auch so auf die Rechnung gedruckt :(
 

Immanuel

Moderator
Mitarbeiter
24. August 2016
476
80
Hallo @3po,

grundsätzlich sollten Paypal Zahlungen ordentlich im Connector gemapped werden. Kannst du mir einen RPC-Log oder Onlineshop Abgleich-Log mit einer solchen Zahlung per PM zuschicken?
 

tiroled

Gut bekanntes Mitglied
27. Dezember 2015
174
14
Wir können diesen Fehler auch in der 1.5.10.0 reproduzieren.

Man kann zwar den Namen in der Einstellung ändern, aber bei der nächsten Synchronisierung wird immer automatisch eine neue Zahlungsart "SwagPaymentPayPalUnified" erstellt.

Hallo @3po,

grundsätzlich sollten Paypal Zahlungen ordentlich im Connector gemapped werden. ...
Wo genau kann man das Mapping für die Zahlungsarten einstellen?

WaWi 1.5.10.0 / Connector 2.2.4 / SW 5.6.2
 

vicalbert

Aktives Mitglied
28. März 2017
5
0
Wir haben dieses Problem auch. Seit Update auf 1.5.9.0 werden alle Zahlungsarten nicht mehr gemappt. Gleiches Problem übrigens auch mit dem Oxid Connector.
 

3po

Sehr aktives Mitglied
30. August 2011
2.423
51
Ich habe aktuell keine Zeit Logs zu erstellen und zu senden da ich auf Schulung bin, das Problem existiert aber immer noch 1.5.10 und muss dringend gefixt werden. Aktuell muss JEDE Bestellung händisch nachgearbeitet werden, per Workflow ist ein ändern nicht möglich das der Name nicht als Variable bei den Zahlungen verfügbar ist.
 

Immanuel

Moderator
Mitarbeiter
24. August 2016
476
80
Wichtig für uns ist zu wissen ob die falsche Bezahlart durch Bestell- oder Zahlungs-Import in die Wawi gelangt. Daher wäre ein Onlineshop Abgleich Log mit entsprechenden Daten schon sehr hilfreich.
 

vicalbert

Aktives Mitglied
28. März 2017
5
0
Also ein komplettes Log um Kundendaten zu bereinigen fehlt mir auch die Zeit. Zum Log Inhalt kann ich beitragen:
Beim Bestellimport /customer_order.pull) sind zumindest noch beide Bezeichnungen vorhanden: "key":"swagPaypalUnifiedPaymentType","value":"PayPalExpress" und zudem "paymentModuleCode":"pm_paypal_plus"
Der Import der Zahlung kennt nur "paymentModuleCode":"SwagPaymentPayPalUnified" (passt nicht zum ModuleCode aus dem Bestellimport, falls das eine Rolle spielt).

Wie bereits erwähnt haben wir das gleiche Problem beim Import aus Oxid. Daher denke ich, dass das Problem bei JTL nachstellbar sein sollte.
 

3po

Sehr aktives Mitglied
30. August 2011
2.423
51
Error
Unable to update "jtlconnector", an unknown error occured.

EDIT: Nach der Fehlermeldung hat sich das Plugin deaktiviert! Ich habe es händisch wieder aktiviert, hoffe es kommt hier nicht zu weiteren Fehlern. Es lässt sich also derzeit nicht aktualisieren.
 

Immanuel

Moderator
Mitarbeiter
24. August 2016
476
80
Da war tatsächlich ein Fehler im Update Vorgang. Wir haben das Problem behoben, das Connector Update sollte nun funktionieren.
 
Zuletzt bearbeitet:

3po

Sehr aktives Mitglied
30. August 2011
2.423
51
Ok update ging jetzt wieder und die ersten PayPal Bestellungen mit richtiger Zuweisung sind auch schon da :)
 

vicalbert

Aktives Mitglied
28. März 2017
5
0
Die Namenszuweisung hat nun auch bei uns funktioniert, allerdings hat der Connector nun ein Problem mit bestehenden Kundenstammdaten: Kunde xy hat bereits bestellt und es existiert ein Stammdatensatz in Shopware (Schnellbesteller ohne Kundenlogin). Der Kunde bestellt nun erneut und Shopware legt einen neuen Stammdatensatz an (weil wieder Schnellbesteller ohne Kundenlogin). Der Connector arbeitet sich nun ewig mit dem customer.pull an beiden Kunden-Datensätzen ab (warum auch immer der vorherige Kundendatensatz nochmals übermittelt wird) und legt den ganzen Shop lahm, ohne das Daten in die Wawi übermittelt werden.
Im Log erscheinen endlos und immer wieder die gleichen Einträge zu den beiden Stammdatensätzen.
Bsp. eines solchen customer.pull:
<<< customer.pull: {"result":[{"customerGroupId":["1",0],"id":["123",0],"accountCredit":0,"birthday":null,"city":"xx","company":"","countryIso":"DE","creationDate":"2019-11-11T00:00:00+0100","customerNumber":"xy","deliveryInstruction":"","discount":0,"eMail":"xxx","extraAddressLine":"","fax":"","firstName":"xxx","hasCustomerAccount":false,"hasNewsletterSubscription":false,"isActive":true,"languageISO":"ger","lastName":"xx","mobile":"","note":"","origin":"","phone":"","salutation":"m","state":"","street":"xxx","title":"","vatNumber":"","websiteUrl":"","zipCode":"xxx","attributes":[]}],"error":null,"jtlrpc":"2.0","id":"xy"}
(208,8458 milliseconds)
<<< core.connector.ack: {"result":true,"error":null,"jtlrpc":"2.0","id":"xy"}
(193,0308 milliseconds)

Ich habe nun wieder die vorherige Connector Version installiert, da gibt es dieses Problem nicht. Grundsätzlich verstehe ich das Connector Update auch nicht ganz, denn das Problem ist mit dem Update der Wawi aufgetaucht und besteht somit beim Oxid Connector weiterhin.
 

vicalbert

Aktives Mitglied
28. März 2017
5
0
@vicalbert Wie hast Du das vorherige plugin installiert? Gab es keine Probleme?
Im Shop das alte Plugin deinstallieren (ggf. vorher die Einstellung im Plugin ändern, damit die Linking Tabellen nicht gelöscht werden). Die alte Version habe ich dann über den Shopware Account in der Shop Verwaltung herunterladen können. Bei mir gab es keine Probleme (obwohl ich versehentlich die o.g. Linking Tabellen geleert hatte)
 

Über uns

  • In unserem moderierten JTL-Forum könnt Ihr Euch themenbezogen mit der JTL-Community rund um die Produkte von JTL, passende Erweiterungen und den E-Commerce im Allgemeinen austauschen, Tipps und Tricks teilen sowie Verbesserungswünsche und Fehler diskutieren.

    Unsere Forumsnutzer helfen sich untereinander auch gerne weiter, wenn Sie mal nicht weiterkommen oder einen Ratschlag benötigen.

Schnell-Navigation

Benutzer Menü