Neu Nur gefilterte Datensätze aus CSV-Datei automatisiert per Workflow in Wawi importieren

  • Wenn Ihr uns das erste Mal besucht, lest euch bitte zuerst die Foren-Regeln durch.

Wolfgang Rohm

Aktives Mitglied
24. Juli 2013
13
0
#1
Hallo liebe Community,

ich habe folgendes Problem:

Mein Lieferant (Dropshipping) schickt mir (täglich) CSV-Dateien zu, die ich mit der Ameise in die Wawi importieren möchte. Ich übernehme auch den VK Brutto meines Lieferanten, weil er wettbewerbsfähig ist. Soweit alles gut. Bei einigen wenigen Artikeln allerdings entspricht der VK Brutto (mehrwehrtsteuerbereinigt, also netto) meines Lieferanten nahezu meinem EK netto. Da weitere Fixkosten anfallen, mache ich bei Verkauf dieser Artikel regelmäßig Verlust. Daher möchte ich diese Artikel von vorneherein vom Import ausschließen, um zu gewährleisten, dass nur Artikel mit angemessener Rendite im Shop verkauft werden.

Eine Lösung in folgender oder ähnlicher Form:
Bedingung 1: Bereinige Spalte VK Brutto um die MwSt (7 oder 19%, oder noch variabler)
Bedingung 2: Vergleiche Spalte VK Brutto (bereinigt) mit Spalte EK Netto (der Vergleich sollte prozentual und/oder mit realen Werten vorgenommen werden können)
Aktion: Schließe Datensätze unrentabler Artikel vom Import in die Wawi aus

Bsp.:

VK Brutto: 11,99€; EK Netto 10€
Bedingung 1: Bereinige Spalte VK Brutto um die MwSt: 11,99€ / 1,19 = 10,08€
Bedingung 2: Vergleiche Spalte EK Netto = 10 mit Spalte VK Brutto (bereinigt) = 10,08
Ergbnis: VK Netto <= 110% vom EK Netto
Aktion: Datensatz nicht importieren

Hierzu habe ich ein Supportticket erstellt als neues Feature in den Workflows, welches nach Aussage des JTL-Kundendienstes nur geringe Aussichten hat, im Issue-Tracker zu erscheinen. Das Problem sei sehr einfach mit Dotliquid zu lösen. Nur ich kenne mich damit überhaupt nicht aus.

Gibt es jemanden, der für das oben beschriebene Problem eine Lösung hat? Vielen Dank im Voraus.

Gruß
Wolfgang
 

Rico Giesler

Administrator
Mitarbeiter
10. Mai 2017
10.084
943
#2
Eine Möglichkeit wäre eventuell mit Makros im Excel zu arbeiten und die CSVs einfach von Excel bereinigen zu lassen.
Hier könntest du deine Berechnungen durchführen und auch das Ergebnis prüfen sowie löschen lassen.
 

Wolfgang Rohm

Aktives Mitglied
24. Juli 2013
13
0
#3
Eine Möglichkeit wäre eventuell mit Makros im Excel zu arbeiten und die CSVs einfach von Excel bereinigen zu lassen.
Hier könntest du deine Berechnungen durchführen und auch das Ergebnis prüfen sowie löschen lassen.
Besteht denn gar keine Möglichkeit, dass derartige Bedingungen/Aktionen bzw. Berechnungen im Workflow integriert werden? Ich kann mir vorstellen, dass weitere Wawi-Nutzer ein derartiges Feature begrüßen würden.

Ich habe auch im Thread UMFRAGE - Welche Aktionen/Bedingungen fehlen euch bei den Workflows? meinen Vorschlag eingebracht. Ich bitte um Unterstützung für mein Feature von möglichst vielen Usern.
 
Zuletzt bearbeitet:

Rico Giesler

Administrator
Mitarbeiter
10. Mai 2017
10.084
943
#4
Die Workflows sind leider nicht dafür gedacht um Berechnungen von Excel-Tabellen/CSVs durchzuführen.
Sie können aber per Batch-Datei die Datei einspielen bei einem entsprechenden Trigger (Auslöser).