Neu Inventur

  • Fehler bei Bestellberichten im Amazon Seller-Central

    Soeben ging ein Newsletter an alle User heraus mit wichtigen Informationen zu diesem Fehler und dessen Beseitigung.

    Wir haben hier die Informationen noch einmal hinterlegt: Klick

  • Das Stable Release von JTL-Wawi 1.6 ist startklar: HIER gehts zum Forenbeitrag

ziemann

Gut bekanntes Mitglied
5. März 2018
109
1
Moin zusammen

Ich möchte mich jetzt schon mal mit dem Thema Inventur beschäftigen.
Wie sind Eure Erfahrungen, was muss ich beachten ?
Macht jemand eine "Permanente Inventur" ?

Ich suche in der " Ameise" das Feld "letzte Inventur".
Kann mir jemand sagen wo ich das finde, wenn nicht könnte mir auch ein Hinweis auf die SQL-Tabelle weiterhelfen.
Danke
Günter
 

ziemann

Gut bekanntes Mitglied
5. März 2018
109
1
Danke für den Hinweis, die Seite habe ich gelesen.
Aber die Fragen waren oben etwas anders....

Ich hätte auch gerne Erfahrungsberichte.
Danke
 

ziemann

Gut bekanntes Mitglied
5. März 2018
109
1
Das wird die erste Inventur sein, die wir mit dem Wawi machen.
Wir haben NUR das Wawi (&LSPOS) im Einsatz.
Ohne WMS & APP.
 

wortek

Offizieller Servicepartner
SPBanner
1. Juli 2016
980
180
Landsberg am Lech
Also grundsätzlich großartige Tipps kann man da gar nicht geben, weil der Vorgang von der Wawi ja mehr oder weniger vorgeschrieben ist (siehe guide).
Das einzige was ihr überlegen müsst, ist, wie ihr bei euch im Lager am schnellsten mit dem Zählen und eintragen durch kommt. Ich würde sagen mindestens zu zweit, einer der zählt, und der zweite am Laptop der direkt die richtigen Werte einträgt.
Sollte es viele Artikel sein würde es sich natürlich auch anbieten wenn mehrere leute gleichzeitig zählen damit das schneller durch ist, und die Zahlen dann nachträglich eingetragen werden. Ohne WMS bzw. Mobile app hat man ja keine Möglichkeit durch lager geführt zu werden, mit der App zu Scannen etc.
Eine permanente Inventur ist ja mit WMS quasi integriert. Eine "normale" Inventur ist aber auch hier nötig. Irgendwann im Jahr passiert meistens dennoch immer ein Fehler, sei es beim Versand, beim Buchen oder so.

Wichtig ist halt nur, dass ihr die Inventur macht, wenn gerade kein Versand ist, damit die Zahlen am Ende beim Buchen auch immer noch stimmen
 

ziemann

Gut bekanntes Mitglied
5. März 2018
109
1
Ich suche immer noch in der " Ameise" das Feld "letzte Inventur".
Kann mir jemand sagen wo ich das finde, wenn nicht könnte mir auch ein Hinweis auf die SQL-Tabelle weiterhelfen.
Danke
Günter
 

frankpeters

Gut bekanntes Mitglied
30. August 2010
262
21
Hallo Günter,
wir haben eine eigene Lösung entwickelt, die wir bei uns selbst sowie bei einem anderen JTL Kunden getestet haben.

Tatsächlich speichern wir die alten Bestandswerte nach unserem Import via Ameise in einem freien JTL Feld (bspw. Anmerkung).

Aktuell erarbeiten wir Screenshots sowie weitere Informationen zu unserer Lösung:

Weitere Informationen sowie unsere Diskussion findest du hier:
https://forum.jtl-software.de/threads/jtl-inventur-neue-loesung.113213/
https://forum.jtl-software.de/threads/jtl-inventur-neue-loesung.113213/page-2#post-619055

In ca. zwei Wochen werden wir etwas Vorzeigbares haben.

Nur soviel: Die Lösung funktioniert mit bluetoothfähigen Handscannern auf Windows und Android-Endgeräten. Für iOS testen wir gerade. Generell kann die Inventur alleine oder in zweier Teams durchgeführt werden. Weitere Informationen findest du in unserem Beitrag.
 

ziemann

Gut bekanntes Mitglied
5. März 2018
109
1
Ich habe eine Lösung gefunden.
Ich habe einige SQL-Tabellen in Access verknüpft.
Dort erstelle ich jetzt die Berichte, die hier nur umständlich über die Ameise möglich sind.