Neu Import Texte für Webshop via Ameise - nur möglich wenn in Wawi vorher "aktiviert" / angelegt ?

  • Wenn Ihr uns das erste Mal besucht, lest euch bitte zuerst die Foren-Regeln durch.

Leon1

Gut bekanntes Mitglied
3. November 2013
113
5
#1
Hallo,

Ich würde gerne Artikeltexte, bzw. SEO Titel usw. über die Ameise einpflegen.

Allerdings scheint das nur zu gehen, wenn ich vorher manuell über die Wawi bei jedem Artikel die alternativen Ausgabewege für "Webshop 1, Webshop 2, Amazon, eBay, ..." anlege.

Wenn ich bei den Artikeln aber standard nur "Global" hinterlegt habe, über die Ameise aber eine CSV mit "WebshopXY: Titel-Tag" importiere, ist leider trotzdem nichts vorhanden ... die Wawi legt nicht den neuen Ausgabeweg "Webshop XY" an.


Wie kann ich das ändern?

Gruß
 

Leon1

Gut bekanntes Mitglied
3. November 2013
113
5
#3
Hallo Enrico,

den Reiter unten in der mitte für "Weitere Texte" habe icfh natürlich gesehen und die Spalte der CSV entsprechend zugeordnet.

Leider hat dies nichts bewirkt!

Hat der Artikel über die Wawi nicht bereits vor dem Ameise-Import den Ausgabweweg "Webshop 1" erstellt bekommen, wird dieser auch nicht angelegt, selbst wenn in der CSV-Datei die entsprechenden Spalten / Texte hinterlegt sind.
 

Enrico W.

Moderator
Mitarbeiter
27. November 2014
1.427
118
#4
Ich habe das gerade noch einmal in der aktuellen 1.3.20.0 gegengetestet. Es gibt einen Shop in der Wawi und dieser wird perfekt in der Ameise angezeigt. Wenn Du für mehrere Shops die Ausgabewege pflegen möchtest, dann benötigst Du das Multishop-Modul.
 

Leon1

Gut bekanntes Mitglied
3. November 2013
113
5
#5
Bei mir klappts leider nicht .

Ich versuchs nochmal besser zu erklären:

- Aktuelle Wawi
- MultiShop Modul vorhanden
- Neuer Artikel wird angelegt mit Aktivierung für Webshop 1
- Dieser Artikel bekommt in der Wawi keinen weiteren Ausgabeweg angelegt, es wird wie immer nur "Global" und "Drucken/Mailen/Faxen" in der Wawi als Ausgabeweg angezeigt.
- Artikel ist in Webshop 1 zu finden


- Nun exportiere ich diesen Artikel über die Ameise (Artikeldaten mit Spalte für Artikelname, Artikelnummer und Webshop Title Tag)
- In der exportierten CSV Datei ist in der Spalte "Webshop: Title Tag" kein Inhalt, da ich ja kein Ausgabeweg angelegt habe
- Nun schreibe ich ich die Spalte Webshop Title Tag XXXXXX rein
- Öffne die Import Ameise, Artikeldaten und weise unten bei weiteren Texten die 3. Spalte der CSV Datei "Webshop Title Tag" entsprechend zu: "Plattform "Webshop"
- Import Läuft: 1 Artikel aktualisiert
- Öffne ich die Wawi, wurde aber kein weitere Ausgabeweg "Webshop" angelegt und somit auch nicht der "Webshop Titel Tag"



Mache ich das selbe nochmal, lege aber vor dem Import dieser Datei manuell den Ausgabeweg "Webshop" beim Artikel an (ohne was einzutragen bei Title Tag), wird der Title Tag-Text aus der CSV richtig importiert.
 

Enrico W.

Moderator
Mitarbeiter
27. November 2014
1.427
118
#8
Jetzt hab ichs gefunden. Das Problem ist, dass du nur Metadaten importierst. Würdest Du beispielsweise noch den Artikelnamen auch für diese Plattform importieren, dann klappt das. Wenn du mit diesem Workaround erst einmal leben kannst, dann würde ich vorschlagen, dass du die Beschreibung, die Kurzbeschreibung und den Artikelnamen vorerst auch mit ex- und importierst.
Hier hab ich das mal in ein Fehlerticket für die Entwicklung gegossen:
https://issues.jtl-software.de/issues/WAWI-31342
 

Leon1

Gut bekanntes Mitglied
3. November 2013
113
5
#9
Hi Enrico,

so klappt es ! Danke für Deine Hilfe .. mit dem Workaround kann ich leben, ich kopiere einfach die Spalte Artikelname komplett in die Spalte Webshop Artikelname 1:1 und fertig.

Vielen Dank :)
 

Leon1

Gut bekanntes Mitglied
3. November 2013
113
5
#11
Noch besser :)

Achja, was mir auch noch aufgefallen ist:


Wenn ich Varkombi-Artikel importiere und ich bei den kindern mit Warenbestand arbeiten Y mache wird der Bestand auch gebucht. Es steht dann im Vaterartikel auch die Bestandszahl dabei.

Für den Vaterartikel wird Y in der CSV jedoch nicht akzeptiert, weshalb in der Artikelübersicht nie ein Haken bei "Lagerführung aktiv" gesetzt ist, obwohl die Kinder Bestand haben und auch im Vateraritkel beim öffnen Lagerbestand angekreuzt ist (grau hinterlegt). Ich kriege aber eben kein Haken in die Artikelübersicht bei "Lagerführung aktiv".

Hast Du dafür zufällig auch eine Lösung? :)
 

Enrico W.

Moderator
Mitarbeiter
27. November 2014
1.427
118
#12
Vaterartikel sind Kontainer, welche die Kindartikel beinhalten. Sie können daher keinen eigenen Bestand führen. Sobald auch nur ein Kind die Lagerbestandsführung aktiv hat, hat das auch der Vater. Dort werden die aufsummierten Bestände der Kindartikel angezeigt.
 

Leon1

Gut bekanntes Mitglied
3. November 2013
113
5
#13
Hi,

das ist mir bewusst.
Und wenn ich in der Wawi ein Artikel mit Kindern anlege und denen Bestand gebe, erscheint in der Artikelübersicht der Haken bei "Lagerführung aktiv".

Lege ich allerdings einen Artikel mit Kindern an und arbeite - per Wawi - ohne Lagerbestand und gebe den Kindern anschließend über die Ameise einen Bestand und wähle "Y" bei mit Lagerbestand arbeiten aus, so fehlt später der Haken in der Artikelübersicht "Lagerführung aktiv", obwohl die Kinder Bestand haben und damit Arbeiten.