Neu fehlende Funktion, suche Alternative zur Ameise, Import von Merkmalen

  • Wenn Ihr uns das erste Mal besucht, lest euch bitte zuerst die Foren-Regeln durch.

maria-dee

Neues Mitglied
24. Juli 2018
9
0
#1
Wir haben in unserer Wawi sehr viele Merkmale für unsere Artikel angelegt und legen sehr häufig neue Artikel an. Hierfür haben wir eine CSV-Datei erstellt, die diese Merkmale den einzelnen Artikeln entsprechend zuordnet. Da es ca. 50 Merkmale sind, müssen wir nun mit der Ameise den Import 50mal durchlaufen. Angeblich lässt sich dieser Vorgang nicht mit der Ameise in einem Schritt ausführen. Das ist uns auf Dauer zu aufwändig. Hat hier jemand eine Alternative? Ich dachte an ein Programm, welches direkt alle Merkmale in die Wawi importieren kann. Wir sind offen für jegliche Idee!
 

maria-dee

Neues Mitglied
24. Juli 2018
9
0
#3
Wieso musst Du für 50 Merkmale 50x einen Import starten?

https://forum.jtl-software.de/threads/merkmale-mit-ameise-importieren.36329/#post-241713
Code:
atrnr;merkmal;merkmalwert
1000;Farbe;Grün
1000;Farbe;Blau
1000;Farbe;Rot
1000;Material;Holz
1000;Material;Kupfer
Danach hat der eine Artikel drei Merkmale Farbe und zwei Material.
Wir haben pro Merkmalname nur einen Merkmalwert. Man kann zwar pro Merkmalname mehrere Merkmalwerte gleichzeitig hochladen, aber nicht mehrere Merkmalnamen mit entsprechendem Merkmalwert.
 

maria-dee

Neues Mitglied
24. Juli 2018
9
0
#5
Aber genau das macht @Xantiva doch auch mit ihrem Import. Da sind zwei Merkmalnamen.
Wenn ich es richtig sehe, ist in dem Beispiel aber eine vertikale Anordnung genannt. Es wird zwar gesagt, dass es mit horizontaler Anordnung auch geht, aber dann eben mehrmals angestoßen werden muss (was wir ja so nicht wollen). D.h. also, wir müssten die Merkmalnamen mit den entsprechenden Werten alle untereinander auflisten?

Also beispielsweise:
Artikelnr. Merkmalname Merkmalwert
7711 Farbe schwarz
7711 Motiv einfarbig
7711 Glanz neutral
7711 Verschlußart Haken
etc.
 

Enrico W.

Moderator
Mitarbeiter
27. November 2014
1.580
134
#6
Ja, das ist dann die Notwendigkeit. Und wenn ihr häufiger eine entsprechende CSV habt, dann lohnt es sich vielleicht auch, einen Servicepartner mal anzusprechen, dass der den Umbau der CSV automatisiert.
 

Ähnliche Themen