Neu Einstellungsproblem bei Angebotsvorlage / Überverkäufe

Kojiro

Gut bekanntes Mitglied
16. November 2010
148
1
Ich habe ein Problem bei der Erstellung von Artikeln, ich möchte diese gerne via Ameise importieren und Angebotsvorlagen für Ebay erstellen. Im ersten Schritt sind es ca. 600 Artikel, wenn das gut läuft würde ich mein komplettes Sortiment mit 12.000 Artikeln hochladen wollen. So nun zu meinem Problem. Etwa 500 Artikel waren bei Ebay schon eingestellt, welche mir in der Vergangenheit Probleme verursacht haben.

Artikel A
Überverkäufe erlaubt Ja
Menge automatisch auffüllen erlaubt Ja
Dadurch hatte ich negative Überverkäufe, die ich nicht mehr bedienen konnte da einige Artikel mittlerweile vom Großhändler eingestellt wurden... War natürlich weniger schön.

Welche Einstellungen muss ich vornehmen damit immer nur der verfügbare Bestand hochgeladen wird, sobald ein Bestand von 0 erreicht wird, wird das Angebot eingestellt. Bei erneuter Verfügbarkeit wird der Auftrag automatisch wieder eingestellt? Idealerweise müsste dies mit der Ameise hochladbar sein.?
 

Kojiro

Gut bekanntes Mitglied
16. November 2010
148
1
Hallo Georg

vielen Dank für die Rückmeldung, die Seite kenne ich schon und bringt mich leider nicht wirklich weiter. Ich verstehe z.B. die Einstellung

"Angebot automatisch einstellen"
"Stelle Angebot automatisch ein... wenn verfügbarer Lagerbestand größer..."

wie funktioniert diese Einstellung? Über die Ameise kann ich Sie nicht aktivieren, wenn ich eine Angebotsvorlage erstelle wird der Artikel nicht zu ebay geladen, wenn ich aus der Vorlage ein Angebot erstelle verschwindet aber die Auswahl und das Feld wird grau hinterlegt?


Die restlichen möglichen Einstellungen sind für mich leider nicht nutzbar, da ich bei fast allen Artikeln mit Überverkäufen arbeite, nur möchte ich dies nicht bei den Ebay-Angeboten, dort möchte ich nur wirklich vorrätige Artikel verkaufen....
 

misterGST

Gut bekanntes Mitglied
23. September 2007
261
7
"Stelle Angebot automatisch ein... wenn verfügbarer Lagerbestand größer..."
Ich denke - man muss erst (in der Artikelübersicht F2) den Knopf "ebay-Angebot aus Vorlage erstellen" drücken - also erst bei ebay einstellen. Diese Funktion (automatisch ...) greift erst, nachdem der Artikel ausverkauft wurde, automatisch beendet wurde, und danach erneut verfügbar ist. Der Worker stellt den Artikel, in diesem Fall automatisch erneut ein.

Die Ameise habe ich noch nie im Bezug auf ebay genutzt - da muss ein anderer ran ...
Ich habe bisher alles in langsamer "Handarbeit" erledigt ;)

Gruss Georg
 

dougen

Aktives Mitglied
26. Oktober 2016
72
3
hi,
die Überverkäufe bekommst Du mit einem Plugin weg.
Das bedeutet, daß Du in der Wawi den Haken bei "Überverkäufe ermöglichen" entfernst und
die Überverkäufe mittels Plugin im Shop erlaubst.
Grüße
Alex
 

Über uns

  • In unserem moderierten JTL-Forum könnt Ihr Euch themenbezogen mit der JTL-Community rund um die Produkte von JTL, passende Erweiterungen und den E-Commerce im Allgemeinen austauschen, Tipps und Tricks teilen sowie Verbesserungswünsche und Fehler diskutieren.

    Unsere Forumsnutzer helfen sich untereinander auch gerne weiter, wenn Sie mal nicht weiterkommen oder einen Ratschlag benötigen.

Schnell-Navigation

Benutzer Menü