Neu Eigene Felder - Import / Export

  • Wenn Ihr uns das erste Mal besucht, lest euch bitte zuerst die Foren-Regeln durch.

MichaelH

Sehr aktives Mitglied
17. November 2008
9.937
116
#1
Man kann mehr Felder importieren als exportieren, daher ist der mögliche Feldinhalt (z.B. Code für Datentyp) nicht feststellbar.
Doku dazu finde auch aktuell auch keine.

JTL, könnt ihr hier im Forum angeben welche Felder welchen Zweck haben bzw. wie befüllt werden müssen ?

Name - ist klar
Wert - ist klar
Gruppe - ist klar
Im Internet sichtbar - Y/N oder 1/0 ?
Sortiernummer - Pflicht oder kann die auch leer sein und wird automatisch fortlaufend erstellt ?
Datentyp - ?
Angzeigeort - ?

Weiters ist mir beim Import unklar warum man so viel angeben kann ?
Die eigenen Felder "Artikel" existieren ja automatisch für alle Artikel ohne dass ich etwas importieren muss (wenn ich diese bereits als eigene Felder in den WAWI-Stammdaten erfasst habe) ?
Daher setzt der Import doch nur den Inhalt von "Wert" bzw. das wäre doch der Sinn eines Imports ?
"Artikel", "Name" und "Gruppe" dienen der Identifikation des eigenen Feldes, aber Angaben wie Datentyp, Sichtbar, etc. sind doch überflüssig ?
Kann man diese Felder also einfach weglassen ?

"Artikel", "Name", "Gruppe" (brauch es diese ?), "Wert" - so sähe dann die Importdatei aus ?
 

SebiW

Sehr aktives Mitglied
2. September 2015
668
123
#2
Du kannst über den Import ja auch eigene Felder erstellen ohne sie einem Artikel zuzuweisen. Dafür können die weiteren Felder notwendig sein.
Wenns nur darum geht ein Freifeld einem Artikel zuzuordnen langt:
Artikel;Feldname;Feldwert solange die Feldnamen eindeutig sind.