Gelöst Cross-Origin Fehler bei Varikombis in Chrome (Spinner bleibt sichtbar)

  • Wenn Ihr uns das erste Mal besucht, lest euch bitte zuerst die Foren-Regeln durch.

t.oster

Gut bekanntes Mitglied
4. Dezember 2013
139
5
#1
Hallo,

ich beobachte gerade einen seltsamen Fehler (ach beim frischen Evo-Template) in Shop 4.06.2:

Läd man eine Seite mit einer Varikombi, führt der Request checkVarkombiDependencies aus der jtl.article.js:1086 zu einem cross-origin Fehler und wird deshalb blockiert. Deswegen bleibt der Lade-Spinner (Lagerinformationen für Variationen werden geladen) sichtbar.



Der Fehler tritt nur in Chrome auf (60.0.3112.113).
Das interessante ist, dass er auftritt, wenn versucht wird den Request mit JSON.stringify zu serialisieren (jtl.io.js:40).

Ist auch in der Konsole nachvollziehbar. Hier mal mit breakpoint und manuell ausgeführt:
 
4. Februar 2018
34
0
#5
Ich hab den selben Fehler wo kann ich das ändern. Ich bin nicht so firm mit dem Ganzen und bin etwas irritiert von dem Fix den ihr hier anbietet. Wie und wo muss ich da was ändern bzw. wie ist die zu ergreifende Maßnahme...
 

Mirko.Schmidt

Moderator
Mitarbeiter
14. August 2015
1.786
121
#6
Wenn die 4.06.2 eingesetzt wird, einfach ein Update auf die aktuellste Version 4.06.4 machen, dann ist der Fehler auch behoben.
 
4. Februar 2018
34
0
#9
Ah okay ich hab nur Build 3 ... Wie kann ich das jetzt updaten ? geht das nur über euch oder kann ich das auch selbst erledigen ? Der shop läuft schon länger und das ist nicht so schön momentan ... ich bin am listen und möchte nicht lauter Fehlermeldungen hochladen wenn man so will
 

Mirko.Schmidt

Moderator
Mitarbeiter
14. August 2015
1.786
121
#10
In der Version sollte das aber schon gelöst sein, da die Lösungsversion vom Ticket 4.06.3 ist. Ist der Shop bei JTL gehostet oder besteht ein eigenes Hosting woanders? Letzteres kann dann eigenständig geupdated werden, siehe dazu folgenden Post. Bei einem JTL-Hosting, kann per Kundencenter ein Update beantragt werden.
 
4. Februar 2018
34
0
#11
Ist bei euch gehostet ... Ich weiß nicht ich hab den Fehler ... Warum das eigentlich schon gelöst sein sollte weiß ich nicht. Das ist auch erst seit dem Update so ...
 

Mirko.Schmidt

Moderator
Mitarbeiter
14. August 2015
1.786
121
#14
Sind irgendwelche Plugins aktiv? Ansonsten können mir temporäre Backend Zugangsdaten einmal per Unterhaltung geschickt werden, damit ich mir das mitn Template einmal genauer ansehen kann.