Neu Best Pratices Shopware - JTL - Buchhaltung

  • Wichtiger Hinweis Liebe Kunden, solltet Ihr den DATEV Rechnungsdatenservice 2.0 nutzen, dann müsst Ihr bis zum 30.06.2024 JTL-Wawi 1.9 installieren. Danach wird die Schnittstelle für ältere Versionen nicht mehr unterstützt.

Gerold Eichberg

Neues Mitglied
27. März 2024
3
0
Hallo zusammen,

zu unserer Ausgangssituation:
Wir stellen unseren Shop gerade auf Shopware 6 um. Im Hintergrund haben wir bisher mit einer eigenen Softwarelösung für die Artikel- und Bestellverwaltung gearbeitet, enthalten waren auch das gesamte Rechnungs- und Mahnwesen sowie die Buchhaltung. Daraus wurden dann die Sachkonten saldiert an die Buchhaltung der Firmengruppe nach Datev übergeben. Die Software wird aber nicht mehr weitergeführt.

Als Ersatz dafür haben wir uns für JTL entschieden. Die Buchhaltung in JTL ist ja aber leider nicht wirklich existent (Stichworte Buchung auf Sachkontenebene, OP-Listen die auch Kundenguthaben enthalten, Verbuchung von Bankgebühren etc.).

Nun die Frage: wie setzt Ihr dieses Thema um? Die gesamte Buchhaltung jetzt in Datev durchzuführen hält die Zentralbuchhaltung nicht für erstrebenswert.
Welche Software habt Ihr im Einsatz?
Welche Punkte kriegt Ihr in JTL umgesetzt und was transferiert Ihr in andere Systeme bzw. führt sie direkt da durch.

Besten Dank für Euren Input!

Gerold
 

recent.digital

Offizieller Servicepartner
SPBanner
8. Juli 2015
1.569
475
Wuppertal
Erster Aufschlag:

Fibu-Software, die häufig im Einsatz ist:

- JTL2Datev (diese Lösung trifft man am häufigsten an - günstiger Preis)
- Dekodi
- Fibudata (erfordert auch Änderungen bzw. Installationsaufwand beim Steuerberater)
 

Gerold Eichberg

Neues Mitglied
27. März 2024
3
0
Erster Aufschlag:

Fibu-Software, die häufig im Einsatz ist:

- JTL2Datev (diese Lösung trifft man am häufigsten an - günstiger Preis)
- Dekodi
- Fibudata (erfordert auch Änderungen bzw. Installationsaufwand beim Steuerberater)
Vielen Dank für die Rückmeldung.
D.h. das JTL nur zur Rechnungsstellung und Auslieferung verwendet wird, über z.B. JTL2Datev dann die Zahlungseingänge damit verbucht und das ganze dann an Datev übergeben wird?
Wie schaut es z.B. mit eventuellen Mahnungen sowie Mahngebühren aus? Auch ein Thema für JTL und Weiterverarbeitung dann über JTL2Datev?
 

Ähnliche Themen