Neu Ausgabe Mail fehlende Variablen - JTL WAWI

Rfunden

Mitglied
19. Juni 2018
41
5
Hamburg
Moin moin,

ich verzweifle aktuell an der Erstellung vom Mails in JTL und spreche gerade Flüche aus, die ich vorher selbst noch nicht von mir kannte ;)

Es geht um die Rechnungskorrekturen. Dort fehlen einige Variablen, die ich in z.B. in der Bestellbestätigung nutzen kann.

Konkret funktionieren folgende Variablen nicht:
Auftragsnummer
Externeauftragnummer
Zahlungsart der Bestellung
Versandart
Versandadresse

Mein Plan war es, die vorhandenen Mails aus dem Shopsystem zu JTL zu übertragen, ohne Änderungen am original Layout vornehmen zu müssen.

Hat jemand eine Idee wie ich die Variablen, unabhängig vom Vorlagentyp nutzen kann.?

Danke und beste Grüße
 
Zuletzt bearbeitet:

wortek

Offizieller Servicepartner
SPBanner
1. Juli 2016
593
74
Landsberg am Lech
Also ganz generell kannst du natürlich nur die Variablen nutzen, die dir an entsprechender Stelle von der Wawi auch zur Verfügung gestellt werden. Zwischen Shop und Wawi Mails können sich die Variablen daher natürlich unterscheiden.

Benötigst du die Variablen für den Mailtext, oder für die PDF im Anhang?
 

Rfunden

Mitglied
19. Juni 2018
41
5
Hamburg
Also ganz generell kannst du natürlich nur die Variablen nutzen, die dir an entsprechender Stelle von der Wawi auch zur Verfügung gestellt werden. Zwischen Shop und Wawi Mails können sich die Variablen daher natürlich unterscheiden.

Benötigst du die Variablen für den Mailtext, oder für die PDF im Anhang?
Ich benötige die Varianten im Mailtext.

Da diese Informationen ja zur ursprünglichen Bestellung gehören, gehe ich eigentlich davon aus dass diese Infos auch in einer Rechnungskorrektur zur Verfügung stehen sollten.
Die Bestellnummer wäre uns zu mindestens sehr wichtig. Der Kunde soll ja nachvollziehen können welche Bestellung erstattet wurde.