Neu Artikel Variationen Umbenennen

3jojojo

Gut bekanntes Mitglied
20. Januar 2016
622
14
Hallo Leute
Ich habe ein kleines Problem. Ich muß bei mehreren Artikeln die Variationen Umbenennen. Das Problem ist das der Artikel eine Variationskombination ist. Beim Vaterartikel muß also die Variation umbenannt werden aber die Verlinkung zum Kindartikel darf nicht verloren gehen.

Beispiel.
Hose
Farbe:
schwarz
blau

Größe:
34
36
38

Aus den Farben muß nun werden schwarz/weiß und blau/grau.

Mit der Armeise ist es möglich neue Variationen anzulegen aber scheinbar nicht eine Variation von xx auf xxx zu ändern oder sehe ich den wald vor lauter Bäumen nicht?? Hat jemand eine Idee??
 

Rico Giesler

Offizieller Servicepartner
SPBanner
10. Mai 2017
13.202
1.379
Du musst die Kindartikel vom Vater lösen, damit die Variationswerte angepasst werden können.
Im Anschluss kannst du über die Ameise die gelösten Kinder dem Artikel wieder hinzufügen.
 

intrinsicforce

Gut bekanntes Mitglied
4. Oktober 2015
338
4
München
Wird es eigentlich irgendwann mal ermöglicht, Variationsnamen umzubenennen? Wir haben hier einen sehr großen Haufen zu ändern.. Das ganze Artikel für Artikel ohne Ameise durchzugehen ist wahrscheinlich ein Zeitaufwand von 20 - 30 Std (je nach Internetverbindung)
 

ts1deadmin

Aktives Mitglied
25. Dezember 2016
7
0
Hallo,
wo finde ich den die Lösung bzgl. man muss die Varainten lösen und später wieder hinzufügen ?
Das wäre sehr wichtig, nimmt er dann auch die Bestände und Boxenplätze wieder korretk mit auf ?
 

Enrico W.

Administrator
Mitarbeiter
27. November 2014
4.022
490
Rechtsklick auf einen Kindartikel - Vom Vaterartikel lösen.
Damit wird nur die Zuordnung zum Vater gelöst - nichts anderes.
 

ts1deadmin

Aktives Mitglied
25. Dezember 2016
7
0
Ok das ist ja noch einfach.
Aber wie kann ich den dann nach dem umbenennen die Artikel wieder dem Vater zuordnen. Da hab ich jetzt entweder was übersehen in der Einstellung oder ich mach was faslch ?!
Über die AMeise ist klar, aber wo ist die Option das ich genau die Varianten wieder dem Ursprungsvater zuordnen kann ?