Neu Artikel lässt sich nicht als Stücklistenartikel verwenden

  • Wenn Ihr uns das erste Mal besucht, lest euch bitte zuerst die Foren-Regeln durch.

Pesten

Aktives Mitglied
7. April 2014
82
4
#1
Hallo liebes Forum,

es ist mal wieder soweit :) Ich habe ein Verständnisproblem.
Ich habe einen ganz normalen Artikel angelegt, mit Lieferant, mit Lagerbestand und er besteht NICHT aus einer Stückliste.
Es müsste also ganz normal als Stücklistenvater verwendet werden können - allerdings funktioniert das nicht.
Ich habe einen neuen Artikel angelegt und würde gerne den zuvor genannten Vater als Teil der Stückliste hinzufügen - ich finde ihn aber nicht.
Es ist zum verrückt werden.

Hat einer vielleicht eine Idee woran es liegen kann?
Wie gesagt der Artikel der in die Stückliste rein soll ist selbst keine Stückliste. Kann es was mit dem Konfigurator zu tun haben?

Liebe Grüße
Olli
 

T4DT.GmbH

Offizieller Servicepartner
SPBanner
6. November 2018
126
22
Hannover
#2
Hallo liebes Forum,

es ist mal wieder soweit :) Ich habe ein Verständnisproblem.
Ich habe einen ganz normalen Artikel angelegt, mit Lieferant, mit Lagerbestand und er besteht NICHT aus einer Stückliste.
Es müsste also ganz normal als Stücklistenvater verwendet werden können - allerdings funktioniert das nicht.
Ich habe einen neuen Artikel angelegt und würde gerne den zuvor genannten Vater als Teil der Stückliste hinzufügen - ich finde ihn aber nicht.
Es ist zum verrückt werden.

Hat einer vielleicht eine Idee woran es liegen kann?
Wie gesagt der Artikel der in die Stückliste rein soll ist selbst keine Stückliste. Kann es was mit dem Konfigurator zu tun haben?

Liebe Grüße
Olli
Hi Olli,
an welcher Stelle scheitert dein Versuch? Ameise oder manuell? Der einfache Konfigurator macht hier üblicherweise keine Probleme. Sobald der Artikel Lagerbestand hat, ist der Haken für die Stückliste deaktiviert
 

Pesten

Aktives Mitglied
7. April 2014
82
4
#3
Mahlzeit :)
Es geht um das manuelle Anlegen eines Artikels.
Es liegt aber tatsächlich am Konfigurator. Habe dem Vater-Artikel eine Konfiguration für den Webshop gegeben, diese verhindert das ich den Artikel danach als Stücklisten Artikel verwenden kann. Was natürlich totaler quatsch ist, weil ich nun alle Artikel doppelt anlegen muss, aber so ist es nun mal.

Es ist also somit gelöst :)
Damit das Problem nochmal kurz beschrieben ist - ein Artikel, welcher kein Stücklistenartikel ist und eine Konfiguration erhalten hat für den Webshop, kann NICHT mehr in einer Stückliste verwendet werden.

Liebe Grüße
 

T4DT.GmbH

Offizieller Servicepartner
SPBanner
6. November 2018
126
22
Hannover
#4
Ich hab das einfach mal getestet. In der 1.3.16 kann man einen Artikel sowohl als Konfigurationskomponente, als auch als Stücklistenkomponente anfügen:

1552562118658.png
 

Pesten

Aktives Mitglied
7. April 2014
82
4
#5
Hey,
wir haben uns glaube ich missverstanden. :)
Es geht nicht darum, das ich den Artikel nicht mehr in den Konfigurator anlegen kann, sondern wenn ich einem Artikel (keine Stückliste) eine Konfigurationsgruppe zuordne, kann ich diesen Artikel nicht mehr als Stücklistenartikel verwenden. Ich hoffe das war verständlicher.

Liebe Grüße
Olli
 

Pesten

Aktives Mitglied
7. April 2014
82
4
#6
Hier mal ein Beispiel von unseren Artikeln. Dies ist ein Kabel, welches auf Seite A und B jeweils etwas montiert haben kann. Das Kabel selbst besteht aber nicht aus einer Stückliste. Die Seiten A und B haben wir über den Konfigurator definiert, sodass der Kunde auswählen kann, was er montiert haben möchte. Dieses Kabel möchte ich aber auch in einer Stückliste verwenden - und das geht nicht ! :)
 

Anhänge

Ähnliche Themen