Neu Artikel auf Dummy-Lagerplatz

binary-artworks.com

Aktives Mitglied
21. September 2016
22
1
Bei uns sind einige Artikel merkwürdigerweise auf einem "Dummy Lagerplatz1" bzw. "Dummy Lagerplatz 6" in Standardlagern verbucht. Für den normalen Verkauf sind sie gesperrt und eine Umbuchung kann ich auch nicht vornehmen.

Was könnte die Ursache? Wie bekommen wir die Artikel wieder ins normale Lager und damit zugreifbar?

Herzlichen Dank im Voraus!

1585222209144.png

1585222268868.png
 

Anhänge

Enrico W.

Moderator
Mitarbeiter
27. November 2014
3.627
416
Lagerplätze gibt es in WMS. Umbuchungen müssen daher auch dort erfolgen. Korrekturbuchungen können auf WMS-Lager nicht zugreifen. Einen solchen Fehler sollte es dennoch nicht geben sondern eher eine Fehlermeldung/Hinweismeldung.
 

binary-artworks.com

Aktives Mitglied
21. September 2016
22
1
Lagerplätze gibt es in WMS. Umbuchungen müssen daher auch dort erfolgen. Korrekturbuchungen können auf WMS-Lager nicht zugreifen. Einen solchen Fehler sollte es dennoch nicht geben sondern eher eine Fehlermeldung/Hinweismeldung.
Danke für die schnelle Antwort.
Und genau das ist mein Problem:
Das Lager ist ein Standardlager, aber irgendwie sind Artikel dorthin auf irgendwelche Dummy-Lagerplätze gelangt.
In WMS kann ich das Lager logischerweise nicht auswählen, da es ja kein WMS-Lager ist.
Ist so ein kleines Henne-Ei-Problem. :)
 

Enrico W.

Moderator
Mitarbeiter
27. November 2014
3.627
416
Das ist eine gute Idee, halte ich aber für nicht möglich. Die Spalte "Lager" sollte die davor sein. Kann es sein, dass die Artikel/Bestände mit der Ameise importiert wurden?
 

Shopworker.de

Offizieller Servicepartner
SPBanner
4. Januar 2011
2.832
192
Arnsberg, Sauerland
Hallo Enrico,

ich habe gerade hier ein einer aktuellen Wawi in einem Standardlager nachgeschaut, dort steht in der Spalte "Lagerplatz" auch "Standardlager" ;)
Daher die Vermutung ...
 
Zuletzt bearbeitet:

Enrico W.

Moderator
Mitarbeiter
27. November 2014
3.627
416
Ah, ok. Vermutlich, weil Standardlager ja keine Lagerplätze haben und irgendwas angezeigt werden muss. Können wir also nur auf die Rückmeldung des TEs warten.
 

binary-artworks.com

Aktives Mitglied
21. September 2016
22
1
Die laufenden Umlagerungen habe ich geprüft, da wurden betroffene Artikel gar nicht angefasst.
Und nee... es ist wirklich ein Standardlager und betrifft insgesamt sogar 2 Standardlager. Bei einem heißt der Lagerplatz, auf dem normalerweise Artikel sind "Standardlager_2" und beim anderen so wie der Lagername. Die Dummy-Lagerplätze sind wirklich als Lagerplätze aufgeführt.

Import von Beständen mit der Ameise machen wir - soweit ich weiß - nicht. Wir nutzen diese Wawi als externes Lager für eine andere Wawi, exportieren also nur Bestände hieraus.
Die Artikelhistorien (stichprobenartig geprüft) sehen auch nicht so aus als hätten wir die betroffenen Lagerbestände mit der Ameise angefasst:

1585235558128.png

1585235666357.png
 

Shopworker.de

Offizieller Servicepartner
SPBanner
4. Januar 2011
2.832
192
Arnsberg, Sauerland
Ich denke ich liege mit meiner Vermutung weiterhin richtig:

Das ist bzw. war der Lagername eines Standardlagers.

Ich habe hier testweise ein Standarlager angelegt und es Dummylager genannt; dann habe ich einen Artikel eingebucht und das Lager in "war-mal-Dummylager" umbenannt ...

Dann sieht das ganze so aus:

Iwe-Snap_Donnerstag, 26. März 2020_18h07m10s_022_.png

Andere Möglichkeit (außer über die Datenbank) sehe ich nicht ...