Neu Aktion „Ausführen“ Popup Fenster öffnen um direkt visuell eine Benachrichtigung zu erhalten

  • Wenn Ihr uns das erste Mal besucht, lest euch bitte zuerst die Foren-Regeln durch.

Anarchnophobia

Gut bekanntes Mitglied
26. Oktober 2010
205
5
Leipzig
#21
Sehr cool. Könnten wir auch gut gebrauchen. Leider bekomme ich es nicht hin... Genau gemacht wie im Thread beschrieben, aber der Workflow gibt kein Popup aus und im Log nur "Zugriff verweigert".
 

Anarchnophobia

Gut bekanntes Mitglied
26. Oktober 2010
205
5
Leipzig
#22
ahh. es liegt am Windows Defender. Deaktiviert man da den Echtzeitschutz, dann poppt es auch wie geschmiert.

Wenn man im Defender als Auschluss "C:\WINDOWS\SysWOW64\cmd.exe" einträgt kann der echtzeitschutz, der sich nach kurzer Zeit eh wieder aktivieren würde, für das Popup umgangen werden. Aber ob das so sinnvoll ist...? :)
 
Zuletzt bearbeitet:

css-umsetzung

Offizieller Servicepartner
SPBanner
6. Juli 2011
3.744
509
Berlin
#23
Bitdefender mag das auch nicht, ich hatte da auch eher auf eine JTL interne Lösung gehofft. Nen Fenster öffnen ist ja nun nichts wirklich schwieriges, wenn man es sogar schafft eine wawi zu programmieren :)
 

JuergenSaenger

Sehr aktives Mitglied
19. August 2013
324
26
Genthin
#25
Kann man das so umbauen, das einem nicht ein Text ausgegeben wird, sondern ein Popup kommt, in den ich etwas eintragen muss was dann an einer Stelle im WF eingesetzt wird?

Händler wählt unter Kunde einen Kunden aus, klickt auf WF wählt Reservierungen aus, im Hintergrund wird ein Auftrag erstellt und um zu Wissen welcher Artikel, geht ein Popup auf, in das man EAN, Art oder was auch immer scannt.
 

MSPA

Aktives Mitglied
26. Februar 2014
31
0
#28
Tolles Tool, großartig.

Kurze Frage: Könnte man mit der Funktion "Ausführen" / "Programm/Skript" auch einen Drucker (eine Druckvorlage) ansteuern?

VG
 

JuergenSaenger

Sehr aktives Mitglied
19. August 2013
324
26
Genthin
#29
Tolles Tool, großartig.

Kurze Frage: Könnte man mit der Funktion "Ausführen" / "Programm/Skript" auch einen Drucker (eine Druckvorlage) ansteuern?

VG

Ich denke mal, das würde sicherlich gehen ...

"Batch Script Printing"

Code:
SET PrinterName=Test Printer
SET file=%TEMP%\Prt.txt
RUNDLL32.EXE PRINTUI.DLL,PrintUIEntry /Xg /n "%PrinterName%" /f "%file%" /q

IF EXIST "%file%" (
   ECHO %PrinterName% printer exists
) ELSE (
   ECHO %PrinterName% printer does NOT exists
)
 
4. Januar 2018
10
0
#31
Das Skript zeigt mir kein Popup an wenn z.B. ein Absatz im Text ist (Hier: Anmerkung beim Kunden). Wenn der Text keinen Absatz hat funktioniert das einwandfrei. Ich vermute das liegt daran das der Text in HTML formatiert wird. Gibt es eine Möglichkeit den Text anzuzeigen?

EDIT: Über die ergänzung | StripNewLines konnte ich zumindest die Anzeige gewährleisten, sieht dann zwar nicht mehr so gut aus aber läuft zumindest zuverlässig. Mit HTML hat das Problem denke ich nichts zu tun, da egal ist ob ich html formatierungen im Text hatte oder nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:
11. August 2017
8
0
#32
Hi, wir lassen hier einen manuellen Wokflow laufen, der aus allen markierten Aufträgen automatisch die Rechnung erstellt, diese ausdruckt und das Label erstellt und ebenfalls ausdruckt und den Auftrag als Versand markiert. Gibt es eine Möglichkeit nach dem Workflow eventuell ein Popup zu haben was ausgibt "X Rechnungen erstellt und gedruckt" oder gibt es zumindest eine Möglichkeit zu sagen " *Auftragsnummer* konnte keine Rechnung erstellt werden". Bei uns rutscht nämlich hin und wieder nach dem Workflow mal eine Bestellung durch, wo aus verschiedenen Gründen keine Rechnung erstellt werden konnte, das jedoch leider nicht direkt auffällt.
 

gnarx

Sehr aktives Mitglied
18. Januar 2018
1.742
116
#33
U.U. an den Workflow noch einen mit einbinden, also einen zweiten manuellen WF, der prüft ob alle nee Rechnungsnummer haben. Und darauf eine Aktion.

Du kannst ja einen manuellen WF aus einem WF anstossen.