Gelöst Aktion „Ausführen“ Popup Fenster öffnen um direkt visuell eine Benachrichtigung zu erhalten

  • Temporäre Senkung der Mehrwertsteuer Hier findet ihr gesammelt alle Informationen, Videos und Fragen inkl. Antworten: https://forum.jtl-software.de/threads/mehrwertsteuer-senkung-vom-01-07-31-12-2020-offizieller-diskussionthread-video.129542/

Anarchnophobia

Gut bekanntes Mitglied
26. Oktober 2010
212
7
Leipzig
Sehr cool. Könnten wir auch gut gebrauchen. Leider bekomme ich es nicht hin... Genau gemacht wie im Thread beschrieben, aber der Workflow gibt kein Popup aus und im Log nur "Zugriff verweigert".
 

Anarchnophobia

Gut bekanntes Mitglied
26. Oktober 2010
212
7
Leipzig
ahh. es liegt am Windows Defender. Deaktiviert man da den Echtzeitschutz, dann poppt es auch wie geschmiert.

Wenn man im Defender als Auschluss "C:\WINDOWS\SysWOW64\cmd.exe" einträgt kann der echtzeitschutz, der sich nach kurzer Zeit eh wieder aktivieren würde, für das Popup umgangen werden. Aber ob das so sinnvoll ist...? :)
 
Zuletzt bearbeitet:

css-umsetzung

Offizieller Servicepartner
SPBanner
6. Juli 2011
4.701
779
Berlin
Bitdefender mag das auch nicht, ich hatte da auch eher auf eine JTL interne Lösung gehofft. Nen Fenster öffnen ist ja nun nichts wirklich schwieriges, wenn man es sogar schafft eine wawi zu programmieren :)
 

JuergenSaenger

Sehr aktives Mitglied
19. August 2013
387
39
Genthin
Kann man das so umbauen, das einem nicht ein Text ausgegeben wird, sondern ein Popup kommt, in den ich etwas eintragen muss was dann an einer Stelle im WF eingesetzt wird?

Händler wählt unter Kunde einen Kunden aus, klickt auf WF wählt Reservierungen aus, im Hintergrund wird ein Auftrag erstellt und um zu Wissen welcher Artikel, geht ein Popup auf, in das man EAN, Art oder was auch immer scannt.
 

MSPA

Aktives Mitglied
26. Februar 2014
35
0
Tolles Tool, großartig.

Kurze Frage: Könnte man mit der Funktion "Ausführen" / "Programm/Skript" auch einen Drucker (eine Druckvorlage) ansteuern?

VG
 

JuergenSaenger

Sehr aktives Mitglied
19. August 2013
387
39
Genthin
Tolles Tool, großartig.

Kurze Frage: Könnte man mit der Funktion "Ausführen" / "Programm/Skript" auch einen Drucker (eine Druckvorlage) ansteuern?

VG

Ich denke mal, das würde sicherlich gehen ...

"Batch Script Printing"

Code:
SET PrinterName=Test Printer
SET file=%TEMP%\Prt.txt
RUNDLL32.EXE PRINTUI.DLL,PrintUIEntry /Xg /n "%PrinterName%" /f "%file%" /q

IF EXIST "%file%" (
   ECHO %PrinterName% printer exists
) ELSE (
   ECHO %PrinterName% printer does NOT exists
)
 

jtldudel

Aktives Mitglied
4. Januar 2018
20
1
Das Skript zeigt mir kein Popup an wenn z.B. ein Absatz im Text ist (Hier: Anmerkung beim Kunden). Wenn der Text keinen Absatz hat funktioniert das einwandfrei. Ich vermute das liegt daran das der Text in HTML formatiert wird. Gibt es eine Möglichkeit den Text anzuzeigen?

EDIT: Über die ergänzung | StripNewLines konnte ich zumindest die Anzeige gewährleisten, sieht dann zwar nicht mehr so gut aus aber läuft zumindest zuverlässig. Mit HTML hat das Problem denke ich nichts zu tun, da egal ist ob ich html formatierungen im Text hatte oder nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:

AlexMT-Commerce

Aktives Mitglied
11. August 2017
38
3
Hi, wir lassen hier einen manuellen Wokflow laufen, der aus allen markierten Aufträgen automatisch die Rechnung erstellt, diese ausdruckt und das Label erstellt und ebenfalls ausdruckt und den Auftrag als Versand markiert. Gibt es eine Möglichkeit nach dem Workflow eventuell ein Popup zu haben was ausgibt "X Rechnungen erstellt und gedruckt" oder gibt es zumindest eine Möglichkeit zu sagen " *Auftragsnummer* konnte keine Rechnung erstellt werden". Bei uns rutscht nämlich hin und wieder nach dem Workflow mal eine Bestellung durch, wo aus verschiedenen Gründen keine Rechnung erstellt werden konnte, das jedoch leider nicht direkt auffällt.
 

gnarx

Sehr aktives Mitglied
18. Januar 2018
2.789
305
U.U. an den Workflow noch einen mit einbinden, also einen zweiten manuellen WF, der prüft ob alle nee Rechnungsnummer haben. Und darauf eine Aktion.

Du kannst ja einen manuellen WF aus einem WF anstossen.
 

Robb

Mitglied
7. Januar 2019
21
10
Hallo zusammen,
da bei mir auch das Java Popup durch den Defender verweigert wurde habe ich mir eine andere Lösung für das anzeigen der Popups gemacht.

Beide Variante die hier beschrieben sind haben funktioniert.
https://stackoverflow.com/questions/774175/show-a-popup-message-box-from-a-windows-batch-file

Die einfachste Variante ist wohl die msg funktion.
also einfach das Javascript bei ausführen ersetzten mit.

Code:
msg * "Hier kommt der Text hin"
Die msg funktion zeigt zwar nur 60 Sekunden das Popup an aber ich denke das ist lange genug.

Ich habe zb. mein eigenes Kommentar Feld in den Code gesetzt damit er mir das grad ausgibt.

Code:
msg * "{{ Vorgang.Stammdaten.Kunde.EigeneFelder.Kundenkommentare.Kundenkommentar }}"

Variante 2 (VBS Nachricht)

Auch diese Variante funktioniert.

1. Einfach eine Datei erstellen mit dem namen: MessageBox.vbs
diese kann z.B unter C: liegen
2. Die datei öffnen und folgenden Code hineinsetzen:
Code:
Set objArgs = WScript.Arguments
messageText = objArgs(0)
MsgBox messageText
3. Bei ausführen folgenden code angeben:
Code:
cscript C:\MessageBox.vbs "{{ Vorgang.Stammdaten.Kunde.EigeneFelder.Kundenkommentare.Kundenkommentar }}"
und schon erschein ein weiteres Popup.

ich hoffe die richtige Lösung ist für euch dabei.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: apalusa und thowi

aqualut

Aktives Mitglied
2. Juli 2018
41
5
Entschuldigt bitte, dass ich diesen alten Thread ausgrabe, aber das Script kann im Endeffekt so ziemlich das, wonach ich suche. Ich wünsche mir eine Möglichkeit, den Inhalt eines eigenen Feldes im Kundenstamm als Popup auszugeben (in unserem konkreten Fall ist hier hinterlegt, wann unser Kunde über Mittag geschlossen hat und wir ihn dementsprechend auch in dieser Zeit nicht anfahren können).

Mit dem hier hinterlegten Code kann ich nun zumindest einen Hinweis darauf geben, dass es eine Anmerkung gibt, dass es etwas zu beachten gibt. Das ist schon einmal klasse, vielen Dank für das Aufzeigen dieser Möglichkeit! Aber gibt es nun auch noch irgendeinen Weg, das direkt der Inhalt des Anmerkungsfelds ausgegeben wird? Das wäre das Sahnetopping auf der ganzen Nummer (sorry, ich kann was Javascript angeht nicht mehr als stumpf abtippen und hoffen, dass alles auf Anhieb funktioniert :) ).

Die Wege, die von Robb aufgezeigt wurden, habe ich beide getestet. Der Workflow wird laut Benachrichtigung von Windows 10 auch angestoßen, allerdings erscheint kein Popup. Kann das eventuell daran liegen, dass eine falsche Variable angegeben ist. Ich habe Vorgang.Stammdaten.Kunde.EigeneFelder.Kundenattribute.Anmerkung als "Adresse" hinterlegt.
 

Robb

Mitglied
7. Januar 2019
21
10
HI,

also ich denke wenn es bei dir eine Gruppe bei den eigenene Felder gibt die Kundenatribute heisst mit einem Feld Namens Anmerkung müsste es gehen.

msg * "{{ Vorgang.Stammdaten.Kunde.EigeneFelder.Kundenattribute.Anmerkung }}"

der Test stimmt bei dir?

Kannst ha mal screenshot von deinem Workflow und von deinen eigenen felder machen.
Dann können wir das prüfen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: aqualut

aqualut

Aktives Mitglied
2. Juli 2018
41
5
Hallo Robb,

danke für deine Rückmeldung! Bei mir sieht es aus wie im Dateianhang. Die Simulation des Workflows meldet allerdings auch schon, dass die Aktion nicht ausgeführt werden kann.
 

Anhänge

Robb

Mitglied
7. Januar 2019
21
10
Du hast die Aktion drin nachdem der auftrag ausgeliefert ist?

ich habe meine Workflow Auftrag > Erstellt und Auftrag > Geändert drin.

ich weiss nicht wann ausgeliefert greift eventuell erst wenn ein Lieferdatum gesetzt wird und gepickt ist.. ?
 

wawi-dl

Sehr aktives Mitglied
29. April 2008
4.682
195
...
Kurze Frage: Könnte man mit der Funktion "Ausführen" / "Programm/Skript" auch einen Drucker (eine Druckvorlage) ansteuern?
...
Würde mich auch interessieren.

@Rico Giesler
Ich denke da an Artikeletiketten, ich würde gerne einen Auftrag auswählen, Workflow anstoßen und dann im Fenster sagen was wie oft mit welchem Etikett gedruckt werden soll.

Leider fehlt heute noch immer die Möglichkeit, Artikeletiketten von Lieferantenbestellungen, Aufträgen etc zu drucken.
Nicht nur jede Bestellposition, sondern wenn Artikel 5x bestellt wird, sollen 5 Etiketten dafür gedruckt werden, autom. für den ganzen Vorgang.
 

aqualut

Aktives Mitglied
2. Juli 2018
41
5
Du hast die Aktion drin nachdem der auftrag ausgeliefert ist?

ich habe meine Workflow Auftrag > Erstellt und Auftrag > Geändert drin.

ich weiss nicht wann ausgeliefert greift eventuell erst wenn ein Lieferdatum gesetzt wird und gepickt ist.. ?
In unserer Testdatenbank habe ich den ursprünglichen Code ausgeführ. Ausgeliefert greift an der richtigen Stelle, wenn der Lieferschein erstellt wird. So hätten wir es auch gern. Ich werde wenn ich in der Firma bin testweise mal die von dir vorgeschlagenen Änderungen machen und mich noch einmal melden.