Neu Zwei Vorlagen verwenden

  • Wichtiger Hinweis Liebe Kunden, solltet Ihr den DATEV Rechnungsdatenservice 2.0 nutzen, dann müsst Ihr bis zum 30.06.2024 JTL-Wawi 1.9 installieren. Danach wird die Schnittstelle für ältere Versionen nicht mehr unterstützt.
  • JTL-Connect 2024: Ihr habt noch kein Ticket? Jetzt Early Bird Ticket zum Vorzugspreis sichern! HIER geht es zum Ticketverkauf

SerdarC

Mitglied
18. April 2023
75
7
Guten Tag alle miteinander,

wir benötigen in bestimmten Situationen eine eigene Rechnungsvorlage.
Wir haben also unsere Standartvorlage "Rechnungsvorlage A", möchten jedoch einige Aufträge mit der "Rechnungsvorlage B" ausgeben und versenden.
Die Kundengruppe, Firma und Plattform ist hierbei identisch, daher ist es mir nicht möglich, dass auf die Art und Weise zu differenzieren.

Eine Möglichkeit ist, jedes mal bevor ich einen Auftrag, welcher mit der anderen Vorlage versendet werden soll, die Standartvorlage zu ändern und es nach Abschluss wieder rückgängig zu machen.
Gibt es hier eventuell einen anderen, effizienteren Weg ?

Wäre das nicht mittels Workflow auch machbar ?
Stichwort manuelles Workflowereignis -> Rechnungversand mit Rechnungsvorlage B ?
 

maxkunze.de

Offizieller Servicepartner
SPBanner
11. März 2024
21
6
Nürnberg, Bayern
Guten Tag alle miteinander,

wir benötigen in bestimmten Situationen eine eigene Rechnungsvorlage.
Wir haben also unsere Standartvorlage "Rechnungsvorlage A", möchten jedoch einige Aufträge mit der "Rechnungsvorlage B" ausgeben und versenden.
Die Kundengruppe, Firma und Plattform ist hierbei identisch, daher ist es mir nicht möglich, dass auf die Art und Weise zu differenzieren.

Eine Möglichkeit ist, jedes mal bevor ich einen Auftrag, welcher mit der anderen Vorlage versendet werden soll, die Standartvorlage zu ändern und es nach Abschluss wieder rückgängig zu machen.
Gibt es hier eventuell einen anderen, effizienteren Weg ?

Wäre das nicht mittels Workflow auch machbar ?
Stichwort manuelles Workflowereignis -> Rechnungversand mit Rechnungsvorlage B ?
In welcher Hinsicht bzw. über welchen Trigger soll denn entschieden werden ob Rechnungsvorlage A oder B greifen soll? Grundsätzlich ist dies über einen Workflow möglich.
 

SerdarC

Mitglied
18. April 2023
75
7
Am sinnvollsten wäre hier der Triggert Artikelnummer, ich hab Brett vor dem Kopf und komme einfach nicht darauf :)
Manueller Workflow -> Ereignis -> Enthält Artikelnummer und als Aktion Ausgabe mit entsprechendem Vorlagenset ?

In dem Zug noch eine Frage, ist es möglich als "Freitext" auf eine einfache Art und Weise individuell pro Auftrag einen Text in die Rechnung reinzuschreiben ?
 

maxkunze.de

Offizieller Servicepartner
SPBanner
11. März 2024
21
6
Nürnberg, Bayern
Am sinnvollsten wäre hier der Triggert Artikelnummer, ich hab Brett vor dem Kopf und komme einfach nicht darauf :)
Manueller Workflow -> Ereignis -> Enthält Artikelnummer und als Aktion Ausgabe mit entsprechendem Vorlagenset ?

In dem Zug noch eine Frage, ist es möglich als "Freitext" auf eine einfache Art und Weise individuell pro Auftrag einen Text in die Rechnung reinzuschreiben ?
Grundsätzlich ja, du kannst über den Workflow noch eine Freiposition mit gewünschten Freitext dem Auftrag hinzufügen. Als Vorlagensets benötigst du logischerweise 2, achte dabei darauf, dass eines der Vorlagen als Standard-Vorlage gesetzt werden muss (diese greift im Nachgang bei erneuten Rechnungsversand über Ausgabe). Den Rechnungsversand solltest du in meinen Augen dann jedoch vollständig über den Workflow laufen lassen. Die Freiposition im Workflow über die Auswahl "Position hinzufügen".

Du solltest jedoch beachten, dass wenn du später mal dem Kunden eine Rechnungskopie zuschickst dies erneut wieder über deinen Workflow ausführst ansonsten greift ggf. die Standard-Vorlage.

Gruß
 

SerdarC

Mitglied
18. April 2023
75
7
Eine Folgefrage:

Es klappt zwar, die Rechnung mittels Workflow mit der entsprechenden Vorlage ausgeben zu lassen (ich habe dann die Rechnung beispielsweise als .pdf), jedoch
wird tatsächlich keine Rechnung erstellt und unter Rechnungen hinterlegt.

Zwar gibt es die Aktion "Rechnung erstellen", die Aktion erstelt jedoch mMn die Rechnung wieder mit der Standardvorlage und die Option, ein Vorlagenset auszuwählen, fehlt hier.

Übersehe ich was ? :)
 

maxkunze.de

Offizieller Servicepartner
SPBanner
11. März 2024
21
6
Nürnberg, Bayern
Probiers doch mal wie folgt, Rechnung wird zuerst erstellt und daraufhin wird die Rechnung in der gewünschten zutreffenden Vorlage gedruckt/gespeichert/versendet was auch immer zutrifft.
 

Anhänge

  • Bildschirmfoto 2024-04-18 um 15.11.17.png
    Bildschirmfoto 2024-04-18 um 15.11.17.png
    42,3 KB · Aufrufe: 11
  • Gefällt mir
Reaktionen: SerdarC