Gelöst *WICHTIG* Datenbank 'PRIMARY' voll! - Logs bereinigen?

turnbeutelliebe

Aktives Mitglied
22. Juli 2016
14
1
Hallo liebe Community,

leider ist seit gestern Abend unsere Datenbank voll. Wir haben 10 GB Speicher und einen Windows Server 2012.Eine Errorlog befindet sich im Anhang.
Unser Worker läuft 24/7 durch, ich denke die Logs sind das Problem.

Wir verwenden derzeit JTL-Wawi 1.2.3.7.

Wie kann ich die Logs löschen? Oder wie kann man die Datenbank von den Logs oder sonstigen unnötigen Dateien bereinigen? Ich bin komplett neu in diesem Gebiet.
Wir hatten das bisher auch noch nie.

Wir würden ihr nun vorgehen? Leider habe ich auch keinen Telefon-Support. Wir haben keine Subscription.

Unsere Kundenbestellungen landen auch alle in Unbezahlt. Ich benötige dringend Hilfe von einem Fachmann.

Über Hilfe und Rückemldung würde ich mich sehr freuen.
Janis Clemens Schlicker
 

Anhänge

  • zahlungsanlegung hat b nicht funktioniert errorlog_20190716130138.txt
    4,6 KB · Aufrufe: 18

hula1499

Sehr aktives Mitglied
22. Juni 2011
4.358
778
Zuerstmal in der WaWi auf: Admin/Globale Einstellungen, Reiter "Debug" -> dort kannst automatisches löschen für diverse Logs aktivieren.

Worker abdrehen, keiner darf in der WaWi sein:
In deinem Ordner, in dem du die Wawi aufrufst findest du: JTL-Datenbankverwaltung.exe
-> als Admin ausführen.

Einloggen in die entsprechende DB -> dort kannst auch noch aufräumen, aber beachte, was du anklickst.
 

turnbeutelliebe

Aktives Mitglied
22. Juli 2016
14
1
Vielen Dank erstmal für deine Hilfe.

Unsere Logs haben eine Größe von 8 GB!

Wie kann ich diese denn Löschen? Seit 2016 wurde nichts gelöscht und 24/7 läuft der Worker.

Grüße,
Janis
 

hula1499

Sehr aktives Mitglied
22. Juni 2011
4.358
778
Hast du denn gemacht, was ich dir geschrieben habe? :)

wawi/global -> logbuch einstellung auf deinen "wunschzeitraum" ändern.
Danach in die datenbankverwaltung und dort den rest aufräumen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: turnbeutelliebe

turnbeutelliebe

Aktives Mitglied
22. Juli 2016
14
1
Ja, den Zeitraum habe ich auf 3 Monate geändert.

In der Datenbankverwaltung habe ich auch eine Bereinigung durchgeführt, das bringt aber leider nichts.

Den Worker habe ich daraufhin wieder gestartet. Dieser zeigt jetzt seit 30 Minuten "Bestellungen abholen". Das ist auch echt ungewöhnlich.

Und wo genau kann ich die Logs denn löschen?

Grüße,
Janis
 

hula1499

Sehr aktives Mitglied
22. Juni 2011
4.358
778
Solltest du in der WaWi die Logs geändert haben (zb. auf 14 Tage) sollte dein Log für diese relevanten Tabellen ums xfache kleiner sein (vorallem wenn du sagst, die sind seit 2016 drinnen).

In der JTL Datenbankverwaltung siehst du doch, was man löschen kann:
nicht verwendete bilder, gelöschte eA vorlagen, alte ebay transaktionen, collation rep., kundensuche rep. und dann ganz hinten: ebay logs löschen, logs picklisten, indizes neuorganisieren/neuerstellen...
da geht schon ne menge balasst weg und muss deine DB signifikant verkleiner, wenn nichts davon seit 3 Jahren gemacht wurde.

Die Logs automatisch löschen in der globalen macht glaub ich der Worker, wenn der mit allem andren fertig ist, wird er sich das vermutlich vornehmen :)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: turnbeutelliebe

turnbeutelliebe

Aktives Mitglied
22. Juli 2016
14
1
Ja, hat alles super geklappt!

Vielen Dank für deine Hilfe - Hat mir wirklich weiter geholfen ;)

Grüße,
Janis Clemens Schlicker
 

hula1499

Sehr aktives Mitglied
22. Juni 2011
4.358
778
Freut mich zu hören.

Nachdem du in den globalen ja jetzt eh das automatische Löschen aktiviert hast, sollte alles von dort klein bleiben.

Das mit der Datenbankverwaltung solltest du, je nach Auslastung/Anzahl der Pakete pro Tag usw. jedoch auch immer so alle paar Wochen und auf alle Fälle nach jedem Update machen :)

Wie gross ist deine DB jetzt?
 

turnbeutelliebe

Aktives Mitglied
22. Juli 2016
14
1
"Nachdem du in den globalen ja jetzt eh das automatische Löschen aktiviert hast, sollte alles von dort klein bleiben. "
Ja, jetzt funktioniert auch wieder alles einwandfrei.

"Wie gross ist deine DB jetzt?"
Von 8GB sind es jetzt nurnoch 2GB, also ist es gut was weg gegangen.

Grüße,
Janis Clemens Schlicker
 

Anonymous Vape

Mitglied
5. Mai 2019
24
2
Hallo, meine datenbank ist auch auf einmal voll. Ich habe mal geschaut .. die meisten daten befinden sich in dbo.t.artikelhistorie.. was kann ich machen? Und wie ist das geschehen?
 

Anhänge

  • Datenträgerverwendung durch Tabellen - 13.08.2019 1719 - ANONYMOUSANONYMOUS.pdf
    236,9 KB · Aufrufe: 27

Anonymous Vape

Mitglied
5. Mai 2019
24
2
Hallo, und danke für die Antwort, beides hat leider nicht geholfen..die dbo.t.artikelhistorie ist immer noch so groß..
 

Anhänge

  • Neue Bitmap.jpg
    Neue Bitmap.jpg
    113,7 KB · Aufrufe: 51

Rico Giesler

Offizieller Servicepartner
SPBanner
10. Mai 2017
13.230
1.448
Wenn du ein Ticket im Kundencenter erstellen kannst dann tu dies bitte. Eventuell können dir meine Kollegen aus der Datenbank-Abteilung unter die Arme greifen.
 

Anonymous Vape

Mitglied
5. Mai 2019
24
2
Ein Ticket hat geholfen! Super Arbeit von den Jungs! 2 Std. Arbeit hatten Sie um die datenbank wieder klein zubekommen..respekt! Grund ist .. die Ameise schreibt durch die Änderungen die von der API Schnittstelle kommen die Datenbank voll. Preis und Bestandsänderungen etc. werden bei mir also alle 1,5 Std. geupdatet..daher die masse an Daten in der Datenbank. Werde wohl oder übel bald eine höhere Lizenz brauchen für die SQL Datenbank
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Rico Giesler
Ähnliche Themen
Titel Forum Antworten Datum
WICHTIG: Unser Support für JTL-Shop 4 endet im November 2022 Upgrade JTL-Shop4 auf JTL-Shop5 0
Neu WICHTIG! Grobes Fehlverhalten bei unbekannten Artikeln in der Wawi - massive Überverkäufe Amazon-Anbindung - Ideen, Lob und Kritik 0
Neu Wichtig: Amazon kündigt seine MWS-API ab – Das müssen JTL-eazyAuction-Nutzer tun! News, Events und Umfragen 47
Neu WICHTIG: Cloud Logistik/ Transportsoftware Smalltalk 0
Neu Kunde hat Datenbank Passwort vergessen User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 4
Neu Datenbank nimmt unglaubliche Dimensionen an. WooCommerce-Connector 1
Neu JTL-Ameise CLI Verbindung zur Datenbank mit Powershell User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 2
Neu SQL Datenbank nicht gefunden - Fehlermeldung Individuelle Listenansichten in der JTL-Wawi 7
Neu DATENBANK - Größe (Fehler??? -> 4GB kleiner) User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Neu Verbindung Datenbank User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 9
Neu Attributwerte in der Datenbank User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 7
Neu Datenbank für ein Testshop anpassen Installation / Updates von JTL-Shop 3
Neu Datenbank Umzug Sortierungskonflikt Installation von JTL-Wawi 8
Neu Datenbank Ebay category User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 1
Neu JTL WAWI uns Brother P750 W - anbindung an Datenbank User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Neu Datenbank Hosting wirklich so viel langsamer? User helfen Usern 7
Neu Zugriff auf Datenbank nach Update weg? User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 2
Neu Datenbank weg, Neue Datenbank anlegen User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Neu Primary Key Einschränkung Onlineshop-Anbindung 4

Ähnliche Themen