Neu Warenpost Tracking-ID funktioniert nicht

master2909

Aktives Mitglied
1. September 2015
36
2
Hallo zusammen,

bei uns funktioniert seit einigen Tagen die Übermittlung der Sendungsnummer bei den Warenpost-Sendungen nicht mehr.
Die von der Post übermittelte Sendungnummer wird nur in das Feld "Sendungsreferenz" eingetragen, jedoch nicht mehr in das Feld "Tracking-Id".

Hat hier jemand eine Lösung oder Ahnung woran das liegen kann? Wir haben an dern Einstellungen in letzter Zeit nichts mehr geändert.

Wawi-Version: 1.5.12.2

Lieben Dank!
 

Anhänge

j_rode

Aktives Mitglied
7. November 2017
3
0
Ich schließe mich hier an! Druck der Etiketten funktioniert, aber die Post übermittelt uns keine Sendungsnummer mehr :(
 

thowi

Gut bekanntes Mitglied
8. Juni 2018
371
40
Ja, wir bekommen auch keine Nummer mehr in die Wawi. Hab heut Mittag schon ein Ticket aufgemacht, mal gespannt.
 

AlexMT-Commerce

Aktives Mitglied
11. August 2017
23
2
Hallo,
ich schließe mich an. Bei uns genau das gleiche Problem! Ich habe den Zeitraum etwas eingrenzen können: Am 05.12 um 10:17 wurde die Warenpost ID noch hinterlegt. Am 05.12 14:38 dann nicht mehr!

Hier noch die Antwort vom Kundensupport:
"Dieses Problem ist bereits bekannt. Die Tracking ID soll nur noch bei Produkten angezeigt werden, welche auch trackbar sind. Dies war ein Kundenwunsch, welcher umgesetzt wurde. Wir arbeiten daran, dass die Tracking ID bei der Warenpost National wieder angezeigt wird. Hier wird schnellstmöglich Abhilfe geschaffen. "
 
Zuletzt bearbeitet:

perfect-style

Gut bekanntes Mitglied
Hallo,

bei uns das gleiche Problem.
Laut JTL :
"
wir haben diesbezüglich Änderungen vorgenommen. Das Feld Tracking-ID wird nurnoch befüllt falls zusatzservices wie zb. Einschreiben gebucht werden. Dies wurde von Vielen Kunden über den Issue Tracker gewünscht weshalb wie dies so umgesetzt haben.Leider ist der Link zum Issue nicht mehr anzeigbar weshalb ich ihnen dies leider nicht zur Verfügung stellen kann."

Leider geht das ohne garnicht........:(
 

Ben&Camilla

Mitglied
1. August 2018
4
0
Hallo

Wir haben auch seit dem 05.12.2019 das Problem. Sehr ärgerlich das Ganze.

Und wer sagt denn bitte schön, dass ich Warenpost Teile National nicht tracken kann??? Es funktioniert einwandfrei, bzw. man erfährt, wenn es zugestellt ist.

Könnte man das Problem mit einem evtl. Workflow kurzfristig lösen???
 

Ben&Camilla

Mitglied
1. August 2018
4
0
Hallo
Ok, eine richtige Tracking ID- wie bei DHL Paket gibt es nicht wirklich, aber wenn ich das Warenpost Label über JTL Shipping erstelle und dann die Sendungsreferenznummer als Tracking ID nehme, kann ich zumindest sehen, ob die Ware "angekommen ist"

Zusätzlich habe bei der Versandart einen Tracking link hinterlegt.
Ach ja, und ich nutze Internetmarke Warenpost L

Ich sehe zumindest, ob es ausgeliefert wurde oder nicht.
 

dc-nico

Sehr aktives Mitglied
Also ich verstehe hier gar nichts mehr.
Jede Sendung mit einer Trackingnummer muss per Klick aufrufbar sein.
Was ist denn das für eine Vorgehensweise, einen Service zurückzusetzen und Trasckingnummern nicht mehr bereitzustellen.
Das muss wieder so berichtigt werden, wie es früher war.
Was für ein intelligenter grund soll denn diese Vorgehensweise hier begründen?

Gruß

NICO
 

j_rode

Aktives Mitglied
7. November 2017
3
0
Bei den heutigen Sendungen wurden Tracking-Nummern nun wieder übergeben, das Problem könnte also behoben sein. Wer kann das bestätigen?
 

thowi

Gut bekanntes Mitglied
8. Juni 2018
371
40
Imho gibt's da keinen Grund für.
Es gab ein Ticket, wo Kunden sich das gewünscht haben. Das Ticket ist nun nicht mehr erreichbar.
Hintergrund war, dass die Trackingnummer von z.B. Briefen (also untrackbaren Sendungen) nicht zu eBay übertragen werden sollte.
Lösung wäre gewesen (was ich auch im Ticket kommentiert hatte): In der Versandart bei eBay den Carrier auf "kein Carrier Code" stellen.
Irgendwie hat JTL aber nun stattdessen ein Ticket eröffnet und die Trackingnummer "still und heimlich" komplett rausgeschmissen. Wir als FFN-User haben nun 0,0 Referenz mehr. Echt mies.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: AlexMT-Commerce

dc-nico

Sehr aktives Mitglied
Ja, aber hier sind auch Sendungen wie Warenpost international betroffen, welche immer eine Trackingnummer erhalten und diese auch bei Ebay / Amazon übermittelt werden muss.
Da muss er intelligente Mensch eben ein mal logisch denken und in die Programmierung bei Briefsendungen ohne Zusatz die Sendungsnummer entfernen.
So macht man alles kaputt und mindert den Service.
Es wird ja wohl keinem weh tun, wenn eine Markennummer mit nach Ebay übermittelt wird.


Gruß

NICO
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: zhelyde

thowi

Gut bekanntes Mitglied
8. Juni 2018
371
40
Ich will auf überhaupt keine Sendungsnummer verzichten, auch nicht Brief :D

Aber das Warenpost-Thema ist wohl mittlerweile gelöst. Warenpost-Sendungen von 11:50 heute haben schon wieder eine Trackingnummer. Das Problem der fehlenden Referenz bei FFN-Nutzung bei allen anderen nicht-trackbaren Sendungen bleibt.