Gelöst Voll integriertes Ticketsystem ab JTL-Wawi 1.4.30.0

  • Wenn Ihr uns das erste Mal besucht, lest euch bitte zuerst die Foren-Regeln durch.
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Aaron

Gut bekanntes Mitglied
25. Oktober 2012
211
6
#41
Was auch wichtig wären Textbausteien, man hat ja sehr oft wiederkehrende Antworten.
Was wäre denn an auszuwählenden Textbausteinen in der WAWI besser als wenn man die über einen manuellen Workflow oder eines der kostenlosen mächtigen textbaustein-tools über shortkeys abfeuert?
Ich sehe dafür jetzt eher geringen bis keinen Bedarf! Eher für Manuelle Workflows im Nachrichten Bereich, damit kannst du dir auch Textbausteine anlegen aber wie gesagt bevor der korrekte Textbaustein gefunden ist, habe ich schon 10 E-Mails mit Shortkeys beantwortet.

Vielleicht ein paar Favorit-Workflows and Button frei verschieben oder shortkey anlegen können, die dann beliebige Aktionen abfeuern. Aber einfache Textbausteine?... ich zumindest schlaf bei sowas ein :)
 

hula1499

Sehr aktives Mitglied
22. Juni 2011
2.852
233
#42
@Aaron

Also Makros sind essentiell für uns. Wir haben derzeit rund 60 Textbausteine erstellt (für 5 Sprachen), die kannst dir mit irgendwelchen Shortkeys nicht merken.
Da muss schon irgendeine Auswahlmöglichkeit vorhanden sein, die dann natürlich auch diverse Variablen übernehmen kann (Ticketnummer, Name etc).

Aber ich denk nicht, dass JTL hier auf Textbausteine vergiss, die werden sicher implementiert.
Viel hilfreicher wäre mal eine Info bezüglich Amazon/eBay und ob ein catch von denen (auch via eigener Mailadresse falls notwendig) auch möglich ist, ebenso mal eine preisliche Grössenordnung.
 
Zustimmungen: snwue

metzlertrade

Neues Mitglied
15. Januar 2019
16
1
#44
Ich habe die Pilotversion 1.4.30 installiert. Ist das Ticketsystem da nun integriert oder nicht? Ich finde an keiner Stelle entsprechende Einstellungsmöglichkeiten.
 

snwue

Gut bekanntes Mitglied
17. März 2007
454
2
Würzburg
#47
cooles feature wäre auch, wenn man vorgefertigte texte zum antworten schnell über ein dropdown auswählen könnte. oft fragen die kunden immer wieder die selben fragen, da ist es dann nervig immer den gleichen text neu zu schreiben.
 

ManuelP

Administrator
Mitarbeiter
2. Januar 2012
1.960
140
#48
Wie man das Ticketsystem freischaltet:

Ab der JTL-Wawi 1.4.30.0 müsst ihr mit gedrückter STRG Taste auf "Hallo Admin" im Dashboard klicken und schon könnt ihr den aktuellen Stand testen.

1560339706607.png

Achtung: Das Ticketsystem ist noch in der Entwicklung. Wir wollen es zusammen mit euch entwickeln, also gebt uns Feedback und sagt mir was euch am meisten unter den Nägeln brennt damit es für eure Bedürfnisse perfekt ist.
 
Zustimmungen: metzlertrade

Michael Spaltmann

Moderator
Mitarbeiter
2. November 2010
359
32
#50
Hi,
nein die Unterschiede zwischen 29 und 30 sind einfach zu groß. Auch werden die Updates nicht sauber durchlaufen, wenn Du in der 29 anfängst Postfächer und Tickets anzulegen. Bitte erst ab der 30 testen.

Grüße Michael
 
Zustimmungen: thowi

ogele

Mitglied
5. August 2017
6
0
#52
Hallo,
wir bekommen beim Starten des Ticketsystem und beim Öffnen der Postfachverwaltung die folgende Fehlermeldung - Eine Ausnahme vom Typ"JTL.Wawi.Organizer.Ticket.Core.Repostory.NoPasswordExeption" wurde ausgelöst. In der Postfachverwaltung lassen sich keine neu angelegten Postfächer speichern und es steht die ganze Zeit "Laden".
 

Anhänge

Michael Spaltmann

Moderator
Mitarbeiter
2. November 2010
359
32
#53
Hi,

das sieht danach aus, dass kein Passwort bei der Einrichtung der Postfächer vergeben wurde. Eigentlich sollte die Maske das abfangen, aber vielleicht ist hier was schief gegangen. Versuch bitte mal folgendes:
Setze folgendes SQL ab, das müsste die vorhandenen Postfächer komplett aus dem Ticketsystem rausschmeissen:

delete from Ticketsystem.tEingangskanalEmail
delete from Ticketsystem.tAusgangskanalEmail
delete from dbo.tCryptoSlot where nSlotId = 2
delete from dbo.tCryptoVault where nSlotId = 2

Danach müsstest Du die Postfachverwaltung wieder öffnen können und die Postfächer einpflegen können. Falls das nicht zum Erfolg führt schreib mir eine PN. Wir müssten uns das dann per TeamViewer genauer anschauen.

Grüße Michael
 

bigloopfan

Gut bekanntes Mitglied
20. Februar 2010
604
9
#54
Hallo zusammen,

das sieht schonmal klasse aus. Wir haben noch 2 Fragen:
- Wir arbeiten mit Hosted Xchange Postfächern. Ist eine Einbindung möglich?
- Wird das Ticketsystem auch für Einkaufsvorgänge (Kontaktaufnahme vom bzw. zum Lieferanten) nutzbar sein?

VG
Stefan
 

squip

Aktives Mitglied
16. März 2007
58
0
#55
Bei dem bereits integrierten Vorlagensystem wäre es schön wenn man hier auch auftragsbezogene Smarty-Variablen verwenden kann. Zb. fragen wir bei unserem Dropshippinglieferanten ofter mal nach dem Lieferstatus. Hierfür müssen wir in der Email die Lieferanschrift und Bestellnummer der Dropshippingbestellung mitteilen.
 

Shopküche.de

Offizieller Servicepartner
SPBanner
3. März 2017
335
77
Prutting / Nähe München
#56
Vielleicht habe ich es auch übersehen: Aber mir persönlich fehlt eine Suchfunktion die voll indexiert ist. Wenn ich nun nach einem Kunden, Betreff oder Inhalt suchen möchte, finde ich dafür kein entsprechendes Feld.

Auch wäre ein Papierkorb sinnvoll. Schnell ist mal was gelöscht, was ich garnicht löschen wollte.
 
Zuletzt bearbeitet:
Zustimmungen: ManuelP und snwue

Michael Spaltmann

Moderator
Mitarbeiter
2. November 2010
359
32
#58
Hi,

das Ticketsystem ist im Grunde wie jeder andere Mailclient - sprich wenn der Mailserver imap, pop usw. kann kann man das TS auch anklemmen. Im Moment löscht das TS auch nichts vom Server, die Mails werden vom Server nur gelesen aber wenn ihr Tickets löscht passiert das nur innerhalb der Wawi. Aktuell erkennt das TS nur die Mailadressen von Kunden aber Lieferanten sind geplant. Aktuell kann noch nicht auf Dotliquid oder Wawi-Objekte beim Schreiben zugegriffen werden und sie werden auch noch nicht beim Lesen erkannt. Auch laufen die normalen Wawi Vorlagen (noch) völlig unabhängig vom TS. Es ist aktuell noch Beta und wir haben schon ne Menge Bugs und Errorlogs erhalten die uns fürs Erste beschäftigen werden. Als nächste geplante Schritte wollen wir die eBay- und soweit es geht die Amazonkommunikation damit abwickeln können und eine Erkennung von Vorgangsnummern (zb. Rechnung, Lieferschein) innerhalb der Mails realisieren. Damit wäre es dann zb. möglich dass das TS erkennt "In der Mail ist eine Rechnungsnummer -> Workflow springt and labelt das Ticket entsprechend -> Im Ticket stehen mir jetzt Aktionen zur Rechnung zur Verfügung, zb. per Mail schicken, Korrektur erstellen usw." Denkbar wäre auch, dass die Vorgangsnummer in der Mail markiert wird und mit einem Klick darauf sich der entsprechende Vorgang in der Wawi öffnet. Auch wenn ich hier nicht auf alle Eure Fragen und Wünsche eingehe geht hier nichts unter und wir nehmen alles auf.

Vielen Dank fürs Feedback & Testing
Michael
 
Zustimmungen: snwue und knackig

Shopküche.de

Offizieller Servicepartner
SPBanner
3. März 2017
335
77
Prutting / Nähe München
#60
Ich weiss nicht ob schon integriert oder nicht.

Tickets müssten eigentlich auch mit dem JTL Shop verknüpft werden. Es wäre doch toll wenn ein eingeloggter Kunde in seinem Kundenkonto sieht welche Ticket er aufgemacht hat & welche sich in welchem Status befinden.

Gesendet von meinem SM-G960F mit Tapatalk
Sehe ich genauso. Guter Vorschlag.

Selbiges ist beim Retouren-Modul schon längst überfällig.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.