Offen UMFRAGE - Welche Filtermöglichkeiten oder Felder/Spalten fehlen euch in der Ameise?

  • Wenn Ihr uns das erste Mal besucht, lest euch bitte zuerst die Foren-Regeln durch.

Shopküche.de

Offizieller Servicepartner
SPBanner
3. März 2017
285
56
Prutting / Nähe München
#42
Import -> Aufträge (Beta) -> EINSTELLUNG: Es muss eine Abfrage existieren die prüft ob eine Auftragsnummer bereits existent ist sodass ein vorhandener Auftrag nicht doppelt importiert werden kann.
(Der doppelte Import ist insofern problematisch weil dann alle Bestellpositionen nochmal importiert werden und somit doppelt angelegt werden - in manchen Situationen bestimmt sinnvoll, aber die Option sollte dafür vorhanden sein.)
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Zustimmungen: 1-Net

Shopküche.de

Offizieller Servicepartner
SPBanner
3. März 2017
285
56
Prutting / Nähe München
#43
Import -> Lieferantenbestellung -> Es muss die Option geben anhand einer "Eigenen Bestellnummer" die Lieferantenbestellung zu updaten.
Hintergrund: Kunde möchte das Hinweis-Feld nachträglich importieren für eine bestehende Lieferantenbestellung hinter jeder Artikelnummer in der Lieferantenbestellung.
Grundlage: EigeneBestellnummer - Artikelnummer - Hinweistext
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Shopküche.de

Offizieller Servicepartner
SPBanner
3. März 2017
285
56
Prutting / Nähe München
#44
Import -> Import von nachträglichen Zahlungen von Aufträgen per Ameise

Anmerkung von @Rico Giesler: Über den Bereich Zahlungen->Zahlungsabgleich innerhalb der Wawi können doch Zahlungen per CSV importiert werden

Anmerkung von @Shopküche.de : Ja, das ist korrekt aber wie kann man dies per Script automatisieren? Da führt nur der Weg über die Ameise rein.
 
Zuletzt bearbeitet:

deralex001

Aktives Mitglied
26. Februar 2014
18
3
#45
Export -> Kundendaten -> Onlineshop-Kundengruppe
Import -> Kundendaten -> Onlineshop-Kundengruppe


Wir haben monatlich 150-350 Kunden (und vorraussichtlich, das mehrfache, sobald wir den JTL-Shop starten), und täglich alle neu hinzukommenden und bestellenden Kunden, die eine neue Kundengruppe erhalten, das ist ziemlich sehr aufwändig, jedesmal den Kunden zu suchen, aufzurufen, anzuklicken, zu ändern und dann zum Shop zu senden, von der Fehleranfälligkeit mal abgesehen. Wir realisieren so das individuelle Angebote des Kunden (und das ist leider nur mit 3x5 + 3 = 18 Kundengruppen möglich).
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Zustimmungen: sentire sonis

holzpuppe

Sehr aktives Mitglied
14. Oktober 2011
1.081
85
Leipzig
#48
Export Rechnung -> Filtermöglichkeiten fehlen gänzlich.

Für meine monatliche Auflistung wäre es nett, wenn ich bestimmte Rechnungen nicht mit exportieren muss.
Abholung (Versandart) ist so ein Posten, in der Regel zahlen die Kunden bei uns an der Kasse, dass heißt die Summe wurde schon gebucht.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Enrico W.

Moderator
Mitarbeiter
27. November 2014
1.555
133
#49
@CSB
Die JTL-Ameise kann nicht entscheiden, ob auf dem Lagerplatz noch genugend freier Platz ist, um die Waren dort tatsächlich zu lagern. Daher muss zwingend der Lagerplatz beim Import der WMS-Bestände angegeben werden.
Bezüglich der Artikelbilder: Selbstverständlich kann man mit den Artikeldaten auch Artikelbilder importieren. Diese sind dann global für alle Plattformen aktiv. Nur, wenn Du Bilder für einzelne Plattformen ausnehmen/aktivieren möchtest ist der Import "Artikelbilder je Plattform" notwendig.
 

Anhänge

19. Juni 2017
94
3
#51
Import von mehreren Cross Selling Artikeln. Also Artikelnummer X-Seller 1-10 (wie bei den Merkmalen)

Anmerkung von @Rico Giesler: Das geht doch bereits. Man muss nur die CSV entsprechend gestalten. (vor jeden X-Seller muss die Artikelnummer)
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

chefsalat

Gut bekanntes Mitglied
10. Januar 2013
169
1
#52
Wir arbeiten mit Amazon VendorCentral zusammen und importieren über die Ameise Aufträge. Es wäre gut, wenn man beim Auftragsimport die ASIN und die Amazon FNSKU beim Artikel zuordnen könnte.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

css-umsetzung

Offizieller Servicepartner
SPBanner
6. Juli 2011
3.138
379
Berlin
#53
OT:

Ich möchte einfach nur eine größere Darstellung um die Felder zuzuweisen bzw. Auszuwählen, dieser Vorgang ist eine einzige Quälerei.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Zustimmungen: gnarx

gnarx

Gut bekanntes Mitglied
18. Januar 2018
1.405
74
#54
Suchen und Ersetzen in Spalten. Als Beispiel wenn in einer Spalte der Wert 1 drinne steht dann mach im Im- und Export daraus z.B. defekt.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

gnarx

Gut bekanntes Mitglied
18. Januar 2018
1.405
74
#55
Smarty oder dieses Dot Liquid in Exporten. Damit könnte man komplexe Exporte bauen, wie z.B. Kontenzuweisungen autom. im Export für den Steuerberater
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

mazaa

Aktives Mitglied
8. Februar 2012
4
1
#56
1. Einfach Grundrechnungsarten zur Anpassung von Werten vor der Ausgabe
2. Mehrere Felder zu einem einzigen vereinen (textuell, oder auch mathematisch)
3. Datumsformatierung
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Zustimmungen: gnarx

maydo

Sehr aktives Mitglied
28. März 2011
1.990
39
DE-Fulda
#58
EInstellmöglichkeit

- Beim Lief EK Import, eine Option, wenn neuer EK <> xx% zum alten, dann überspringe

Um Preisfehler zu vermeiden.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Simone_die_Echte

Sehr aktives Mitglied
10. April 2014
647
67
#59
Export von Artikeln für die eine selbsterstellte Produktseite im Amazonlister besteht (wäre auch in der erweiterten Suche eine tolle Filtermöglichkeit)
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Ähnliche Themen