Neu trackboxx? Kann man sich schenken ...

  • Wichtiger Hinweis: Aufgrund der aktuell globalen Probleme bei Microsoft ist auch das JTL Team derzeit nur bedingt erreichbar. Wir arbeiten derzeit an einer Lösung.
  • JTL-Connect 2024: Ihr habt noch kein Ticket? Jetzt Early Bird Ticket zum Vorzugspreis sichern! HIER geht es zum Ticketverkauf

  • Wartungsarbeiten - Kundencenter 22.07.24 ab 21 Uhr bis 23.07.24 vormittags. Das Kundencenter wird in dieser Zeit nicht erreichbar sein.

Patrizia

Sehr aktives Mitglied
19. September 2010
481
59
Liebes Forum,

dummerweise bin ich über das neue Plugin zu einem Jahresabo statt zu einem Test gekommen.
Ich habe da angeblich eine Button übersehen, sagt die nicht sehr kulante Firma trackboxx.
Na gut, dann probier ich das Ding eben ein Jahr aus.

Mein Test bisher

Verlockend scheint die Möglichkeit, cookiefrei tracken zu können.
Hat nur einen Riesenhaken: Wer im Browser ein Trackingverbot ausspricht, wird nicht erfasst. Also ein ganz ordentliches schwarzes Loch.

Noch ein schönes Werbeversprechen: Plugin installieren und analysieren.
Das Plugin ist einfach zu installieren und -im Gegensatz zur dash.bar- hat es uns diesmal nicht den ganzen Shop abgeschossen.
Analysieren?
Ja kann man. Die einfachen Dinge. Das aber schön bunt. Zusätzlich kann man Ziele definieren. Wenn man's kann.
Zum Analysieren wird man allerdings immer aus dem eigenen Shop Backend auf die Seite von Trackboxx geleitet.
Aber ich will nicht mosern. Dafür hat man jetzt ein schönes neues Webstollen Dashboard in seinem Backend und frägt sich, wofür man das braucht, außer natürlich um Werbung endlich auch im eigenen Backend zu sehen.

Unter'm Strich:
Man darf die Hoffnung nicht aufgeben, es wird bestimmt irgendwann Updates auch für den Funktionsumfang geben.

Unser Matomo muss sich jedenfalls noch keine Sorgen machen.
 

Stonekeeper

Aktives Mitglied
20. August 2021
33
8
Hallo Patrizia,
alles was du sagst stimmt natürlich, schätze wer extra im Browser das Tracking deaktiviert, würde wohl auch alles ablehnen.
Zu allen anderen Punkten kann ich nur zustimmen, für den "Preis" ist es wohl gerade für Anfänger doch sinnvoll.
Der Funktionsumfang und Anleitungen für ein vernünftiges Tracking wachsen hoffentlich noch.

Mich würde aber auch interessieren wie zufrieden du mit Matomo bist, wird es in der Cloud oder auf dem Server genutzt (Auslastung?)
Du kannst bestimmt einen Vergleich der Ergebnisse zwischen Matomo & Trackboxx ziehen (wieviel fällt in % wohl bei Trackboxx durch)

Der 30 Tage Test ging doch ohne Eingabe von Daten 🤔
Danke für deinen Post!
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Patrizia

Patrizia

Sehr aktives Mitglied
19. September 2010
481
59
Matomo ist genial.
Im Prinzip wie Analytics, nur besser, weil theoretisch DSVGO konform cookiefrei tracken ermöglicht wird und man extrem viel selbst einrichten kann. Ziele, aber auch Dashboards.
Und nach Installation kostenlos, wenn man eh schon einen Server hat.
Die Updates sind blondinentauglich.
Wir testen es seit Monaten selbstinstalliert und werden es wohl demnächst durch einen Spezialisten feintunen lassen.
Einziger Nachteil ist, das Matomo langsam ist, aber ich denke, das ist unsere Installation, welche die Tuningoptionen weggelassen hat, Schuld ist.

Beispiel gestern: Trackboxx zu Matomo.
Besucher 75 %
Seitenaufrufe 92%

Verweildauer kann bei Matomo als Ziel definiert werden. Also 3 Minuten Ziel 1, 5 Minuten Ziel 2

Ecommerce
Trackboxx listet Artikelverkäufe und Anzahl Verkäufe auf. Aber was der Kunde vorher gemacht hat nicht. Auch keine einzelne Bestellung, sondern nur einzelne Artikelverkäufe.
Und das soll in 6 Monaten extra kosten.

Live Ansicht
Bei Trackboxx ein paar einzelnde Daten, die Wichtigsten.
Bei Matomo kann ich praktisch alles sehen zu einem Besucher.
Und wenn der eigenen Webshop klein ist, sprich keine Hundertausend Besucher, dann kann man durch dieses anonyme Verfolgen sehr viel lernen.

Zusammengefasst:
Trackboxx ist ein nettes Spielzeug, Matomo ist für Webanalytics.
Matomo ist ausgereift, Trackboxx ist im Prinzip unfertig, d.h. das was Andere als Open Beta machen.
Läuft stabil, kann schon ein bißchen was, aber ob man in diesem Stadium Geld nehmen sollte?
Kostet aber knapp um die 60€ p.a. .
Matomo bei Matomo selbst in der Cloud kostet mit 50.000 hits pro Monat im Jahresabo 190€.
Neben den Funktionalitäten in der Analyse gibts dann noch eine Menge der Zusatzpakete bereits enthalten incl. A/B oder Heatmap oder user flow.
Wir haben bei dem Preis und den Extras auch noch nicht endgültig entschieden, ob die Cloud nicht vielleicht sinnvoller ist, als selbst hosten.
 

FPrüfer

Moderator
Mitarbeiter
19. Februar 2016
1.881
523
Halle
... weil theoretisch DSVGO konform cookiefrei tracken ermöglicht wird ...
Nur um Mißverständnissen vorzubeugen... "cookiefrei tracken" bedeutet nicht automatisch "consentfrei tracken"! Auch beim Tracken auf der Serverseite ist in den allermeisten Fällen die Zustimmung des Nutzers erforderlich! Für ein wirklich Zustimmungsfreies Tracking müssen etliche Regeln eingehalten werden (zum Bsp. das Beachten von aktivierten Trackingverboten im Browser) und das eigene "berechtigte Interesse" muss deutlich über dem des Nutzers liegen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Patrizia und hula1499

buda13a

Gut bekanntes Mitglied
9. Januar 2008
181
0
ich finde es immer ein wenig befremdlich, wenn Posts so reißerisch erstellt werden... "kannst du vergessen".. klingt eher nach einer persönlichen Abrechnung, weil man die Lösung oder die Reaktion des Anbieters doof findet.

Prinzipiell gut, wenn man eigene Erfahrungen hier teilt, aber die Intention bei diesem Post ist erschließt sich mir nicht ganz, da man ja trackbox kostenlos testen kann.
Evtl hat Patrizia ja einen falschen Knopf gedrückt, mag sein. Und dann hätte der Anbieter m.E. auch kulant reagieren sollen, auch richtig.

Aber hier werden dann Alternativen gelobt (sind ja auch gut) und die eigene Meinung etwas unangenehm in den Vordergrund gespielt (sorry patrizia, ich meins nicht persönlich, nur deinen inhalt)

Zur Einordnung, wir haben auch trackboxx getestet, finden es OK, kann aber noch ausgebaut werden (ist beim thema e-commerce ja auch so angekündigt)
Wir geben dem Ganzen auf jeden Fall ne Chance, alternativ kann man ja durchaus auch kotenlos beim großen G tracken.

Die Lösung hat sicher Vor- und Nachteile... aber als "zum vergessen" würde ich das nun nicht bezeichnen
 
Ähnliche Themen
Titel Forum Antworten Datum
Neu Wie kann ich verhindern, dass ein Auftrag den verfügbaren Lagerbestand beeinflusst? JTL-Wawi - Ideen, Lob und Kritik 1
Update 1.9.4.6 Fehlerhafte Adresse von Amazon kann nicht mehr bearbeitet werden. JTL-Wawi 1.9 3
Neu Kann ich das alte EVO-Template löschen? Templates für JTL-Shop 1
Listenansicht kann nicht mehr eingestellt werden (außer für Admins) JTL-Wawi 1.9 0
Neu pf_amazon_lagerbewegung - kann man diese Tabelle leeren User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Neu DropShipping - Artikel kann nicht geliefert werden - aus Bestellung entfernen User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Neu Farbe setzen funktioniert nach dem Updaten anders als früher. Was kann ich dagegen tun? Arbeitsabläufe in JTL-Wawi 0
Neu [Wawi 1.7]Rechnung drucken - Vorlage fehlt / kann nicht geändert werden JTL-Wawi - Fehler und Bugs 0
Neu JTL WAWI RESTAPI Sales Order kann nicht erstellt werden User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Neu Kann bei Wawi kein neues Zertifikat für den POS Server erstellen Einrichtung / Updates von JTL-POS 0
Neu WMS Mobile picken - wie kann ich Pickreihenfolge umdrehen ? User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 2
Neu JTL-POS KAsse - exportiert nichts an Wawi und kann keine Aufträge aufrufen JTL-POS - Fehler und Bugs 3
In Bearbeitung Kann man die Buchungsdaten noch anders exportieren? Allgemeine Fragen zu JTL-POS 2
JTL-APP Auftrag kann nicht Festgeschrieben werden. JTL-Wawi App 0
In Diskussion Wer kann mir OPI einrichten Einrichtung / Updates von JTL-POS 5
Gelöst DHL: Es kann kein Versandetikett erstellt werden Gelöste Themen in diesem Bereich 3
Neu Kann Versandregeln nicht importieren Einrichtung und Installation von JTL-eazyAuction 0
Neu Wie kann man Anzahl der VPE per SQL abfragen? User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 1
Neu Sitemap ist HTML - Sitemap kann gelesen werden, enthält aber Fehler / Google Web Master Tool Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 6
Neu Wie kann ich mit der Wawi Ebay Rechnungen erstellen und nach ebay hochladen? eBay-Anbindung - Fehler und Bugs 4
Neu Kann man in der POS zwischen Mandanten umschalten? User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 1
Neu Wie aufwendig wäre es wenn man einen 2ten Warenkorb implementiert? JTL-Shop - Ideen, Lob und Kritik 0
Wo findet man nun das Kontrollfenster "neu"? JTL-Wawi 1.9 2
Neu Auftrag anlegen bringt App zum Absturz, wenn man JTL-Wawi App 0
Kaufland: kein Import von Angeboten, in die man sich reingehängt hat kaufland.de - Anbindung (SCX) 2
Neu E-Mail-Blacklist ist mit Platzhalter möglich, sieht man aber nur im Quellcode JTL-Shop - Fehler und Bugs 0
Neu Mehrsprachiger Shop-Aufbau: .de und .nl Domain - worauf muss man achten? Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 5

Ähnliche Themen