Neu Suchen: Onlineshop-Manager, Contentmanager für Onlinehandel / (m/w)

  • Wenn Ihr uns das erste Mal besucht, lest euch bitte zuerst die Foren-Regeln durch.

standart42

Neues Mitglied
23. Oktober 2018
2
0
München
#1
Wir bieten einen abwechslungsreichen Job in einem modernen Geschäft mit anliegendem Büro, direkt in der Münchner Innenstadt


Besetzung der Stelle möglich auf:

450€ - Basis (Nebenjob) oder Teilzeit bis max. 20 Stunde/Woche




Ihr Aufgabengebiet:

Verwaltung des Onlinehandels über ein Warenwirtschaftssystem
Contentseitige Betreuung des Onlineshops sowie der angebundenen Schnittstellen: Amazon und Ebay
Anlage von SEO-freundlichen Angeboten für Onlineshop, Amazon und Ebay
Angebotsseitige Suchmaschinenoptimierung
Recherche für neue Artikel durchführen
Bilder bearbeiten
Kundensupport per Telefon und Email
Verwaltung und Anpassung von Informationen auf unserer Website inkl. Onlineshop

Wir erwarten:
Freundlichkeit
Zielstrebigkeit und Flexibilität
Eigenverantwortliches Arbeiten

Ihr Profil:
Routinierte Kenntnisse in Text und Bildbearbeitung
Erfahrung aus dem Bereich Onlinehandel, Informatik/Wirtschaftsinformatik wünschenswert
Erfahrung mit dem Warenwirtschaftssystem „JTL- Wawi“ wünschenswert
Routinierter Umgang mit Microsoft Standardanwendungen
Kommunikationsstärke
Ergebnisorientierte Arbeitsweise

Arbeitszeiten sind nach Absprache möglich in diesen Zeiträumen:

Mo - Fr 9.30 - 19.00 Uhr , Samstag 9.30 - 16.00 Uhr

Nach einer erfolgreichen Einarbeitungsphase ist auch Homeoffice möglich

Interesse geweckt?
Wir freuen uns auf Sie!
Kontaktieren Sie uns gern per Mail oder direkt am Telefon:

info@standart42.de
+491704627788

Besuchen Sie auch gern unsere Homepage:
www.standart42.de und Informieren Sie sich über unser Unternehmen.
 
Zuletzt bearbeitet:

standart42

Neues Mitglied
23. Oktober 2018
2
0
München
#3
Alle weiteren Info's gibt es natürlich bei Kontaktaufnahme. Der Lohn liegt bei uns über dem Mindestlohn und die wir planen die Arbeitszeit pro Woche auf ca. 8-9 Std.
(bei 450€ Basis)
 

Shopsitters

Sehr aktives Mitglied
27. Juli 2011
1.284
34
Schleswig-Holstein
#4
Sorry aber ihr plant für so eine Fachkraft also einen Stundenlohn von 13€ ?


Das was ihr fordert bzw wünscht rechtfertigt 30-40 die Stunde.

Ich wünsche natürlich trotzdem viel Erfolg aber glaube das Ihr gerade hinsichtlich Entlohnung dort nochmal in Euch gehen solltet.

Gesendet von meinem SM-G960F mit Tapatalk
 
Zustimmungen: DanielBWL

DanielBWL

Gut bekanntes Mitglied
19. Januar 2014
245
6
#5
Ich musste mir auch echt die Augen reiben. Das ist schon ein ordentliches Anforderungsprofil für den Stundenlohn. Ob sich da eine geeignete Kraft für finden lässt, bezweifel ich schon sehr stark.
Artikelpflege, Marketing, Support in einer Person.

Aber vielleicht habt ihr ja Glück.
 
16. Januar 2018
33
5
#7
Die "Reinigungskraft" ist unter Umständen auch mehr Wert als die Verkaufshilfe. Die zu erwartenden Tätigkeiten sind doch keine Besonderheiten, sondern normale Verkäufertätigkeiten. Das macht bei uns die Praktikantin, ähh Moment...
Wenn ich so sehe, wer sich alles als Content Manager, SEO oder wasweißich andient, da wäre ich auch vorsichtig bei der Mitarbeiterinnenauswahl. Soll sie doch erstmal zeigen was sie kann. Im Übrigen sind die jungen Leute in Großstädten Sklaventätigkeiten bei schlechter Bezahlung gewöhnt. Ich sehe gute Chancen, da jemanden zu finden. Die Tätigkeiten klingen nach einer Aufgabe, an der man wachsen kann.