Beantwortet Priorisierung eines Auftrages - keine Änderung der Liste im Packtisch+ --- Verstehe den Ablauf nicht

  • JTL-Connect 2022: Ihr habt noch kein Ticket? Jetzt schnell sichern! Die PreConnect ist bereits ausgebucht, auch für die After-Show-Party auf der Ocean Diva sind nur noch wenige Plätze verfügbar! HIER geht es zum Ticketverkauf

  • Das Stable Release von JTL-Wawi 1.6 ist startklar: HIER gehts zum Forenbeitrag

SteinSchleuder

Aktives Mitglied
29. April 2015
40
7
Hallo

Ich muss auf dem Schlauch stehen.
Bei uns haben die eBay-Aufträge morgens oberste Priorität. Das kann ich manuell in der WaWi einfach einstellen (Mittels Workflow automatisiert wäre schöner, da kann ich mir ja dann einen Fachmann für suchen :D)
Aber wenn ich jetzt testweise einen lieferfähigen Auftrag z.B. auf Prio5 setze, dann ändert sich in der Listendarstellung im Packtisch+ leider nichts. Ich hätte gedacht, dass solche Aufträge z.B. automatisch oben stehen, mit einer anderen Farbe hinterlegt sind o.ä.
Daher erschließt sich mir der Nutzen der Priorisierung nicht wirklich.
Wo ist also mein Denkfehler?

Habt Dank, Sebastian
 

Stephan Handke

Projektmanager
Mitarbeiter
2. Juli 2009
4.784
549
Essen
Hi "Auftrag verpacken" berücksichtigt die Auftragsprio tatsächlich noch nicht.

Die Priorität kannst du in JTL- Packtisch+ verwenden, wenn du zuvor in JTL-Wawi Picklisten für JTL-Packtisch+ erstellst. Der Wawi-Auslieferungsprozess berücksichtigt die Prio.

Und in vollem Umfang berücksichtigt JTL- WMS die Priorität bei der Picklistenerstellung.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: SteinSchleuder