Gelöst Prestashop 1.7 - zwei Probleme

  • Wenn Ihr uns das erste Mal besucht, lest euch bitte zuerst die Foren-Regeln durch.

place2print

Aktives Mitglied
14. Juli 2016
3
0
#1
Sehr geehrte Forummitglieder, liebes Administratoren-Team,

mittlerweile hatte ich schon etliche Probleme, die ich mit Hilfe des Forum beheben konnte, bin bereits nahezu Profi was Connector / Wawi und Prestashop angeht :D

Prestashop 1.7.1 / Connector das aktuellste / JTL-Wawi auch aktuellste Version ... das "connecten" läuft hervorragend, alles klappt ... bis auf:

1) Das Übertragen von den Artikeln aus dem WAWI hat auch hervorragend funktioniert, alles wie ich es haben wollte, allerdings ist das mitlerweile so, wenn ich dann neue Artikel in die WAWI eintrage (mit Preisen, Variationen etc.) und diese in den Prestashop abgleiche zeigt der Connector mir keinerlei Fehler an ... sagt mir das alles übertragen wurde. Nachdem erfolgreichen Übertragen sind dann plötzlich alle anderen Artikel auf 0,00€ gesetzt. Es werden alle Preise überschrieben, obwohl in der WAWI die Preise alle korrekt sind wird halt überall 0,00€ eingetragen. Ich weiß auch gar nicht, warum das so passiert, denn eigentlich will ich ja nur den "neuen" Artikel übertragen (so sieht es auch im Protokoll aus) ... er sagt mir es ist der einzelne Artikel mit allen Variationen übertragen worden, wieso also werden die anderen Preise mitgeändert und das dann auf 0,00€.

Habt Ihr eine Idee was ich falsch mache? Es hat bissher immer funktioniert?!?! zumindest beim "alten" Prestashop.

2) ZUDEM habe ich noch eine kleine Frage ... es gibt ja mittlerweile die benutzerdefinierte Felder (bei Artikeln unter Option) ... bei dem man einen Text reinschreiben lassen kann, oder Daten uploaden lassen kann. Wenn ich einen neuen Artikel über das Backend von Prestashop erstelle, funktioniert das tadellos, die Felder werden im Frontend angezeigt und funktionieren auch soweit, wenn ich allerdings einen Artikel, das über die WAWI eingepflegt wurde das selbe versuche (also benutzerdefinierte Felder), dann speichert Prestashop das richtig, sagt Änderungen waren erfolgreich, aber im Frontend ändert sich garnichts ... weder die Felder sind zu sehen, noch wird irgendein Fehler angezeigt ... könnt Ihr mich auch dabei helfen? Also wie gesagt ich füge die Felder ein, nachdem ich die Artikel aus der Wawi übertragen habe - sozusagen manuell über Backend von PS - habt ihr eine Idee warum das so ist?

Das Problem ist aber eher "Nebensache" zumindest vorerst, wichtiger wäre meine erste Frage :(

Super vielen Dank im Voraus, ich hoffe irgendjemand kann mir weiterhelfen.

Bis dato ein schönes Wochenende
Ismo
 

daniel.jtl

Moderator
Mitarbeiter
12. März 2014
1.274
25
#2
Zu 1:
Die wichtigste Frage ist da ja, wenn es vorher funktioniert hat... was hast du geändert oder geupdated bevor das Problem auftrat?
Was zeigt zudem der Abgleich an was der überhaupt an Daten schickt. Da müssen ja schon Preis-Updates seitens der Wawi geschickt werden die nicht sein dürften, da ein neuer Artikel shopseitig keinen Einfluss auf bestehendes haben kann.
Zudem sei hier noch erwähnt dass 1.7.1 offiziell nicht von uns unterstützt wird. Die letzte Version die hier intern getestet wurde ist die 1.7.0.

Zu 2:
Die Optionen haben nichts miteinander zu tun. Das was in der Wawi unter "Eigene Felder" angelegt wird, entspricht in Presta den Artikel-Eigenschaften.
Eigene Felder sind Daten die in Sende-Richtung zusätzlich zu den Standard-Stammdaten am Artikel hängen um diesen näher zu beschreiben.
Durch den User bei der Bestellung individuell angepasste bzw. personalisierte Artikel (wie eben mittels Uploads oder Textfelder) werden serienmäßig nicht durch den Connector unterstützt.
 

place2print

Aktives Mitglied
14. Juli 2016
3
0
#3
Ja ist zwar schade, dann aber werde ich nun den Shop einmal löschen und die 1.7.0 Version installieren um eventuelle System-Probleme schonmal auszuschließen.

Es gibt 1.7.0.0 / 1.7.0.1 / 1.7.0.2 ... die letzte Version vor Version 1.7.1 ist die Version 1.7.0.6 Stable vom 06.03.2017, kann ich diese nehmen? Oder muss es wirklich die erste 1.7.0 Version sein?

Vielen Dank im Voraus, melde mich dann spätestens nach der Installation dann wieder.
 

place2print

Aktives Mitglied
14. Juli 2016
3
0
#5
Hey Daniel, liebe Forum-Mitglieder,

damit ich alles an Fehler aussortieren kann, habe ich den Shop einmal platt gemacht, den Connector und alle Verknüpfungen gelöscht und ein neues System mit neuer Datenbank installiert. Nun habe ich wieder die Version 1.7.0.4 drauf und alles läuft ... bis auf mein Problem mit den Preisen.

Wenn ich einen Abgleich mit dem Shop mache funktioniert alles einwandfrei, Preise werden übertragen, Kundengruppen, Bilder einfach alles ... es wird korrekt im Frontend angezeigt. Wenn ich dann die nächsten Kategorien abgleichen möchte, dann werden ALLE Preise auf 0,00€ gesetzt, die neuen Artikel mit den hinterlegten Preisen bei der WAWI werden auf 0,00€ gesetzt und sogar die Artikel, die er korrekt übertragen werden die Preise einfach überschrieben:

Ich habe eine Kategorie die ich übertrage (alles funktioniert) dann möchte ich die nächste Kategorie übertragen, dann werden die neuen Artikel ohne Preis übertragen und alle "alten" Artikel die 2min vorher noch perfekt waren, bekommen auch den Preis 0,00 €

Ich bin am Verzweifeln, wieso werden die in PS schon korrekten und enthaltenen Produkt-Preise beim nächsten Abgleich einer anderen Kategorie direkt gelöscht? Es werden keinerlei Fehlermeldungen angezeigt, in der WAWI ist nach bestem Wissen und Gewissen auch alles korrekt eingetragen?!?! Mit der selben WAWI hatten wir bereits PS 1.6 betrieben und da hat alles einwandfrei funktioniert (mit hin und wieder schwierigkeiten)

Ich bedanke mich im Voraus
LG Ismo
 

daniel.jtl

Moderator
Mitarbeiter
12. März 2014
1.274
25
#6
Wie schon oben unter Punkt 1 geschrieben, wäre zunächst mal interessant was die Wawi da genau an Daten sendet beim 2. Abgleich.

Abgesehen davon kann ich dir da erst mal nichts weiter zu sagen, da es sich dabei nicht um ein allgemein bekanntes Problem handelt.
Gegebenfalls wäre es sinnig sich an einen Servicepartner zu wenden...