Packliste / Lagerpackliste Alternative ???

frankel

Sehr aktives Mitglied
2. Dezember 2012
125
29
Ich möchte dir hier etwas versprechen. Wenn deine Anforderungen nach meinen Videos nicht erfüllt sind oder es nicht klappt wie du es dir vorgestellt hast, dann schreib mir eine PN und wir werden das zusammen angehen. Dabei lerne ich dann was ich tun muss, damit alle anderen auch zufrieden sind. Ich werde hier keinen im Regen stehen lassen. Ich will euch alle auf der 1.6 sehen 😃

Gruß

Manuel
Wir haben gerade auf 1.6 umgestellt und stellen fest, dass dies ein riesiger Fehler war. Wir haben einfach und simpel immer mit der Packliste unsere Aufträge gepackt und nun stehen wir da und es funktioniert nicht mehr.
Das ist richtig ärgerlich.
Grüße
Frank
 

Manuel Pietzsch

JTL-Wawi
Mitarbeiter
2. Januar 2012
2.851
1.013
Hückelhoven
Wir haben gerade auf 1.6 umgestellt und stellen fest, dass dies ein riesiger Fehler war. Wir haben einfach und simpel immer mit der Packliste unsere Aufträge gepackt und nun stehen wir da und es funktioniert nicht mehr.
Das ist richtig ärgerlich.
Grüße
Frank
Hey,
mit der 1.7 haben wir die erweiterten Übersichten nochmal erweitert. Dort kannst du Auswertungen zu mehreren markierten Datensätzen anlegen (Ersatz für Lagerpackliste).
Wofür du die Packliste benötigst ist mir aber ein Rätsel, warum nutzt du dafür nicht die Pickliste. Diese hat den Vorteil, das Bestände für den Pickprozess reserviert sind und die Erstellung ist easy.
Ist da eine Anforderung von dir nicht erfüllt oder weißt du nicht wie das geht? Ich könnte für letzteres ein Youtube Video machen wenn das weiterhilft?!?

Gruß

Manuel
 

frankel

Sehr aktives Mitglied
2. Dezember 2012
125
29
Hey,
mit der 1.7 haben wir die erweiterten Übersichten nochmal erweitert. Dort kannst du Auswertungen zu mehreren markierten Datensätzen anlegen (Ersatz für Lagerpackliste).
Wofür du die Packliste benötigst ist mir aber ein Rätsel, warum nutzt du dafür nicht die Pickliste. Diese hat den Vorteil, das Bestände für den Pickprozess reserviert sind und die Erstellung ist easy.
Ist da eine Anforderung von dir nicht erfüllt oder weißt du nicht wie das geht? Ich könnte für letzteres ein Youtube Video machen wenn das weiterhilft?!?

Gruß

Manuel
Hallo Manuel,

vielen Dank für deine Rückmeldung.
Wir haben die Lagerorte für sämtliche Artikel in den Lagerkommentaren 1 und 2 hinterlegt. Bisher (15 Jahre lang!) war das ganz simpel.
Packliste ausgedruckt und schon hatten wir eine einfache Übersicht, wo die Artikel für diese Bestellung zu finden sind. Nachdem wir das Forum hoch und runter gelesen haben, sind wir überzeugt davon, dass
auf diese simple Art und Weise mehrere User gearbeitet haben. Warum JTL das jetzt einfach abschafft, ist mir unbegreiflich. Wen stört diese Option und warum? Sämtliche Lösungen und Videos die ich hierzu gefunden habe,
helfen uns nicht weiter. Wir versuchen gerade selbst uns eine Packliste anzulegen. Leider gelingt es uns nicht, die Variablen Lagerkommentar 1 und 2 anzulegen. Ich hoffe, dass uns hier jemand Rat geben kann oder uns einfach die
alte Packliste als Datei zur Verfügung stellen kann.

Gruß
Frank
 

MichaelH

Sehr aktives Mitglied
17. November 2008
13.772
1.524
Müßig zu diskutieren, das hatten wir schon, JTL sieht den 1000fachen Aufwand bei den Usern nicht und will den eigenen kleinen Aufwand nicht haben.
Das "Wo ist die Packliste / Lagerpackliste" wird wohl noch in 2 Jahren User hier aufschlagen lassen ...

Immerhin bemüht sich Manuel um eine Lösung, auch wenn sich jeder mit SQL die Felder selbst noch ergänzen muss und wir als Anwender in Hinkunft eben über Export, CSV, Excel, Formatierung jeden Tag unnütze Arbeit machen.
So manifestiert sich eine Hassliebe in WMS in das man 100 Mannjahre Entwicklung gesteckt hat, es laufend Updates gibt (immer noch nicht fertig ?), aber so eine Liste bringt man nicht zustande. 🤣
Wir schaffen das.
 

frankel

Sehr aktives Mitglied
2. Dezember 2012
125
29
Müßig zu diskutieren, das hatten wir schon, JTL sieht den 1000fachen Aufwand bei den Usern nicht und will den eigenen kleinen Aufwand nicht haben.
Das "Wo ist die Packliste / Lagerpackliste" wird wohl noch in 2 Jahren User hier aufschlagen lassen ...

Immerhin bemüht sich Manuel um eine Lösung, auch wenn sich jeder mit SQL die Felder selbst noch ergänzen muss und wir als Anwender in Hinkunft eben über Export, CSV, Excel, Formatierung jeden Tag unnütze Arbeit machen.
So manifestiert sich eine Hassliebe in WMS in das man 100 Mannjahre Entwicklung gesteckt hat, es laufend Updates gibt (immer noch nicht fertig ?), aber so eine Liste bringt man nicht zustande. 🤣
Wir schaffen das.
Was mir daran nicht einleuchten will, welchen Aufwand JTL haben soll, wenn sie die Packliste bestehen lassen. Die gab es ja nun schon. Oder will man hier krampfhaft die Leute zu einer Option (WMS) zwingen, die
viele einfach nicht benötigen?
 

Morimus

Gut bekanntes Mitglied
16. Mai 2019
105
20
Wir versuchen gerade selbst uns eine Packliste anzulegen. Leider gelingt es uns nicht, die Variablen Lagerkommentar 1 und 2 anzulegen. Ich hoffe, dass uns hier jemand Rat geben kann oder uns einfach die
Es gibt ja keine Packlisten mehr. Eine Variable für Kommentar 1 und 2 gibt es unter den Picklisten nicht.
Du kannst es über die Datenbank selbst abfragen:

JTL_DirectTableQuery ("SELECT wl.cName + ' / ' +wlpa.cKommentar_2 + ' (' + FORMAT(fAnzahl, '0') + ')'
FROM vWarenLagerPlatzArtikel wlpa
LEFT JOIN tWarenLagerPlatz wlp ON wlp.kWarenLagerPlatz = wlpa.kWarenLagerPlatz
LEFT JOIN tWarenLager wl ON wl.kWarenLager = wlp.kWarenLager
WHERE wlpa.fAnzahl > 0
AND wlpa.kArtikel = " + str$(Auftragspositionen.InterneArtikelnummer,0,0),"","¶")

Ich gehe mal nicht davon aus, dass deine alte Packliste 15 Jahre als ist.
Kopiere doch mal deine alte Packlistenvorlage und füge diese als Auftragsbestätigung ein und schaue, was dort ausgegeben wird.
Wenn alles da ist, erstelle dir einen Workflow der diese Vorlage druckt, sobald du einen Auftrag anlegst oder ein Auftrag reinrutscht.
 
Zuletzt bearbeitet:

frankel

Sehr aktives Mitglied
2. Dezember 2012
125
29
Es gibt ja keine Packlisten mehr. Eine Variable für Kommentar 1 und 2 gibt es unter den Picklisten nicht.
Du kannst es über die Datenbank selbst abfragen:

JTL_DirectTableQuery ("SELECT wl.cName + ' / ' +wlpa.cKommentar_2 + ' (' + FORMAT(fAnzahl, '0') + ')'
FROM vWarenLagerPlatzArtikel wlpa
LEFT JOIN tWarenLagerPlatz wlp ON wlp.kWarenLagerPlatz = wlpa.kWarenLagerPlatz
LEFT JOIN tWarenLager wl ON wl.kWarenLager = wlp.kWarenLager
WHERE wlpa.fAnzahl > 0
AND wlpa.kArtikel = " + str$(Auftragspositionen.InterneArtikelnummer,0,0),"","¶")

Ich gehe mal nicht davon aus, dass deine alte Packliste 15 Jahre als ist.
Kopiere doch mal deine alte Packlistenvorlage und füge diese als Auftragsbestätigung ein und schaue, was dort ausgegeben wird.
Wenn alles da ist, wie vorher erstelle, dir einen Workflow der diese Vorlage druckt, sobald du einen Auftrag anlegst oder ein Auftrag reinrutscht.
Da wir die Packliste aber benötigen, möchten wir diese wieder anlegen. Die Pickliste hilft uns nicht.
Wir würden gerne die alte Packlistenvorlage wieder importieren. Leider haben wir diese nicht mehr. Wir wurden von der Änderung überrascht.
Wenn Du diese Vorlage noch hast, wäre ich sehr dankbar, wenn Du uns diese zur Verfügung stellen würdest.
 

Manuel Pietzsch

JTL-Wawi
Mitarbeiter
2. Januar 2012
2.851
1.013
Hückelhoven
Da wir die Packliste aber benötigen, möchten wir diese wieder anlegen. Die Pickliste hilft uns nicht.
Wir würden gerne die alte Packlistenvorlage wieder importieren. Leider haben wir diese nicht mehr. Wir wurden von der Änderung überrascht.
Wenn Du diese Vorlage noch hast, wäre ich sehr dankbar, wenn Du uns diese zur Verfügung stellen würdest.

Huhu,

schick mir doch bitte eine Email an manuel.pietzsch@jtl-software.com

Ich würde dir gerne ein paar Terminvorschläge machen in denen wir eine Lösung für dich erarbeiten (ohne dich zum WMS zu überreden 😃). Anschließend werde ich alle anderen daran teilhaben lassen. Kann dir dann auch erklären warum es die Packliste nicht mehr gibt.

Gruß Manuel
 

frankel

Sehr aktives Mitglied
2. Dezember 2012
125
29
Huhu,

schick mir doch bitte eine Email an manuel.pietzsch@jtl-software.com

Ich würde dir gerne ein paar Terminvorschläge machen in denen wir eine Lösung für dich erarbeiten (ohne dich zum WMS zu überreden 😃). Anschließend werde ich alle anderen daran teilhaben lassen. Kann dir dann auch erklären warum es die Packliste nicht mehr gibt.

Gruß Manuel
Vielen Dank, ich melde mich morgen per Mail.

Grüße
Frank
 

MichaelH

Sehr aktives Mitglied
17. November 2008
13.772
1.524
Ich würde dir gerne ein paar Terminvorschläge machen in denen wir eine Lösung für dich erarbeiten (ohne dich zum WMS zu überreden 😃). Anschließend werde ich alle anderen daran teilhaben lassen. Kann dir dann auch erklären warum es die Packliste nicht mehr gibt.

Und warum dürfen das die Anderen nicht erfahren ?

Manuel, mal was Anderes.
Die Lagerpackliste hat doch ein Data-Set als Basis gehabt und dann wurde die Liste mit einem Report gedruckt.
Denkbar einfache Lösung.

Vermutlich wäre den meisten geholfen, auch mit dieser Sonderlösung über "@keys", wenn du ein SQL zur Verfügung stellst, welches das Data-Set der Lagerpackliste nachbildet.
So haben Alle alle ihre Felder und müssen nicht selbst herumwursteln.
Es ist einfacher nicht benötigte Felder zu löschen als mühsam benötigte Felder in ein SQL einzubauen und zu suchen in welcher Tabelle wohl das benötigte Feld steckt und wie die verknüpft werden muss.
Oder nicht ?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Carsten-R

recent.digital

Offizieller Servicepartner
SPBanner
8. Juli 2015
1.441
428
Wuppertal

frankel

Sehr aktives Mitglied
2. Dezember 2012
125
29
Und warum dürfen das die Anderen nicht erfahren ?

Manuel, mal was Anderes.
Die Lagerpackliste hat doch ein Data-Set als Basis gehabt und dann wurde die Liste mit einem Report gedruckt.
Denkbar einfache Lösung.

Vermutlich wäre den meisten geholfen, auch mit dieser Sonderlösung über "@keys", wenn du ein SQL zur Verfügung stellst, welches das Data-Set der Lagerpackliste nachbildet.
So haben Alle alle ihre Felder und müssen nicht selbst herumwursteln.
Es ist einfacher nicht benötigte Felder zu löschen als mühsam benötigte Felder in ein SQL einzubauen und zu suchen in welcher Tabelle wohl das benötigte Feld steckt und wie die verknüpft werden muss.
Oder nicht ?
Wenn es eine vernünftige Lösung gibt, wird darüber auf jeden Fall berichtet. Wenn nicht, suche ich mir einen Dienstleister, der mir das gegen Bezahlung macht. Dummerweise sind wir in erheblicher
Zeitnot, weil wir nächste Woche einen großen Ausverkauf starten. Das ist für uns gerade eine Vollkatastrophe zum völlig falschen Zeitpunkt!
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: MichaelH

frankel

Sehr aktives Mitglied
2. Dezember 2012
125
29
Dann diskutier doch nicht weiter :)

Dein Wunsch wurde doch längst verstanden und wird intern behandelt.

Aber es entwickelt sich eben nicht alleine und ist auch keine 3 Stunden-Aufgabe, wie es hier gern dargestellt wird. Ihr stachelt euch nur gegenseitig an und dreht euch im Kreis. o_O

Ich versuche nur mit weiteren noch nicht besprochenen Ideen zu helfen.

Vielleicht hilft auch die "Versandliste" in eurem Fall, wie in diesem Ticket besprochen:
https://issues.jtl-software.de/issues/WAWI-59577
Bermerkenswert unverschämte Antwort. Hier stachelt sich niemand an. Hier haben Leute ernsthafte Probleme Ihre Firma am Laufen zu halten.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Carsten-R

MichaelH

Sehr aktives Mitglied
17. November 2008
13.772
1.524
Ja, wer sich im Kreis dreht ist JTL, mit Usern die seit Mai 2022 hier aufschlagen und nach einer Lösung suchen, wobei die Lösung so einfach ist wie:
Baut die Lagerpackliste wieder ein und das Problem ist erledigt.
Die neue Funktion mit @keys ist super und hat andere Vorteile.

Und es werden auch im Mai 2023 und Mai 2024 noch User hier aufschlagen und sich fragen warum es die Lagerpackliste nicht mehr gibt.
 

strob12

Aktives Mitglied
28. Oktober 2015
8
1
Wir benötigen auch die Lagerpackliste. Beim Import der alten Lagerpackliste in "Auftrag" kommt dann wenn man drucken will eine Fehlermeldung, dass "Packlistenpositionen.Variationen" etc. fehlt :(

im Editor sind das die Fehler...d.h. die gesamte Tabelle die es ausgeben soll, wird nicht gebildet. Hat hier jemand die Kenntnis, wie man das umstellen kann, damit wir wieder die alte bekannte Lagerpackliste über den "Auftrag" Workaround bekommen? Danke vorab.

Syntax error: cannot interpret term 'Packlistenpositionen.InterneAuftragspositionsnummer'
Packlistenpositionen.InterneAuftragspositionsnummer
Project 'tmp9354'
└ Object 'Report Container (28.34mm, 10.00mm, 193.34mm, 280.00mm)'
└ Report Container Element 'Table: [Packlistenpositionen]'
└ Object Properties of '[Packlistenpositionen]'
└ Data Line
└ Line Definition 1
└ Column 'Fstr$(Count(Packlistenpositionen.InterneAuftragspositionsnummer, false), "##&")'
└ Property '(Contents)'


Syntax error: cannot interpret term 'Count(Packlistenpositionen.InterneAuftragspositionsnummer, false)'
Fstr$(Count(Packlistenpositionen.InterneAuftragspositionsnummer, false), "##&")
Project 'tmp9354'
└ Object 'Report Container (28.34mm, 10.00mm, 193.34mm, 280.00mm)'
└ Report Container Element 'Table: [Packlistenpositionen]'
└ Object Properties of '[Packlistenpositionen]'
└ Data Line
└ Line Definition 1
└ Column 'Fstr$(Count(Packlistenpositionen.InterneAuftragspositionsnummer, false), "##&")'
└ Property '(Contents)'

Syntax error: cannot interpret term 'Packlistenpositionen.Menge'
Cond(Int(Packlistenpositionen.Menge) != Packlistenpositionen.Menge, Fstr$(Packlistenpositionen.Menge, "?&.###") + " " + Packlistenpositionen.Einheit, Fstr$(Packlistenpositionen.Menge, "?&") + " " + Packlistenpositionen.Einheit)
Project 'tmp9354'
└ Object 'Report Container (28.34mm, 10.00mm, 193.34mm, 280.00mm)'
└ Report Container Element 'Table: [Packlistenpositionen]'
└ Object Properties of '[Packlistenpositionen]'
└ Data Line
└ Line Definition 1
└ Column 'Cond(Int(Packlistenpositionen.Menge) != Packlistenpositionen.Menge, Fstr$(Packlistenpositionen.Menge, "?&.###") + " " + Packlistenpositionen.Einheit, Fstr$(Packlistenpositionen.Menge, "?&") + " " + Packlistenpositionen.Einheit)'
└ Property '(Contents)'


Syntax error: cannot interpret term 'Packlistenpositionen.Artikel.Artikelnummer'
Packlistenpositionen.Artikel.Artikelnummer
Project 'tmp9354'
└ Object 'Report Container (28.34mm, 10.00mm, 193.34mm, 280.00mm)'
└ Report Container Element 'Table: [Packlistenpositionen]'
└ Object Properties of '[Packlistenpositionen]'
└ Data Line
└ Line Definition 1
└ Column 'Packlistenpositionen.Artikel.Artikelnummer'
└ Property '(Contents)'


Syntax error: cannot interpret term 'Packlistenpositionen.GewichtGesamt'
FStr$(Packlistenpositionen.GewichtGesamt, "?&.##")+ "kg"
Project 'tmp9354'
└ Object 'Report Container (28.34mm, 10.00mm, 193.34mm, 280.00mm)'
└ Report Container Element 'Table: [Packlistenpositionen]'
└ Object Properties of '[Packlistenpositionen]'
└ Data Line
└ Line Definition 1
└ Column 'FStr$(Packlistenpositionen.GewichtGesamt, "?&.##")+ "kg"'
└ Property '(Contents)'


Syntax error: cannot interpret term 'Packlistenpositionen.GewichtGesamt'
Packlistenpositionen.GewichtGesamt > 50
Project 'tmp9354'
└ Object 'Report Container (28.34mm, 10.00mm, 193.34mm, 280.00mm)'
└ Report Container Element 'Table: [Packlistenpositionen]'
└ Object Properties of '[Packlistenpositionen]'
└ Data Line
└ Line Definition 1
└ Column 'FStr$(Packlistenpositionen.GewichtGesamt, "?&.##")+ "kg"'
└ Property 'Font'
└ Property 'Bold'

Syntax error: cannot interpret term 'Packlistenpositionen.Bezeichnung_Intern'
Packlistenpositionen.Bezeichnung_Intern + Cond(len(Packlistenpositionen.SeriennummernAlsText) > 0, "¶Seriennummer: " + Packlistenpositionen.SeriennummernAlsText, "")
Project 'tmp9354'
└ Object 'Report Container (28.34mm, 10.00mm, 193.34mm, 280.00mm)'
└ Report Container Element 'Table: [Packlistenpositionen]'
└ Object Properties of '[Packlistenpositionen]'
└ Data Line
└ Line Definition 1
└ Column 'Packlistenpositionen.Bezeichnung_Intern + Cond(len(Packlistenpositionen.SeriennummernAlsText) > 0, "¶Seriennummer: " + Packlistenpositionen.SeriennummernAlsText, "")'
└ Property '(Contents)'

Syntax error: cannot interpret term 'Packlistenpositionen.Artikel.Lagerliste'
LTrim$(Packlistenpositionen.Artikel.Lagerliste)
Project 'tmp9354'
└ Object 'Report Container (28.34mm, 10.00mm, 193.34mm, 280.00mm)'
└ Report Container Element 'Table: [Packlistenpositionen]'
└ Object Properties of '[Packlistenpositionen]'
└ Data Line
└ Line Definition 1
└ Column 'LTrim$(Packlistenpositionen.Artikel.Lagerliste)'
└ Property '(Contents)'