Neu Newsletter Versand "steht" -> uralter Job hat sich dazwischengemogelt

tulek

Aktives Mitglied
31. Juli 2015
4
0
Hallo Forum,

am Freitag habe ich in unserem Shop einen Newsletterversand angestossen... von knapp 4000 Empfängern haben 3000, bis heute, diesen auch erhalten...

Seit dem hängt der Job.

Als ich neugierig ins Log schaute sah ich, dass sich wohl ein uralter Versand in den Vordergrund gedrängt hat:

JobQueue Object ( kJobQueue: 994 kCron: 1 kKey: 1 nLimitN: 0 nLimitM: 1 nInArbeit: 0 cJobArt: statusemail cTabelle: tstatusemail cKey: nAktivdStartZeit: 2017-11-17 00:00:00 dZuletztGelaufen: 0000-00-00 00:00:00 )
Bei genauerer Betrachtung sehe ich gerade, dass das Log voll ist mit diesen Meldungen, sogar vor dem eigentlichen Newsletterversand.


EDIT: https://forum.jtl-software.de/threads/merkwuerdige-hinweise-im-log.120523/
Okay, die Einträge gehören wohl dahin...

Damit habe ich zwei Probleme: Der Newsletter "klemmt" und ich habe einen Zombiejob und weiß nicht wo und wie ich diesen stoppe...
Hilfreiche Tipps zum Beheben des Kuddelmuddels werden dankbar angenommen ;):).

EDIT: dann bleibt das Problem, das meine Warteschlange sich nicht rührt, und ich nicht weiß, wie ich jetzt verfahren soll, da ich den Job schon gern komplett durchgelaufen haben möchte...

Bevor ich gegrillt werden, weil ich soviele Mails über JTL abwickle:
wir nutzen einen SMTP-Server und das läuft auch seit Jahren rund...

Shopversion4.05 (Build: 9)
Templateversion4.05
Datenbankversion4.05
 
Zuletzt bearbeitet:

css-umsetzung

Offizieller Servicepartner
SPBanner
6. Juli 2011
4.242
602
Berlin
EDIT: dann bleibt das Problem, das meine Warteschlange sich nicht rührt, und ich nicht weiß, wie ich jetzt verfahren soll, da ich den Job schon gern komplett durchgelaufen haben möchte...
Aha

Bevor ich gegrillt werden, weil ich soviele Mails über JTL abwickle:
Niemand wird gegrillt :) aber die die Ahnung haben raten davon natürlich ab (es gibt hierfür mehrere Gründe), egal was für ein Mailserver das ist, wenn du aber glaubst das alles seit Jahren gut ist so, wird dir das keiner ausreden.

Nun zum Problem:
die erste Frage wäre, ob für die Aufgabenplanung ein Cronjob eingerichtet wurde, der alle x Minuten schaut ob etwas zu tun ist?

Dann sollte man mal in die Datenbank schauen was da wirklich für Aufgaben rumfliegen und wie deren Status ist.
Wenn ein Cronjob gerade läuft, wird eine lock Datei geschrieben um weitere parallel laufende crons zu verhindern, eventuell liegt die da noch rum und blockiert das System. Die Datei liegt in jtllogs/jobqueue.lock.
 

Über uns

  • In unserem moderierten JTL-Forum könnt Ihr Euch themenbezogen mit der JTL-Community rund um die Produkte von JTL, passende Erweiterungen und den E-Commerce im Allgemeinen austauschen, Tipps und Tricks teilen sowie Verbesserungswünsche und Fehler diskutieren.

    Unsere Forumsnutzer helfen sich untereinander auch gerne weiter, wenn Sie mal nicht weiterkommen oder einen Ratschlag benötigen.

Schnell-Navigation

Benutzer Menü