Neu MwSt. von 16% auf 19% - Bruttopreise ohne Ameise anpassen

jpebles

Mitglied
9. September 2020
83
4
Hallo!

Wie kann ich die Bruttopreise beibehalten, ohne mit der Ameise "rumzumachen"?
Als Anfängerin ist mir die Ameise noch nicht wirklich vertraut und ich möchte die Preise lieber händisch anpassen.

Von 19% runter zu 16% musste man dort 2,586206 angeben, um die preise prozentual anzupassen. Und nun stehe ich rechnerisch auf dem Schlauch...
(vermutlich sehe ich den Wald vor lauter Bäumen nicht...)

Gruss!

Jo
 

wortek

Offizieller Servicepartner
SPBanner
1. Juli 2016
756
124
Landsberg am Lech
auch bei der händischen Anpassung kann einiges schief gehen (zB wenn Artikel in mehreren Kategorien sind. Dann machst du die doppelt).
JTL hat gerade ein Video hochgeladen wie das mit der Ameise geht. Ist wirklich nicht schwer und sicherer.
 

jpebles

Mitglied
9. September 2020
83
4
auch bei der händischen Anpassung kann einiges schief gehen (zB wenn Artikel in mehreren Kategorien sind. Dann machst du die doppelt).
JTL hat gerade ein Video hochgeladen wie das mit der Ameise geht. Ist wirklich nicht schwer und sicherer.

Naja... Dein Wort in Gottes Ohr...
Es kommt darauf an, für wen es einfach ist. Wenn man Servicepartner ist, dann bestimmt, wenn man aber gerade ein Neuling wie ich ist, dann sehe ich das etwas anders...
Ich habe keine Artikel in mehreren Kategorien, daher entfällt schon mal ein Schwierigkeitsgrad.
Ich möchte es gern händisch anpassen, Punkt. :)

Gruss!

Jo
 

Ante

Aktives Mitglied
2. Juli 2019
145
19
Ich habe eine weitere JTL-Version ("Einplatzversion") auf einem Zweitrechner, das ist mein altes Notebook. Das nutze ich sehr gerne für solche Tests. Kann sehr von Vorteil sein :)

Und genau das ist es, was mir an JTL gefällt. Ich kann es unzählige male installieren. Es ist kostenlos.
 

kraut

Neues Mitglied
26. Dezember 2020
3
0
Wie kann ich die Bruttopreise beibehalten, ohne mit der Ameise "rumzumachen"?
Als Anfängerin ist mir die Ameise noch nicht wirklich vertraut und ich möchte die Preise lieber händisch anpassen.

Von 19% runter zu 16% musste man dort 2,586206 angeben, um die preise prozentual anzupassen. Und nun stehe ich rechnerisch auf dem Schlauch...
(vermutlich sehe ich den Wald vor lauter Bäumen nicht...)
----------------------------

Ich bin bei der Senkung von 19% auf 16% bei gleichbleibenden Bruttopreisen ebenfalls ohne Ameise vorgegangen.

---------------------------------------------
und zwar nach dieser Videoanleitung
---------------------------------------------


Vom Prinzip her müsste man das gleiche jetzt nochmal so durchführen, aber nur ein MINUS voranstellen.

Also: - 2,586206


Kann das jemand bestätigen oder ist da ein Denkfehler?!
Das betrifft jetzt nur die, die das auch nur so machen brauchen und wollen, da eben kein Shop mit dranhängt bzw. keine Staffelpreise, Sonderpreise oder Teillieferungen usw.

Vielen Dank im Voraus!
 
Zuletzt bearbeitet:

trebis

Gut bekanntes Mitglied
5. Mai 2017
145
14
Wenn hier jemand eine Lösung hat: Bitte her damit!
Ich stehe gerade ähnlich auf dem Schlauch.

Im offiziellen Erklärvideo wurde im Sommer der Weg mit den 2,586206 erklärt.
Leider wird jetzt nirgendwo erklärt, wie der Weg zurück ist ...
 

AquaBavaria

Gut bekanntes Mitglied
11. Juli 2016
120
0
im video sind auch noch ein paar andere fehler drin.

zB beim Lieferantenexport fehlt der Lieferantenname.Ohne den wird beim Import nichts überschrieben.

auch beim export aller bruttopreise stimmt es nicht, dass alles automatisch zugeordnet ist. zum einen sieht man es am weißen Hintergrund dass einige Sachen gar nicht zugeordnet werden. Bei anderen stimmt die zurordnung zu Kundengruppen nicht in der Autimatik. Das sollte man daher nachkontrolllieren.
 

kraut

Neues Mitglied
26. Dezember 2020
3
0
Wenn hier jemand eine Lösung hat: Bitte her damit!
Ich stehe gerade ähnlich auf dem Schlauch.

Im offiziellen Erklärvideo wurde im Sommer der Weg mit den 2,586206 erklärt.
Leider wird jetzt nirgendwo erklärt, wie der Weg zurück ist ...

--------------------------

Also -2,586206 funktioniert nicht!!!
Da fehlen dann am Ende ein paar Cent zum Bruttobertrag und je höher der Betrag ist dann natürlich auch mehr. Ich muss jetzt alle Artikel manuell nacharbeiten, sind zum Glück nicht so viel.
Es muss definitiv ein bisschen weniger sein als die ursprünglichen 2,586206 und ein Minus voran!!!

Eventuell geht ja -2,520883

Auf jeden Fall vorher Backup machen
 

jpebles

Mitglied
9. September 2020
83
4
Ich habe jetzt mal ein bisschen rumgerechnet:

2,520883

Kann das jemand verifizieren?
Hallo!

Wenn ich wüsste, was JTL da im Hintergrund so rechnet, dann würde ich das mit dem Umrechnen hinbekommen.
Die Ameise ist mir zu "tricky", trotz der Anleitung. Oft genug hat es sich bei JTL herausgestellt, dass doch irgendetwas nicht ganz richtig in einem Video oder Anleitung vermittelt wurde. Das Risiko gehe ich einfach nicht ein. Ich bin jetzt so weit, dass ich die Preise hinterher manuell anpassen werde, es hilft ja nix. Wir haben Gott sei Dank nicht tausende Artikel...

Wir sind gerade dabei das Shopsystem zu wechseln, JTL ist da einfach doch zu stark fehlerbehaftet, außerdem kann man mit dem Shop 4 bei Google "keinen Blumentopf" gewinnen, dafür ist das System zu alt und unausgereift, ob der Shop 5 dafür besser ist, steht noch nicht fest. Außerdem ist der 5er dermaßen mit Fehlern versehen, dass ich derzeit nicht wechseln mag um zu testen, ob wenigstens SEO besser läuft.
Mit dem 4er hat man definitiv keine Chance nach Vorne zu kommen...

Es war ein sehr teurer Ausflug in die JTL Welt, das Geld ist definitiv besser in ein ausgereiftes und SEO freundliches System investiert.

Jo
 
Zuletzt bearbeitet:

jpebles

Mitglied
9. September 2020
83
4
Ich habe es jetzt mit

-2,5208

gemacht. Und die Preise sind korrekt.

Super!!! Danke!!! Das "rettet" meinen Abend.

Statt dass JTL hier einfach mal die Lösung, für die Menschen die es auf diesem Wege machen möchten, zu veröffentlichen, wird beharrlich auf die Ameise verwiesen.
Für mich ein absolut kundenunfreundliches No Go.
Es sollte jedem selbst überlasen sein, wie er die Anpassung vornehmen möchte und dafür ein entsprechender Lösungsvorschlag angeboten werden.

Ob gratis oder kostenpflichtig, ein Shopsystem und WaWi sollten kundenfreundlich und halbwegs ausgereift sein, das ist hier absolut nicht der Fall. Ewig wird irgendwo nachgebessert und angepasst... Allein der Shop 5 mit der jahrelangen Ankündigung ist ein Witz... Wenigsten sollte er nach dieser langen Entwicklungszeit funktionieren, aber noch nicht mal das ist der Fall. Er wird letztendlich am "lebend Objekt", also am Kunden und seiner Existenz ausprobiert... Ein Unding sondergleichen. Die Leute, die hier alle damit verbundenen Fehler und Ausfälle posten, tun mir unheimlich leid. Dass JTL noch existiert ist verwunderlich, jedes andere Unternehmen mit einer solchen Firmenpolitik wäre längst konkurs... Dass es hier klapp liegt einzig und allein vermutlich daran, dass man seinen "kostenlosen" (nun ja, wer sowas glaubt...) Shop mühselig aufgebaut hat und nun keine Lust oder $ mehr hat um zu etwas Vernünftigem zu wechseln. Oder aber man gibt sich mit dem Vorhandenen zufrieden und stellt keinerlei Ansprüche... Letztendlich ist JTL doppelt und dreifach so teuer wie seine auf den ersten Blick teuer erscheinenden "Konkurrenten" bei denen man jedoch nur 1x "ordentlich" investiert und nicht laufend... Und vor allem: wo man als Betreiber unkompliziert Anpassungen ALLEIN vornehmen kann (ohne Servicepartner oder besondere Kenntnisse).

Einen guten Rutsch und ein hoffentlich besseres Nues Jahr 2021!

Gruss!

Jo
 
Zuletzt bearbeitet:

kraut

Neues Mitglied
26. Dezember 2020
3
0
... und nicht vergessen zum Beispiel bei den laufenden Ebayangeboten noch mit Massenupdate das Feld Umsatzsteuer mit 19% überschreiben. Das Macht JTL nicht automatisch. Das gleiche bei den Angebotsvorlagen!!! Vorher die Artikel bei Ebay ausblenden und am 1.1. wieder einblenden.
 

Mike73

Aktives Mitglied
19. Dezember 2019
101
18
Wie kann ich die Bruttopreise beibehalten, ohne mit der Ameise "rumzumachen"?
Als Anfängerin ist mir die Ameise noch nicht wirklich vertraut und ich möchte die Preise lieber händisch anpassen.
Ich habs mit der Ameise gemacht, so wie es Manuel beschrieben hat und es gab bei mir keine Probleme - vorwärts im Sommer wie jetzt auch rückwärts. Einfach die Anleitung GENAU anschauen , am besten einmal vorher komplett durchhören und einen Überblick verschaffen und dann im zweiten Durchlauf die für dich relevanten Schritte durchführen. Datenbank-Backup nicht vergessen - es kann immer was schief gehen, auch durch eigene Fehler!
 
Ähnliche Themen Forum Antworten Erstelldatum des Themas
Neu MwSt. für UK wird von ebay einbehalten User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Neu 2 MwSt. Probleme User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 10
Gelöst Mwst 19 statt 16 JTL-POS - Fehler und Bugs 16
Neu Datev Export funktioniert nicht mehr richtig seit MwSt-Umstellung 16 auf 19% Schnittstellen Import / Export 0
Gelöst Schwerer MwSt-Fehler: Downgrade möglich? JTL-POS - Fehler und Bugs 14
Neu Datev UO Problem bei gemischter MWST - IST-Versteuerung User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Neu MwSt. richtig ändern User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 1
Neu Datev Rechnungen exportieren (MWST Umstellung) JTL-Ameise - Fehler und Bugs 5
Neu Versandkosten inkl. MwSt. ? User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 2
Neu Shop addiert beide MwST Sätze. WooCommerce-Connector 0
Neu Rechnungen aus Dezember 2020 (MwSt) mit Ameise exportieren (Ungültige Steuerkonfiguration) User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 6
Neu Woocommerce rechnet MwSt auf Bruttobetrag WooCommerce-Connector 6
Neu 16% MwSt. aus dem Onlineshop: fehlender Steuersatz. User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 4
Neu ebay und Ama ziehen bei uns die MwSt bei Norwegen und England User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 4
Gelöst Neues Angebot/Neuer Auftrag MwSt. prüfen. JTL-Workflows - Ideen, Lob und Kritik 7
Neu MwSt. Briefporto auf Rechnung ausgewiesen JTL-Wawi - Fehler und Bugs 0
Neu Mwst Umstellung durch Dienstleister was habt Ihr so bezahlt ? Smalltalk 11
Neu Probleme Zahlungsabgleich GBP / Brexit / Mwst Abzug User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Neu MWST Umstellung Shopify-Connector 6
Neu Ein beliebige Wert von Guthaben in Kasse eingeben??? Betrieb / Pflege von JTL-Shop 0
Neu Betatester gesucht für Neues Tool W-Master / Merkmale, Attribute & Eigene Felder effizienter verwalten im Kontext von Multichannel Schnittstellen Import / Export 0
Neu Keine Anzeige von Benutzern im WMS Mobile Server User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 1
Neu Frage zur Behandlung von "Teilweise erstattet" auf Ebay User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Neu Fehlermeldung bei der Anlage von Variationskombinationen User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Neu Änderung von Amazon Attribute und Produkttypen, einstellen über JTL bei Vako Bereich Fashion nicht mehr möglich Amazon-Lister - Fehler und Bugs 1
Neu Änderung von Amazon Attribute und Produkttypen einstellen über JTL bei Vako Bereich Fashion nicht mehr möglich Amazon-Anbindung - Fehler und Bugs 0
Neu Rundungsfehler bei Teillieferungen von Stücklisten erzeugt Leichen mit Status Teilgeliefert JTL-Wawi - Fehler und Bugs 0
Neu Probleme inkrementierung von LL.CountData Druck-/ E-Mail-/ Exportvorlagen in JTL-Wawi 0
Neu Probleme beim Einstellen von Produkten auf Amazon JTL-Wawi - Fehler und Bugs 0
Neu Umstieg von Afterbuy zu JTL - Amazon Amazon-Anbindung - Fehler und Bugs 1
Beantwortet Abwicklung von Retouren (Verständnisfrage) User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 4
Neu Zuweisung von Sofortüberweisung Zahlungen in JTL User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Neu Amazonartikel soll auf Warenbestand von 3 Shopartikel zugreifen User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 2
Neu Bedeutung Export Felder von eBay-Angebotsupdate User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Gelöst Import von Variationskombinationen nicht vorhanden Gelöste Themen in diesem Bereich 3
In Bearbeitung Kassenbestand von Altkasse einfügen Einrichtung / Updates von JTL-POS 6
Neu Übertragung einer Maximal-Abnahme/Produkt-Limit pro Produkt von JTL WaWi zu WooCommerce WooCommerce-Connector 0
Neu Verknüpfung von Lagerbeständen bei Varkombis User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 8
Neu EBAY FEHLER Die datediff-Funktion hat zu einem Überlauf geführt. Die Anzahl von datepart-Werten, die zwei Datums-/Uhrzeitinstanzen trennen,ist zu groß JTL-Wawi - Fehler und Bugs 2
Neu Verfügbarkeitsanzeige von Stücklistenartikel im Shop nicht korrekt User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 1
Neu Attribut_Max Bestellmenge abhängig von Kundengruppe Betrieb / Pflege von JTL-Shop 2
Neu Datenbank Import von JTL Wawi 15. auf 14 SQL Server. Kompatibilitätsproblem Installation von JTL-Wawi 3
Neu Hinzufügen von Dokumenten in Artikeln JTL-Wawi - Ideen, Lob und Kritik 0
Sonderangebot von Kind in Nova anzeigen Einrichtung JTL-Shop5 1
Neu CSV Import automatisch von URL? Arbeitsabläufe in JTL-Wawi 9
Neu CSV automatisch von URL importieren User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Beantwortet Individuelle Zahlungsarten von Kunden im Shop JTL-Workflows - Ideen, Lob und Kritik 2
Neu Priorisierung von Aufträgen passiert automatisch?!? User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Neu HILFE: JTL Wawi nimmt Preise von falscher Kundengruppe in Aufträgen JTL-Wawi - Fehler und Bugs 4
Neu Rundungsfehler bei Kauf von mehrern Artikeln der gleichen Sorte JTL-Wawi - Fehler und Bugs 0
Ähnliche Themen