In Bearbeitung Lieferzeiten bei eBay: wieso nimmt er keine Lieferantenlieferzeiten?!?

  • Temporäre Senkung der Mehrwertsteuer Hier findet ihr gesammelt alle Informationen, Videos und Fragen inkl. Antworten: https://forum.jtl-software.de/threads/mehrwertsteuer-senkung-vom-01-07-31-12-2020-offizieller-diskussionthread-video.129542/
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

1-Net

Gut bekanntes Mitglied
8. November 2017
108
15
@forumjtlolshopag: Da gebe ich dir in der Sache Recht, jedoch verstehe ich es ähnlich wie es auch bei Amazon gelöst ist. Es gibt globale Einstellungen für alle Angebote, jedoch soll damit nicht die Funktion von individuellen Angaben zur Bearbeitungszeit in einem Angebot eingeschränkt werden, sondern es wird weiter beides Möglich sein, da ja spätestens bei ebayPlus nicht zwingend alle Angebote ebayPlus sein müssen.
Die Rahmenbedingungen regeln die Grundeinstellungen die in jedem Angebot übernommen werden. In dem dem Moment wo man zu einem Angebot eine andere Bearbeitungszeit hoch lädt, wird diese auch bei dem Angebot hinterlegt. Ich glaube kaum, dass eBay dies einschränken oder gar verbieten wird, nach dem Schema: Entweder alle Artikel in einem Tag oder alle Artikel in 10Tagen verschicken!
Somit wird aus meiner Sicht eine JTL-Lösung selbst bei einer Anpassung der Rahmenbedingungen weiter funktionieren.
In diesem Sinne hoffen wir mal auf eine schnelle Lösung von JTL
Gruß Andreas
 

forumjtlolshopag

Sehr aktives Mitglied
6. Juni 2018
306
69
@1-Net: Naja, es muss dann halt eine neue Versand-Rahmenbedingung für angelegt sein. So machen wir das. Für jede Kombi gibt es eine Extra Versandrahmenbedingung. Es scheibt einem eBay ja nicht vor, das wir nur eine Rahmenbedingung haben dürfen. Durfte in der Vergangenheit sowas auch schon unter Plenty einrichten und wir haben es bei uns erst umgestellt gehabt, als eBay eigtl. alle dazu zwingen wollte.
 

1-Net

Gut bekanntes Mitglied
8. November 2017
108
15
@forumjtlolshopag: Ich denke das wäre dann die zweite Lösung!

Aktuell gibt ebay folgende Info zu den Bearbeitungszeiten und ich denke dies wird auch nach Anpassung der Rahmenbedingungen der Fall sein, da ebay wohl kaum die korrekte Angabe der Bearbeitungszeit pauschalieren möchte!
ebay-Info: https://verkaeuferportal.ebay.de/bearbeitungszeit-festlegen

Tipp: Sie können Ihren Angeboten auch gebündelt eine Bearbeitungszeit zuweisen oder bearbeiten:
  • Sie haben keine Rahmenbedingungen in Ihrem eBay-Konto festgelegt: Mein eBay > Aktiv > Bearbeiten > Alle X Angebote bearbeiten (maximal 500)
  • Sie haben Rahmenbedingungen in Ihrem eBay-Konto festgelegt: Mein eBay > eBay-Konto > Rahmenbedingungen für Ihre Angebote
---------------------------

Lösung1: Ich bleibe dabei, dass selbst nach Anpassung der Rahmenbedingungen man weiter pro Angebot die "Bearbeitungszeit" ändern kann!
Somit wird lediglich die Angebotsnummer + die passende Bearbeitungszeit zur Übergabe benötigt!
Ist aus meiner Sicht die schneller umsetzbare Lösung!!!

Lösung2: Oder wenn JTL auf Nummer sicher gehen möchte, dann werden (wie von "forumjtlolshopag" vorgeschlagen) mehrere "Rahmenbedingungen mit verschiedenen Bearbeitungszeiten" in ebay angelegt und diese muss dann JTL automatisiert dem Angebot über den Lister neu zuweisen.
Beispiel:
Rahmenbedingung1 mit 1 Tag Bearbeitungszeit
Rahmenbedingung2 mit 2 Tage Bearbeitungszeit
Rahmenbedingung3 mit 3 Tage Bearbeitungszeit
....
Rahmenbedingung11 mit 30 Tage Bearbeitungszeit
Rahmenbedingung12 mit 40 Tage Bearbeitungszeit

So kann jeder "SEINE Rahmenbedingungen" so anlegen wie er sie benötigt und es muss nur die passende Rahmenbedingung pro "Lieferzeit" zugewiesen werden, welche dann an ebay pro Angebot übermittelt wird. Aktuell wären es auf alle Tage bezogen 12 Rahmenbedingungen. Sollte ebay merken, dass auch 8 oder 12Tage Bearbeitungszeit möglich sind (komischer Weise geht ja nur 7 - 10 -15 Tage), dann werden dann weitere Rahmenbedingungen in 1-2 Jahren dazu gefügt, wenn ebay da was ändert und diese werden dann neu mit der Lieferzeit aus JTL verknüpft und damit sollte auch alles weiter funktionieren.

Somit noch mal die Bitte an JTL: BITTE dieses Thema auf der Agenda ganz nach oben schreiben, dies betrifft ALLE eBay-Händler und das auch täglich, da sich Lieferzeiten täglich verändern!!! DANKE
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Wissenssammler

Super-Fraggle

Gut bekanntes Mitglied
3. November 2012
303
6
Wir haben das gleiche Problem, wie wahrscheinlich alle Verkäufer, die nicht nur Lagerware "schnell mit DHL" versenden.
Anruf bei eBay: "Wie kann man die Bearbeitungszeit direkt bei eBay importieren?"
Antwort: "Wenn die Drittanbieter-Software das nicht kann, geht es nur per Bulk-Bearbeitung".
Also ich mache das jetzt nicht bei über 600 Artikeln und recht unterschiedlichen Bearbeitungszeiten...
Zeigt auch mal wieder, wie "schrottig" eBay ist. :)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Wissenssammler

lahr-net

Gut bekanntes Mitglied
13. Oktober 2016
167
4
Wollte auch noch mal nachfragen.... Wäre extrem wichtig.

So wie es im Shop gelöst ist wäre es in ähnlicher Form in easyAuction ideal. Wenn der Artikel am Lager ist, nimm unsere Lieferzeit aus der Versandklasse. Wenn er gerade ausgegangen ist, addiere die hinterlegte Lieferantenlierferzeit zu Bearbeitungszeit dazu (und runde ggf. auf die erlaubten Werte). Bei Artikeln, wo die Lieferantenlieferzeit z.B. über 1-2 Wochen liegt, muss ich halt prinzipiell die Überverkäufe sperren.....

Es ist unmöglich 2000 Artikel manuell anzupassen, in dem man z.B. die Bearbeitungszeit vereinzelt auf 14 Tage setzt.

Ich bekomme nicht immer mit wenn was verkauft wird und sich damit die Lieferzeit kurzfristig erhöht. Und ich kann nicht wie das Eichhörnchen die Nüsse finden, die ich in irgendwelchen Produkten vergraben habe. Habe eben wieder ein Produkt gefunden, wo wir irgendwann mal die Bearbeitungszeit auf 14 tage gesetzt hatten, das aber längst wieder am Lager ist und spätestens übermorgen beim Kunden wäre....

Ich stehe damit bei Ebay und Amazon immer mit einen Fuß am Abgrund :S

Wir nerven zu fünft auf der Connect am Wochenende noch mal :D ;)
Wünsche allen eine tolle JTL Connect!!! :)
 
Zuletzt bearbeitet:

1-Net

Gut bekanntes Mitglied
8. November 2017
108
15
Gibt es hier etwas Neues???
Die Lösungen sind da, schliesslich schaffen es ja einfachste CSV-Listen die Angebote täglich mit aktuellen Lieferzeiten zu befüllen, da kann es doch für JTL nicht so schwer sein daraus eine automatisierte Routine zu bauen.

Es ist leider Tag für Tag Handarbeit und müsste täglich mehrfach gemacht werden, wenn neue Ware kommt oder diverse Verkäufe importiert wurden, somit wäre eine automatisierung wirklich sinnvoll.

Ich verstehe weiter nicht, das JTL kein "Ebay-PLUS" unterstützt, bzw. die Händler mit dieser korrekten Lieferzeitenangabe so alleine lässt!!!
Ich kenne bereits 3 Händler die genau wegen dieser nicht korrekten Lieferzeitangaben aus dem ebay-Plus-Programm ausgeschlossen wurden.
Ist ein Artikel temporär ausverkauft, dann muss nun mal die Lieferzeit umgesetzt werden, da man nicht sofort liefern kann! Geht aber bei mehreren hundert Artikeln nicht manuell.

Und noch mal: Das Einhalten der angegebenen Lieferzeit ist eines der wichtigsten Punkte im Onlinehandel!!!
Daran werden alle Onlinehändler bewertet. Aber JTL findet dieses Thema zu unwichtig. Dies ist und bleibt mir unverständlich.....
 

forumjtlolshopag

Sehr aktives Mitglied
6. Juni 2018
306
69
Glaub hier wird so schnell garnix passieren aus Richtung JTL. Wir haben uns mittlerweile selbst gekümmert und ein Skript gebastelt, welches die Versandrahmenbedingung abhängig der Verfügbarkeit des Artikels und die daraus resultierenden Lieferzeiten bei notwendigen Artikeln aller 5 Minuten prüft und setzt. Ist zwar nicht 100% optimal, aber bei uns hilft das erstmal als Zwischenlösung. Programmieraufwand war übrigens realtiv gering, was zeigt das JTL für dieses Problem keine Prio hat.
 

1-Net

Gut bekanntes Mitglied
8. November 2017
108
15
Moin moin forumjtlolshopag,
magst du dich hierzu austauschen wie ihr das mit dem Skript gebastelt habt.
Unser CSV-Lösung ist einfach zuviel Handarbeit, so dass es auch nicht immer und auch nicht regelmäßig passiert.
Würde mich freuen, wenn wir uns dazu austauschen können und vielleicht auch gemeinsam versuchen diesen Weg zu optimieren. Habe hier jemanden der mit Skripten gut umgehen kann, aber wäre natürlich einfacher wenn man auf etwas funktionierendem aufbaut.
Entweder stellst es hier für alle als Hilfestellung rein, wenn du magst. Oder wir tauschen uns persönlich aus.
Würde mich freuen.
Gruß Andreas
 

forumjtlolshopag

Sehr aktives Mitglied
6. Juni 2018
306
69
Lösungsansatz ist bei uns nicht ganz trivial, stark auf uns zugeschnitten und sehr technisch. Wir haben alle Zeiten mit jeweiliger Versandart als Rahmenbedingung angelegt, sowie ich es mal beschrieben hab. (DHLPaket_Versandkosten_Versandzeit, Beispiel: DHLPaket_0_2 für Versandkostenfreielieferung mit einer Lieferzeit von 2 Tagen). Dadurch das wir uns schon sehr viele Skripte geschrieben haben, kennen wir uns teilweise schon ganz gut mit den JTL-Tabellen aus. Wir nutzen "tArtikel" und "tlagerbestand" um mit dem Puffer sowie Verfügbaren Lagerbestand dann den aktuell verkaufbaren Lagerbestand zu ermitteln. Wenn dieser auf 0 fällt greift "nLiefertageWennAusverkauft + nBearbeitungszeit", ansonsten nur "nBearbeitungszeit". Wir ermitteln dann, ob für die neu ermittelte Bearbeitungszeit die passende Rahmenbedingung schon aktiv ist, wenn nicht wird gewechselt. Da es bei 1.3 leider nicht über die Ameise geht, greifen wir direkt auf die DB zu. Wir prüfen erst ob in der "ebay_geaenderte_laufende_angebote" gerade eine Aktualisierung für den Artikel läuft, wenn ja, wird erstmal nix gemacht, sodass beim nächsten durchlauf der Artikel dann wieder vom Skript verarbeitet wird. Wenn nicht, aktualisieren wir die Rahmenbedingung:
SQL:
update dbo.ebay_item set cEbayUserProfileIdShipping=?, nEbayPlus=? where kItem = ? AND cEbayUserProfileIdShipping=?
Und Reihen danach den Artikel dann für den Worker zum Aktualisieren auf eBay ein:
SQL:
insert into ebay_geaenderte_laufende_angebote (kItem,nChanges,nTryUpload) values (?,16,1)
Damit erreichen wir nicht nur, das die Rahmenbedingung gewechselt wird, wir können damit dynamisch das eBay Plus aktiv schalten.
 

lahr-net

Gut bekanntes Mitglied
13. Oktober 2016
167
4
noch ne blöde Frage.... ich habe das Problem (und es ist ein existentielles Problem) nur auf Ebay....
Sprich: Ich habe Artikel die mal ausgehen können (und die ich in einem festgelegten Zeitraum beschaffen kann) auf "Überverkäufe" gesetzt. Im Shop und in der Amazon Konfiguration von EASY Auction kann ich die Ermittlung der Lieferzeit ja einstellen.... Frage: Kann ich "Überverkäufe" vorerst nur für Ebay ausschließen?

Ich mag die Überverkaufs-Option bei bestimmten Artikeln nicht grundsätzlich für alle Plattformen ausschließen, weil ich's auf Ebay aktuell mit der Lieferzeit bzw. Bearbeitungszeit nicht gebacken bekommt.

Grüße
Martin
 

Wissenssammler

Sehr aktives Mitglied
27. März 2016
233
41
Kottenheim
Guten Abend,
bis jetzt habe ich es immer so gelöst, dass ich unter Rahmenbedingungen drei verschiedene Rahmenbedingungen habe 1 Tag / 5 Tage / 10 Tage. Nun kommt man gerade in der Corona Zeit gar nicht hinterher alle Artikel rechtzeitig wieder zu deaktivieren oder die Rahmenbedingungen an zu passen, deswegen nochmal die Frage wann ist geplant eine Finale Lösung von JTL aus die standartmäßig intigriert ist.

Im Grunde ist diese Funktion für alle Plattformen mitlerweile essenziell und wie weiter oben schon von anderen erwähnt sind doch alle Grundbedingungen gegeben oder?

Würde mich freuen wenn jemand von JTL "Kriesenberater" spielt und mal Feedback gibt.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1-Net

1-Net

Gut bekanntes Mitglied
8. November 2017
108
15
Moin Wissenssammler,
ja auch JTL sollte die Prioritäten in der Corona-Zeit mal neu auf die Händler ausrichten und an Lösungen basteln die uns als Händler wirklich weiter helfen und unterstützen.
Aber komischer Weise bemerkt bei JTL keiner dass Lieferzeiten das tägliche A&O eines jeden Händlers ist.
JTL scheint die Händler-Bewertungsgrundsätze + die eBay-PLUS-Richtlinien von eBay anscheinend nicht zu kennen, ansonsten würde man ja meinen, dass das System genau auf die Optimierung dieser eBay-Regeln ausgerichtet wird. Anders kann ich mir nicht erklären warum seit Monaten an so vielen anderen Themen gearbeitet wird die nur wenige Händler benötigen und schon gar nicht den realen Umsatz ankurbeln.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Wissenssammler

Wissenssammler

Sehr aktives Mitglied
27. März 2016
233
41
Kottenheim
Unabhängig vo den Ebay Richtlinien will ich meinen kunden einen 100%igen Service bieten, dazu gehört, wenn ich ein Liefertermin nenne, bekommt der Kunde soweit das in meiner Macht steht den Artikel zu dem angegebenen Lieferdatum. Als ich angefangen habe, habe ich ehrlichgesagt gedacht das ich mit nur einem Klick auf den Artikel alle Plattformen bedienen kann (Was doch sicherlich technisch machbar wäre) Leider muss ich mitlerweile feststellen, dass es durchaus einiges an Arbeit ist bis ein Artikel auf z.B. eBay erscheint und dann auch noch stets die Lieferzeiten angepasst werden müssen.

Was hier glaube ich noch nicht aufgeführt wurde, mir ist es einmal passiert, dass ich über diese Grenze "nicht fristgerecht versendet" im umsatzstärksten Monat gerutscht bin, ohne Vorwahrnung hebt eBay dann die Gebühren (für den kompletten Monatsumsatz) an, so das ich in dem Monat am Ende auf jeden Artikel drauf bezahlt habe. Das soll nochmal verdeutlichen das es wirklich ein wichtiges Thema ist. Ich glaube damals waren es 5% mehr gebühren auf den Umsatz, jeder der rechnen kann weiß wie sich das auf den Gewinn auswirkt.

Ich bin "leider" ein kleiner Laden, sonst würde ich einfach geld in die hand nehmen und sowas selbst programmieren lassen...also warten wir weiter auf eine Antwort von JTL.
P.s.: Ebay sammelt gerade feedback zu dem Thema, einfach mal nachfragen ob es die Möglichkeit gibt die Versandkosten unabhängig von der Liefer- und Bearbeitungszeit zu Pflegen und ob Sie schon eine Schnittstelle zu JTL haben. Mir wurde gesagt es haben schon ein paar händler danach gefragt, so mehr fragen so schneller wird das in Angriff genommen.
 

Ilona

Moderator
Mitarbeiter
8. August 2013
142
31
Hallo,

eBay lässt bei der Bearbeitungszeit je Marktplatz nur bestimmte Werte (Bsp ebay.de 0,1,2,3,4,5,10,15,20,30 Tage) zu.
Würden wir eine Lösung über die Lieferzeiten im Artikel bereitstellen, dann müssten wir u.U. statt 11 Tage 15 Tage melden.
Dies kann dann jedoch nur ohne Nutzung der Rahmenbedingungen erfolgen.

Wir haben dazu bereits ein Ticket an unsere Entwicklung erstellt, für das gerne abgestimmt werden kann um die Prio anzuheben.

JTL-Issue Tracker

Ich leite diesen Wunsch zusätzlich an unseren Zuständigen Productowner weiter.
 

1-Net

Gut bekanntes Mitglied
8. November 2017
108
15
Hallo Ilona,
das mit den eBay-Bearbeitungszeiten ist ja kein Hexenwerk, da dies nun ja auch JEDER Händler manuell korrekt einstellen muss.
ABER ja leider manuell und damit niemals zeitnah!!!
Und die Logik ist ja ganz einfach, wenn das System 11Tage Lieferzeit errechnet, dann wird einfach die nächst höhere Gesetzt, also 15
Bei 13 und 14 halt auch! Nichts anderes muss nun ja jeder Händler auch machen.
Lösen wir aktuell mit einer einfachen CSV + Excel-Formel mit export + import bei ebay.
Denke das sollte JTL genauso hin bekommen, um eine schnelle Lösung bieten zu können.
Denn vor wir weitere 2 Jahre auf eine "perfekte Lösung" warten, würden wir lieber eine schnelle einfache Lösung nehmen, da diese Funktioniert.
Ich Frage mich wie JTL denn glaubt, wie die Händler es derzeit regeln?!? 3000Artikel 5x täglich manuell durchgehen oder einfach alles auf 10Tage Lieferzeit setzen und dann gucken?
Hat sich denn noch niemand mal darüber Gedanken gemacht wie EbayPlus funktioniert und als Händler man dort nur teilnehmen darf, so lange die Lieferzeiten absolut verlässlich übergeben werden?
Und ist denn niemanden bewusst, dass es tatsächlich vorkommt, dass ein Artikel einfach mal am Wochenende ausverkauft ist und dann ebayPlus nicht mehr angezeigt werden darf?
Und wenn solch ein wichtiges Thema nach Monaten bzw, nun ja Jahren nicht mal im Ansatz bearbeitet wurde, dann ist es leider sehr demotivierend daran zu glauben, dass JTL für eBay-Händler überhaupt etwas ist!
Aus meiner aktuellen Sicht würde ich jedem eBay-Händler davon abraten, da dies einfach ein absoluter Punkt ist um bei eBay erfolgreich zu sein oder zu werden!
Aber leider ist hier JTL wie die meisten Händler "Alle wollen Amazon glücklich und reicher machen und alle anderen Plattformen sind nur lästiges Beiwerk!" :((
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Wissenssammler

Wissenssammler

Sehr aktives Mitglied
27. März 2016
233
41
Kottenheim
Als kleiner Händler bezeichne ich Ebay mal als notwendiges Übel um an Bekanntheit zu gewinnen, da Amazon Verkaufszahlen analysiert und dann selbst als Händer die Sachen verkauft verstehe ich garnicht warum da überhaupt noch ein Händler seine Ware anbietet....aber das ist ein anderes Thema

@Ilona es freut mich, dass es so scheint als hätten wir für das Thema gehör bekommen.
 

luxsline

Gut bekanntes Mitglied
6. Juli 2014
133
7
Es würde reichen wenn wir die ebay Bearbeitungszeit in Abhängigkeit des Verfügvaren Bestands über den Workflow bearbeiten können. Geht meine ich ja bei Amazon schon
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1-Net
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Ähnliche Themen Forum Antworten Erstelldatum des Themas
Neu Lieferzeiten Shopware Falsch Bestandsführung Bestellung Im Zulauf Shopware-Connector 5
Neu Lieferzeiten WooCommerce-Connector 1
Neu Lieferzeiten automatisch anpassen *BUG* Amazon-Lister - Fehler und Bugs 1
Neu Lieferzeiten Amazon Amazon-Anbindung - Fehler und Bugs 2
Neu Aktualisierung Preis bei Variationsartikel im Shop User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Neu Leertaste bei Telefonnummer Abfrage gültig Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 0
Neu unterschiedliche Versandarten bei mehreren Lieferscheinen JTL-Workflows - Ideen, Lob und Kritik 0
Neu Datein bei Kundendaten anhängen User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 2
Neu keine Rückmeldung bei Artikel - WAWI friert ein User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 26
Neu LS-POS rechnet falsch bei WMS-Lager mit FBA kombiniert? Fragen rund um LS-POS 0
Verwiesen an Support/SP SQL-Fehlermeldung beim Update einer DB auf Version 1.5.30.0 bei FOREIGN KEY-Einschränkung 'FK_dbo_tMerchantVersandRef_kVersand' JTL-Wawi - Fehler und Bugs 1
Neu Weiße Seiten bei Anmeldung Installation / Updates von JTL-Shop 3
In Bearbeitung Artikelbeschreibung bei Ebay ohne Zeilenumbruch eBay-Anbindung - Fehler und Bugs 2
In Bearbeitung Variationen anlegen nicht möglich. Dieser Artikel ist mit Angeboten bei amazon verknüpft. User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 4
Neu Amazon-Abgleich: Fehler bei Preisanpassung "Unexpected character encountered while parsing value: D. Path '', line 0, position 0." Amazon-Anbindung - Fehler und Bugs 5
Neu Aufträge Filtern nach Ebay Nutzer bei 2 Ebay Accounts - geht nicht? JTL-Wawi - Fehler und Bugs 6
Neu Dieselbe SKU als Child in DE,FR,IT usw. unter jeweils verschiedenen Parents bei Amazon - möglich? Schnittstellen Import / Export 0
Neu Hinweistext bei mehr als zwei Rechnungspositionen / Summe der Positionen Druck-/ E-Mail-/ Exportvorlagen in JTL-Wawi 0
URL-Pfad wird bei Artikeln nicht richtig gesetzt. JTL-Shop - Fehler und Bugs 3
Neu Änderung bei Sofortüberweisung - Was muss ich beachten? Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 3
In Bearbeitung Problem bei ebay: Falsche Rechnungsadresse für Verkaufsgebühren User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 1
Neu Bei jedem Auftrag "Sales Order .CSV" auf Desktop User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Neu Filtern nach Farben bei Aufträgen Arbeitsabläufe in JTL-Wawi 2
Neu Menge über Verkaufsbeleg in Lager buchen, bei Stücklistenartikel Arbeitsabläufe in JTL-Wawi 1
Neu Sendungsnummer bei Aufträgen mit mehreren Paketen (Spedition / 2-Mann Handling) Arbeitsabläufe in JTL-Wawi 2
In Bearbeitung Bestand bei Amazon wird nicht angepaßt JTL-Wawi - Fehler und Bugs 4
Neu Wie Ausliefern bei Download-Artikel? Arbeitsabläufe in JTL-Wawi 5
Neu Versandart bei Import aus modified Shop wird willkürlich gewählt JTL-Wawi - Fehler und Bugs 0
Neu Brauche Hilfe bei Amazon VCS Lite Amazon-Anbindung - Ideen, Lob und Kritik 14
Neu Brutto/Netto bei Versand falsch seit Update auf 1.12 - gelöst WooCommerce-Connector 0
Neu Bestimmte Artikel bei Export für Preissuchmaschinen ausschliessen Betrieb / Pflege von JTL-Shop 2
Neu Globale Angebotsvorlage setzt bei Erstellung eines Artikels einen falschen Preis User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 4
Neu Emailbenachrichtigung bei Workerabgleichfehler ? User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 3
Gelöst Anzahl der Artikel in einem Auftrag, bei denen ein Eigenes Feld existiert JTL-Workflows - Ideen, Lob und Kritik 0
Neu Hilfe bei Installation - Error Installation von JTL-Wawi 3
Neu Servicedesk stürzt ab bei Anklicken einer Nachricht. Servicedesk (Beta) 19
Neu Zusätzliche Bearbeitungszeit bei VarKombi wir nicht übernommen JTL-Wawi - Fehler und Bugs 1
Neu VCS-Lite eigene Rechnung bei Amazon hochladen Amazon-Anbindung - Fehler und Bugs 17
Neu 4 Nachkommastellen bei Var Kombi? User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Auftragspositionen.Artikel.TaricCode bei nicht EU Ländern anzeigen Druck-/ E-Mail-/ Exportvorlagen in JTL-Wawi 1
Neu Fehler beim Zugriff auf die Datenbank - meistens bei einer Rechnungskorrektur JTL-Wawi - Fehler und Bugs 0
Neu Versandkosten-(frei) bei Nettopreisen aufheben ! Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 4
Offen Templateproblem "WMS Pickliste" bei teilbaren Produkten Arbeitsabläufe in JTL-WMS 5
Neu Etikettendruck bei Wareneingang für Seriennummerartikel JTL-Wawi - Ideen, Lob und Kritik 2
Neu Dropshipping bei Stückliste Arbeitsabläufe in JTL-Wawi 0
Neu Track&Trace aktualisiert nicht automatisch bei zwei Mandanten JTL-Track&Trace - Fehler und Bugs 2
Neu Rechnung 2mal drucken, bei drucken+mailen nur einmal. User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Neu Immer selbe Preise bei Varkombis User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 3
Neu Shop wird nicht angezeigt - Datenbank ist bei 1&1 bzw. IONOS Einrichtung von JTL-Shop 3
Neu Immer Fehlermeldung bei Anlage neuer Kategorien User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 1
Ähnliche Themen