Neu Lieferzeit wird nicht mehr gesendet

  • "Hermes B2C" wird zum 29.02.2020 abgeschaltet und durch das neue "Hermes-Shipping-Interface" (HSI) ersetzt.
    Wer noch "Hermes B2C" nutzt sollte rechtzeitig umsteigen
    Weiterführende Infos gibt es hier: Infos zur Schnittstelle

Waldgnome

Neues Mitglied
14. Februar 2020
3
0
Hallo!

Wir haben leider massive Probleme seit einigen WAWI Versionen. Unsere Lieferzeit wird nicht mehr gesendet. Ich weiß nicht, ob das ein generelles Problem für Produkte OHNE Warenbestand ist, oder ob hier ein Bug die Ursache in der WAWI ist. Das haben wir jetzt festgestellt bei Produkten, die wir seit 2-3 WAWI Versionen neu anlegen. Die Produkte werden ordnungsgemäß hochgeladen, allerdings wird die Lieferzeit immer mit 0 Tagen übermittelt, egal ob Komplettabgleich oder normaler Abgleich.

Kurzzeitig hatten wir dann auch das Problem, dass die Produkte nicht mehr hochgeladen werden konnten und in der Shopware Datenbank verwaisten. Das haben wir behoben indem wir die Leichen bereinigt/gelöscht haben.

Hat das Problem auch jemand und kann uns dabei helfen?

Der JTL Service möchte uns leider nicht helfen, obwohl wir, wie im Zitat beschrieben, ein oder mehrere kostenpflichtige Produkte von JTL beziehen (JTL Eazy Auction und JTL Multishop).


Viele Grüße,
Clemens.
 

Waldgnome

Neues Mitglied
14. Februar 2020
3
0
Hi Timo!

Danke für deine Rückantwort.

Nein wir nutzen den Automatischen Wert mit Lieferzeit vom Lieferanten beziehen. Hier wird bei uns automatisch eine 3 gesetzt, weil wir 3 Tage Lieferzeit bei einigen Produkten haben. Im Lieferant wird die 3 auch korrekt angezeigt, allerdings beim Abgleich nicht gesendet.


VG,
Clemens.
 

itratosTeam

Gut bekanntes Mitglied
19. April 2007
355
14
Bamberg
Hallo Clemens,

das ist das gleiche Problem, ignoriert JTL wenn Bestand 0 - war vorher nicht so.
Trag mal einen Wert bei zusätzliche Bearbeitungszeit ein.

Wir haben das bei unseren Kunden auch anders lösen müssen.
 

Waldgnome

Neues Mitglied
14. Februar 2020
3
0
Ok wir haben das Problem gefunden! Dein Tipp war zwar nicht die Lösung, aber er hat uns auf die Lösung gebracht.

Augenscheinlich liegt hier ein massiver JTL WAWI Bug im Vaterartikel vor. Der Vaterartikel übermittelt nicht die Lieferbarkeit auf seine Variationen (Kinderartikel). Egal was man anklickt, die Kinderartikel stehen immer auf manuell. Dafür brauch ich nicht den Reiter "Automatisch" beim Vaterartikel. Wenn ich Automatisch setze beim Vater, sollten die Kinder auch automatisch werden, weil sonst ist der Reiter einfach überflüssig. Bei Änderungen ist ja die Manuelle Einstellung dennoch vorhanden, sollte etwas abweichen vom Vater.

Das ist leider super schlecht gelöst von JTL. Jetzt müssen wir alle Produkte auslesen per Ameise und auf automatisch stellen. Aber wenigstens haben wir das Problem gefunden.

Hoffe JTL bessert hier nach.
 

3po

Sehr aktives Mitglied
30. August 2011
2.449
57
Wir haben für diesen Fall schon sehr lange einen Workflow laufen der hier automatisch bei jedem neu angelegten Artikel die Beschaffungszeit auf automatisch setzt. Ebenso das setzten der Versandklasse, Steuersatz, Mindestbestand, Kategorie (in Bearbeitung),...
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Waldgnome