Neu Kundenstammdaten in den Auftragsübersichten überflüssig?

  • Temporäre Senkung der Mehrwertsteuer Hier findet ihr gesammelt alle Informationen, Videos und Fragen inkl. Antworten: https://forum.jtl-software.de/threads/mehrwertsteuer-senkung-vom-01-07-31-12-2020-offizieller-diskussionthread-video.129542/

Manuel Pietzsch

JTL-Wawi
Mitarbeiter
2. Januar 2012
2.322
489
Hückelhoven
Hi Freunde,

ich überlege die Kundenstammdaten aus den Auftragsübersichten zu entfernen.

1582704943087.png

Wir gewinnen mehr Performance beim Laden der Listen, da wir deutlich weniger Daten referenzieren müssen und wir haben die Rechnungs- und Lieferadresse in den Auftragslisten weiterhin verfügbar.

Weiter würde ich damit das Problem lösen, dass Aufträge nicht mehr angezeigt werden wenn Kundenstammdaten gelöscht werden: https://issues.jtl-software.de/issues/WAWI-43925 , da ja keine Referenz mehr besteht.

Könnt ihr mir Praxisbeispiele nennen wo euch die Rechnungs- und Lieferadresse des Auftrags nicht ausreicht und ihr die Referenz zur Kundenstammadresse benötigt? Evtl. kann ich dafür einen einfachen Workaround bereitstellen und wir können zukünfig auf die Referenz zum Kunden verzichten?!?

Je nachdem planen wir einen aufwändigeren Weg und ziehen die benötigen Daten in den Auftrag um die Referenz auflösen zu können.

Gruß und Danke

Euer Manuel
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: knackig und Miro

MichaelH

Sehr aktives Mitglied
17. November 2008
11.285
521
Braucht kein Mensch und war mir immer schon ein Rätsel warum die Kundendaten noch zusätzlich verfügbar sind.
Die Rechnungsdaten sollten den Kundendaten entsprechen.

Es warf und wirft sich eher die Frage auf:
Können diese verschieden sein ?
Wenn ja warum ?
Wenn ja wie kann oder muss man das lösen ?

Bislang weniger wichtig und vermutlich nie der Fall, aber mit Auftrag 2.0 könnte sich hier manche Frage auftun.

Auch das Gesamtthema:
Der Kunde ändert sein Kundenkonto im Shop und die WAWI übernimmt das einfach ohne Prüfung.
Beispiel:
Der Kunde trägt nun eine UID ein und das Konto wird dadurch zu einem gewerblichen Konto - und umgekehrt ?
Der Kunde ändert seinen Firmenwortlaut, aber mit gleicher UID ?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Manuel Pietzsch

Rico Giesler

Offizieller Servicepartner
SPBanner
10. Mai 2017
13.226
1.392
Das mit den unterschiedlichen Kunden/Rechnungs und Lieferdaten kann gerade bei Großkonzernen durchaus vorkommen.
Kunde ist "Riesenkonzern XY", Rechnungsadresse ist aber "Riesenkonzern XY Abteilung Buchhaltung" (mit anderer Anschrift) und Lieferanschrift ist "Lager vom Riesenkonzern XY"
Gleiches trifft teilweise bei Fakultäten oder Behörden zu.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: knackig

SebastianB

Moderator
Mitarbeiter
6. November 2012
1.781
100
Es warf und wirft sich eher die Frage auf:
Können diese verschieden sein ?
Wenn ja warum ?
Wenn ja wie kann oder muss man das lösen ?
Kundenadresse und die Adressen in Vorgängen können aus folgenden Gründen unterschiedlich sein:
  • Nach einem Auftrag wird der Kunde geändert - dann bezieht sich die Änderung nur auf die Kundenstammdaten, nicht auf die Vorgänge
  • Der Kunde hat ja mehrere Adressen - aber nur eine Standardadresse: Wenn der Auftrag jetzt aus nicht-Standard-Adressen erzeugt wurde, sind die demnach auch unterschiedlich
  • Wenn ein Auftrag angelegt wird, findet erstmal nur eine Zuordnung zum Kunden statt - die eigentlichen Adressen werden aber aus dem Quellsystem übernommen (eBay, Amazon, Shop) - die wandern nicht automatisch in die Stammdaten vom Kunden
Sprich:
Die Kundenstammdaten sind im Grunde ein Adressbuch für die manuelle Auftragsanlage - dort kann man entscheiden, aus welcher Kundenadresse man die Liefer- und Rechnungsadresse füllt. Aber danach haben die beiden Werte nichts mehr miteinander zu tun - und bei Aufträgen, die aus Shops / Marktplätzen / POS - Systemen kommen wird in erster Linie der Kunde zugeordnet und nicht zwingend auch die Stammdaten aktualisiert.
 

MichaelH

Sehr aktives Mitglied
17. November 2008
11.285
521
"Wenn ein Auftrag angelegt wird, findet erstmal nur eine Zuordnung zum Kunden statt - die eigentlichen Adressen werden aber aus dem Quellsystem übernommen (eBay, Amazon, Shop) - die wandern nicht automatisch in die Stammdaten vom Kunden "

Genau dieser Punkt ging mit dem Abgleich ohne Kundendatenvergleich verloren, seit es die manuelle Übernahme nicht mehr gibt mit dem PopUp in dem man die Daten abgleichen und selbst festlegen konnte welche Daten aktualisiert werden sollen.
Dass die Kundendaten im Kundenstamm nun überhaupt nicht mehr aktualisiert werden, sondern nur im Auftrag mit dem Shop übereinstimmen war mir nicht bewusst ?

Daher:
Sollte es einen Abgleich geben mit dem ich Kundendaten-Kundenstamm mit Kundendaten-Auftrag abgleichen kann und so Änderungen übernehmen ?
Und das manuell nach Bedarf ausgeführt werden kann ?

Genau hier sehe ich, wie oben beschrieben, aber schon ein Problemchen, wenn ich nicht mehr Herr über die (aktuellen) Daten im Kundenstamm bin (oder wäre) und Änderungen die der Kunde macht nur auftragsbezogen berücksichtigt werden.

Wir hatten das Thema "Kundenabgleich, Dublettensuche, etc." erst kürzlich, das müsste dann entsprechend erweitert werden ?


Für unterschiedliche Abrechner zu einer Haupt-Kundennummer soll es mit Auftrag 2.0 eine Lösung geben.
Wir brauchen das so gut wie nie, daher war es kein Thema mit dem ich mich wirklich befasst hatte.
 

ReinholdB

Aktives Mitglied
7. September 2018
18
2
Also (nur) auf die Kundennummer würde ich sehr ungerne verzichten, die benötigen wir öfters.
 
Zuletzt bearbeitet:

wawi-dl

Sehr aktives Mitglied
29. April 2008
4.627
186
Der Kunde kann von RA und LA abweichen wie @SebastianB korrekt erläutert hat.

Kunde A bestellt, wünscht aber Rechnung an Kunde B und Lieferung an Kunde C.
Ich möchte auf KEINEN FALL den Kundenstamm ändern, weil Kunde A bleibt Kunde A!!!

In der Liste brauchen wir Kundenadresse NICHT, aber die Kundennummer SEHR WOHL!

Ob das dann am Ende mehr Performance bringt, wenn die Tabelle ohnehin gezogen werden?!
Dann muss man wohl in die Tabelle tBestellung noch die Kundennummer mit aufnehmen, dann kann tKunde für das Listing entfallen und spart Performance.
 

MichaelH

Sehr aktives Mitglied
17. November 2008
11.285
521
Na ja, genau so sollte es aber nicht sein, wenn A bestellt als Besteller und B die Rechnung empfängt, dann muss es so etwas geben wie von mir geschrieben:
"Für unterschiedliche Abrechner zu einer Haupt-Kundennummer soll es mit Auftrag 2.0 eine Lösung geben."

Ist nicht mein Thema, aber es darf eben die Übertragung aktueller Kundendaten nicht verhindern.

Immerhin ist der JTL- Shop ein Consumer-Shop und kein gewerblicher Konzernkunden Shop.
Daher sollte auch dort die Priorität der sauberen Abwicklung liegen.

Die einfachste Lösung wäre vermutlich, wenn der Shop diese Art von Bestellung erlauben würde, also Hauptkonto mit Unterkonto sofern der Besteller im Shop diesem Kundentyp entspricht.
Gleiches gilt dann für die WAWI.
 

wawi-dl

Sehr aktives Mitglied
29. April 2008
4.627
186
Gebe ich dir für Shops recht, wir haben aber viele eBay-Kunden, da ist dies täglich der Fall.
Für uns darf der Kundenstamm daher nicht ersetzt werden, es darf aber gerne eine weitere Adresse dem Kundenstamm (zb auch als Vorauswahl) hinzugefügt werden.

Für uns wäre es ohnehin eine rießen Hilfe, wenn JTL alle Adressen von Bestellungen zu EINEM Kunden sammeln und zur Auswahl anbieten würde. :)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: MichaelH
Ähnliche Themen Forum Antworten Erstelldatum des Themas
In Bearbeitung Kundenstammdaten: "Speichern"-Button außerhalb des Bildschirms JTL-Wawi - Fehler und Bugs 1
Neu Kann mir jemand das Feld für den Brutto VK User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 1
Neu HTTP ERROR 500 beim Versuch auf den Admin-Bereich einzuloggen Einrichtung von JTL-Shop 2
Neu sqlandftpbackup findet den Netzwerkpfand plötzlich nicht mehr User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 2
Neu Ausgabe Rohertrag - Durchschnittspreis der Artikel zu den Bestellungen Individuelle Listenansichten in der JTL-Wawi 2
In Bearbeitung Es konnte kein Kategorie-Standardname für den ISO-Code 'ger' ermittelt werden Shopware-Connector 1
Neu Beilegeretoure erneut an den Kunden senden. JTL-ShippingLabels - Ideen, Lob und Kritik 0
In Bearbeitung Preise werden mit 4 Stellen (nach Komma) und einem Punkt anstatt Komma an den Shop gesendet WooCommerce-Connector 2
Neu Stückzahlverrechnung bei meheren Artikeln die über die Stückliste auf den Stammartikel zugreifen Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 20
Neu Artikelattribute im Shop mit den Attributgruppen aus der Wawi Darstellen Technische Fragen zu Plugins und Templates 6
Neu Als Admin im Wartungsmodus den Shop aufmachen Betrieb / Pflege von JTL-Shop 9
Neu Bankdaten bei Lastschrift werden nicht an den Shop übertragen Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 1
Neu Artikel mit AMEISE von einem auf den anderen Lagerplatz umlagern User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 4
Neu Zusatzartikel mit anbieten aber den Lagerbestand nicht erhöhen Arbeitsabläufe in JTL-Wawi 2
Neu #firma.name# Variable in den Shop E-Mails Installation / Updates von JTL-Shop 1
Neu Wir suchen AB SOFORT für den Aufbau unseren WAWI und zur späteren Betreuung einen Freelancer. Dienstleistung, Jobs und Ähnliches 1
Gelöst Problem mit den Steuersätzen Shopify-Connector 2
Offen Retoure: Umtauschauftrag Probleme mit den Werten JTL-Workflows - Ideen, Lob und Kritik 1
Offen Retoure: Umtauschauftrag Probleme mit den Werten JTL-Workflows - Ideen, Lob und Kritik 0
Neu Probleme mit den Shop (SQLSTATE [HY000] [1203] JTL-Shop - Fehler und Bugs 13
Neu Amazon - Mal wieder ne Änderung an den Vorlagen Amazon-Anbindung - Fehler und Bugs 8
Neu Wie Exporte ich nur bestimmte Artikel unter den Filterregeln? JTL-Ameise - Ideen, Lob und Kritik 3
Neu Falsche Anrede in den Formularen ? Druck-/ E-Mail-/ Exportvorlagen in JTL-Wawi 14
Neu In den Vorlagen (Rechnung) Fehler beim bearbeiten der Exportvorlagen JTL-Wawi - Fehler und Bugs 0
Neu Bestellungen vor Stichtag für den Import ignorieren Shopware-Connector 7
Neu Plugin für den WooCommerce JTL-Connector (Zahlungsart überschreiben mit setPaymentModuleCode()) WooCommerce-Connector 3
Neu Artikel sofort in den Warenkorb, nicht erst "Artikel ansehen" Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 6
Neu Kostenloses Plugin: Userlike Livechat für den JTL Shop Plugins für JTL-Shop 0
Gelöst Clients haben keinen Zugriff auf den Server mehr Gelöste Themen in diesem Bereich 2
Neu JTL Connector findet den Shop im Unterverzeichnis nicht Modified eCommerce-Connector 17
Neu Sprachauswahl Mobile Version vom Footer in den Header Templates für JTL-Shop 4
Neu Artikel werden nicht in den Warenkorb gelegt / Registrierung nicht möglich JTL-Shop3 7
Offen Artikel nochmal vom Shop abrufen aber nichts in den Shop übertragen Allgemeines zu den JTL-Connectoren 3
Offen Wie bekommt man die Preise nach der Umstellung auf 16% in den Shop? PrestaShop-Connector 2
Neu WMS Fehlemeldung "Pakete ohne Sendungsnummer können nicht an den Track&Trace-Server übergeben werden" JTL-Track&Trace - Fehler und Bugs 2
Neu Artikel kann nicht hochgeladen werden, da der Shop den Steuersatz '16' nicht unterstützt. Shopify-Connector 4
In Bearbeitung Repricer seit gestern aktiv aber im Logbuch keine Änderungen an den Preisen zu sehen JTL-Repricer für JTL-Wawi und Web 3
Gelöst Artikelvariationen können nicht in den Warenkorb gelegt werden. Gelöste Themen in diesem Bereich 13
In Bearbeitung Bestand auf Lagerplatz den es garnicht mehr gibt JTL-Wawi - Fehler und Bugs 1
Neu DHL Retoure - den QR Code innerhalb der E-Mail platzieren - Geht das? Druck-/ E-Mail-/ Exportvorlagen in JTL-Wawi 1
Neu Hat jemand eine Idee wie man ebay Kategorien in den ebay-Vorlagen per WF einbinden kann? User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 1
Neu url zu den Artikeln User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 1
Neu WaWi Rechnungsnummer ? bei Amazon - Kauf Ihres Lagerbestands durch Amazon für den weltweiten Verkauf - User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 1
Neu Status bei den Tickets Servicedesk (Beta) 9
Plugin Entwicklung - Artikel in den Warenkorb legen -> Warenkorb Gesamtsumme falsch Plugins für JTL-Shop 2
Ähnliche Themen