Neu Frage zu Warenpost zum Kilotarif und die Labelformate Internetmarke sowie Harmonized

DanKrue80

Aktives Mitglied
2. Oktober 2015
69
8
Berlin
Liebe Community,

wir setzen seit kurzem auf das Produkt WP International zum Kilotarif für all unsere kleinen Sendungen in das Ausland (EU als auch Non-EU). Die Anbindung über JTL- Shipping funktionierte die letzten Wochen auch reibungslos. Allerdings setzten wir bisher auch nur auf das Format Internetmarke, welches laut meines Ansprechpartners bei der Deutschen Post für EU-Sendungen auch absolut legitim ist.
1558529811375.png

Mittlerweile häufen sich aber die Lieferungen in die Schweiz, womit wir nun gerne das Harmonized Label mit dem CN22 Formular ausgeben lassen möchten. Meine Hoffnung lag darin, nun einfach für alle WP International Senungen auf das Harmonized Label zu setzen, für EU-Länder dann eben ohne CN22. Wir bekommen aber wawiseitig beim Export der Versanddaten folgende Fehlermeldung:
Meldung: items[0]: Internet Stamp Product '10289' is not allowed for EU shipment.
Code: 422
ID: f226a2a7-9ed4-40e3-94a4-4f51373b111d
Typ: Error
Source: Provider


Diese Fehlermeldung lässt mich darauf schließen, dass es nicht möglich ist, das Harmonized Label für EU-Sendungen auszugeben, oder liege ich mit dieser Schlussfolgerung falsch?

Sollte ich richtig in der Annahme liegen, dass EU-Sendungen nur mit dem Format Internetmarke erstellt werden können und ausschließlich Non-EU-Sednungen mit dem Harmonized Label, würde mich brennend interessieren, wie ihr das wawiseitig löst. Legt ihr hierfür zwei Versandarten an und weist diesen Versandarten dann das entsprechende Format UND den entsprechenden Drucker zu?
  • WP International EU = Format Internetmarke
  • WP International Non-EU = Format Harmonized Label
Ich habe die Forum-Suche bereits bemüht, speziell zu diesem Thema aber keine Antwort gefunden. Auch der Ansprechpartner bei der Post konnte mir diese Frage nicht beantworten und verwies auf den Zoll.

Freue mich über Lösungsvorschläge und eure Ansätze in dieser Sache.

Mit freundlichen Grüßen,
Daniel
 
Zuletzt bearbeitet:

unblack

Gut bekanntes Mitglied
23. November 2007
392
17
Die Fehlermeldung liest sich für mich so als ob Du versuchst, den WP Int Kilo Tarif für ein EU-Land zu nutzen. Das sind zwei verschiedene Produkte (international bzw EU), die Du entsprechend separat auswählen kannst/musst . Hast Du das mal gecheckt?

Harmonized Label für EU geht jedenfalls ohne Probleme.
 

DanKrue80

Aktives Mitglied
2. Oktober 2015
69
8
Berlin
Hi unblack,

vielen Dank für Deinen Hinweis. Du hast den Nagel auf den Kopf getroffen.

Wir haben die Versandart tatsächlich so konfiguriert, wie Du beschreibst. Ich bin ehrlich gestanden auch gar nicht auf die Idee gekommen, wawiseitig nochmal genauer hinzusehen, da nachfolgend gezeigte Optionen (Kilotarif International und Kilotarif EU) bei der Post ein und derselbe Vertrag sind - und zwar WP International zum Kilotarif. International beinhaltet selbstverständlich auch die EU.
1558541409004.png

Wenn ich das jetzt richtig deute, müssen wir wirklich zwei Versandarten anlegen und einen Workflow einrichten, welcher dann je nach Lieferland (EU oder Non-EU) die richtige Versandart wählt. Korrigier mich gerne, wenn ich auf dem Holzweg bin.

Gruß,
Daniel
 

Über uns

  • In unserem moderierten JTL-Forum könnt Ihr Euch themenbezogen mit der JTL-Community rund um die Produkte von JTL, passende Erweiterungen und den E-Commerce im Allgemeinen austauschen, Tipps und Tricks teilen sowie Verbesserungswünsche und Fehler diskutieren.

    Unsere Forumsnutzer helfen sich untereinander auch gerne weiter, wenn Sie mal nicht weiterkommen oder einen Ratschlag benötigen.

Schnell-Navigation

Benutzer Menü