Neu Frage zu laufender Inventur

werlinma

Aktives Mitglied
18. Juni 2017
31
5
Hi,
wir möchten bei uns gerne eine laufende Inventur durchführen, da vereinzelte Mitarbeiter am Nachmittag meistens etwas Zeit haben.
Wir wäre da die korrekte Vorgehensweise? Muss der entsprechende Lagerbereich / Lagerplatz vorher für den verfügbaren Bestand gesperrt werden und es dürfen keine Picklisten existieren? Habt ihr da Erfahrungen wie eine permanente Inventur am besten in den täglichen Ablauf integriert werden kann?

Vielen Dank im Voraus.

Gruß marco
 

Verkäuferlein

Sehr aktives Mitglied
29. April 2012
1.788
597
Wir machen es mit der WMS Mobile App, da kannst Du bei Anlage der Inventur die Anzahl Lagerplätze eingeben, die Du machen willst, dann zeigt er Dir die nächsten fälligen Plätze an und die werden dann gezählt.

Geht quasi zwischendurch und ohne große Behinderungen in Leerlaufzeiten.
 

werlinma

Aktives Mitglied
18. Juni 2017
31
5
Wir machen es mit der WMS Mobile App, da kannst Du bei Anlage der Inventur die Anzahl Lagerplätze eingeben, die Du machen willst, dann zeigt er Dir die nächsten fälligen Plätze an und die werden dann gezählt.

Geht quasi zwischendurch und ohne große Behinderungen in Leerlaufzeiten.
Ok, danke für die Info. Funktioniert das auch wenn zeitgleich Picklisten angelegt und kommissioniert werden oder kann man das nur machen wenn keine Pickliste angelegt ist?
 

Verkäuferlein

Sehr aktives Mitglied
29. April 2012
1.788
597
Ok, danke für die Info. Funktioniert das auch wenn zeitgleich Picklisten angelegt und kommissioniert werden oder kann man das nur machen wenn keine Pickliste angelegt ist?

Da bin ich ehrlich gesagt überfragt, da ich das nie beobachtet habe. Da Du ja aber nur platzweise vorgehst, nehme ich mal an, dass nur die Plätze angeboten werden, die aktuell von keiner Pickliste, etc. pp. betroffen sind.

Ist ja dann quasi eine Echtzeit- Inventur, wo Du keine großen Bereiche sperren musst, um zu zählen.
 

werlinma

Aktives Mitglied
18. Juni 2017
31
5
Ich habe eben mal ausprobiert:

Also wenn bereits Picklisten existieren, dann werden die entsprechenden Lagerplätze beim Anlegen einer Inventur rot markiert. Man kann diese Lagerplätze dann auch nicht zu einer Inventur hinzufügen.
Hat man eine Inventur angelegt, werden automatisch die gewählten Lagerplätze gesperrt, sodass keine Pickliste für diesen Bereich angelegt werden kann. Man kann also jederzeit eine Inventur während dem Regelbetrieb durchführen.

Learning by doing :)
 
Ähnliche Themen
Titel Forum Antworten Datum
Neu Frage zum Thema EPID User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Neu Frage zur rechtlichen Konformität bei Rechnungen in JTL WAWI JTL-Wawi 1.6 17
Neu Besucherzähler Auswerten - Frage zu Google Analytics Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 1
Neu Frage zu WAWI Emailversand - Abschaltung SMTP Mailing mit Microsoft M365 ab 1.1.2023 User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Neu Wawi 1.6.x Druckvorlage Rechnung: Frage zu Kommentar, Anmerkung, Rechnungstext User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Neu Wie funktioniert "ausliefern", Wawi, Packtisch+ - Grundsätzliche Frage Arbeitsabläufe in JTL-Wawi 3
Neu Frage zum Thema Warenpost National User helfen Usern 1
Neu Frage B2B & B2C innergemeinschaftliceh Lieferung Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 0
Neu Inventur - Soll Menge auf Inventurliste, nicht identisch mit Lagerbestand JTL-WMS / JTL-Packtisch+ - Fehler und Bugs 0
Neu Inventur fehlerhaft - IST Werte werden nicht korrekt berechnet/gebucht JTL-Wawi - Fehler und Bugs 7
Neu Nach Verbindungsproblem bei der Inventur wurde Menge doppelt erfasst [BUG??] JTL-WMS / JTL-Packtisch+ - Fehler und Bugs 0
Neu Inventur User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Neu Inventur von nicht scannbaren Artikeln Arbeitsabläufe in JTL-WMS / JTL-Packtisch+ 0
Neu Bestände in Versandboxen (für Inventur) Arbeitsabläufe in JTL-WMS / JTL-Packtisch+ 0
Neu Inventur Problem bei WMS Mobile JTL-Wawi - Fehler und Bugs 2
Neu Inventur per WMS APP - Stichprobenkontrolle möglich ? Arbeitsabläufe in JTL-WMS / JTL-Packtisch+ 1

Ähnliche Themen