1. Wenn Ihr uns das erste Mal besucht, lest euch bitte zuerst die Foren-Regeln durch.
    Information ausblenden

In Bearbeitung Fehlermeldung "Ungültiger Spaltenname 'cSeo' "

Dieses Thema im Forum "JTL-Wawi-Ameise Verbesserungsvorschläge, Lob und Kritik ab Version 1.0" wurde erstellt von kommu, 2. Oktober 2017.

  1. kommu

    kommu Mitglied

    Registriert seit:
    30. Dezember 2013
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Hallo,

    beim Artikelimport möchte ich nur Artikel importieren.
    Importart "Nur vorhandene Aktualisieren(2)"

    nach 5 bis 10 Artikel erfolgt immer wieder Abbruch.

    Unbehandelte Ausnahme #11DFB56717E8A8D2 vom Typ System.Data.SqlClient.SqlException in Void OnError(System.Data.SqlClient.SqlException, Boolean, System.Action`1[System.Action])
    System.Data.SqlClient.SqlException (0x80131904): Ungültiger Spaltenname 'cSeo'.
    bei System.Data.SqlClient.SqlConnection.OnError(SqlException exception, Boolean breakConnection, Action`1 wrapCloseInAction)
    bei System.Data.SqlClient.SqlInternalConnection.OnError(SqlException exception, Boolean breakConnection, Action`1 wrapCloseInAction)
    bei System.Data.SqlClient.TdsParser.ThrowExceptionAndWarning(TdsParserStateObject stateObj, Boolean callerHasConnectionLock, Boolean asyncClose)
    bei System.Data.SqlClient.TdsParser.TryRun(RunBehavior runBehavior, SqlCommand cmdHandler, SqlDataReader dataStream, BulkCopySimpleResultSet bulkCopyHandler, TdsParserStateObject stateObj, Boolean& dataReady)
    bei System.Data.SqlClient.SqlCommand.FinishExecuteReader(SqlDataReader ds, RunBehavior runBehavior, String resetOptionsString, Boolean isInternal, Boolean forDescribeParameterEncryption)
    bei System.Data.SqlClient.SqlCommand.RunExecuteReaderTds(CommandBehavior cmdBehavior, RunBehavior runBehavior, Boolean returnStream, Boolean async, Int32 timeout, Task& task, Boolean asyncWrite, Boolean inRetry, SqlDataReader ds, Boolean describeParameterEncryptionRequest)
    bei System.Data.SqlClient.SqlCommand.RunExecuteReader(CommandBehavior cmdBehavior, RunBehavior runBehavior, Boolean returnStream, String method, TaskCompletionSource`1 completion, Int32 timeout, Task& task, Boolean& usedCache, Boolean asyncWrite, Boolean inRetry)
    bei System.Data.SqlClient.SqlCommand.InternalExecuteNonQuery(TaskCompletionSource`1 completion, String methodName, Boolean sendToPipe, Int32 timeo

    usw.

    Den Spaltenname "cSeo" kann ich nicht zuordnen.

    Hat jemand einen Idee wo die Ursache liegt ?
     
  2. Björn Berger

    Björn Berger Super-Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    30. Dezember 2013
    Beiträge:
    1.089
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hi

    Das ist das Datenbankfeld für die Spalte "SEO Name (Suchmaschinenname)"
    Welche Wawi Version verwendest du?

    Gruß
    Björn
     
  3. kommu

    kommu Mitglied

    Registriert seit:
    30. Dezember 2013
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Hi,

    ich verwende die Version 1.3.8.1

    Gruss
    Ludwig
     
  4. Mike.K

    Mike.K Super-Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    12. Oktober 2016
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    18
    Hallo @kommu bitter eröffne ein Ticket zu dem Thema, oder schick Mir deine Importdatei einfach mal zu.
    Den von Dir genannten Fehler konnte ich zumindest bis jetzt nicht reproduzieren.

    Gruß Mike
     
  5. kommu

    kommu Mitglied

    Registriert seit:
    30. Dezember 2013
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Hallo Mike,
    die Artikel Import Datei ist ca. 27 MB groß.
    Die exportierte Import Vorlage lässt sich nicht hochladen.
    Dateityp Excel wird nicht zum Upload angezeigt.
    Ich könnte einen Dropbox Link anlegen.
    ?
    Gruss Ludwig
     
  6. kommu

    kommu Mitglied

    Registriert seit:
    30. Dezember 2013
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Hallo,

    Ich habe auch noch mal mit der V. 1.3.9.0 getestet.
    Das gleiche Problem.
    Nur neue Artikel importieren funktioniert.
    So bald auch "vorhandene Artikel aktualisiert" werden müssen kommt es zu oben genannter Fehlermeldung.
    (Beim Trockenlauf tritt der Fehler nicht auf!)
    Ich habe mal die Import Einstellungen mit angehängt.

    Gruß Ludwig
     

    Anhänge:

  7. Rico Giesler

    Rico Giesler Super-Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    10. Mai 2017
    Beiträge:
    4.349
    Zustimmungen:
    301
    Punkte für Erfolge:
    83
    Kannst du auch mal einen Ausschnitt deiner Importdatei schicken? (gern auch mit geänderten/anonymisierten Daten)
     
  8. kommu

    kommu Mitglied

    Registriert seit:
    30. Dezember 2013
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Hallo Rico,
    Testdatei in der Anlage.
     

    Anhänge:

  9. Rico Giesler

    Rico Giesler Super-Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    10. Mai 2017
    Beiträge:
    4.349
    Zustimmungen:
    301
    Punkte für Erfolge:
    83
    Der Fehler kommt durch die Einstellung: "Artikelnummern automatisch vergeben, falls nicht vorhanden: Ja, fortlaufende Nummer ab 1 und Präfix beachten"
    Hier mal bitte auf "Artikelnummern automatisch vergeben, falls nicht vorhanden: Ja, global fortlaufende Nummer und Präfix beachten" ändern.
     
  10. kommu

    kommu Mitglied

    Registriert seit:
    30. Dezember 2013
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Hallo Rico,
    hat leider nicht geklappt.
    Ich habe aktuelle Importeinstellung und Fehlermeldung beigelegt.
    Ludwig
     

    Anhänge:

  11. Rico Giesler

    Rico Giesler Super-Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    10. Mai 2017
    Beiträge:
    4.349
    Zustimmungen:
    301
    Punkte für Erfolge:
    83
    In dem Fall würde ich drum bitten mal ein Supportticket auf zu machen und die Kollegen drüber schauen zu lassen.
     

Diese Seite empfehlen

Verstanden Weitere Informationen

JTL-Software benutzt Cookies, teilweise von Drittanbietern, um Funktionalitäten auf unseren Webseiten zu ermöglichen.