Neu FBA - Reparatur- Tool steht zum Download bereit!

  • Wichtiger Hinweis Liebe Kunden, solltet Ihr den DATEV Rechnungsdatenservice 2.0 nutzen, dann müsst Ihr bis zum 30.06.2024 JTL-Wawi 1.9 installieren. Danach wird die Schnittstelle für ältere Versionen nicht mehr unterstützt.
  • JTL-Connect 2024: Ihr habt noch kein Ticket? Jetzt Early Bird Ticket zum Vorzugspreis sichern! HIER geht es zum Ticketverkauf

dkforum

Aktives Mitglied
5. August 2015
47
5

JohnFrea

Sehr aktives Mitglied
21. September 2017
742
225
Ich habe am Wochenende ebenfalls ein Ticket zu dem Fehler "Run>d__4.MoveNext()." im letzten Schritt bei Vesion 1.5.55.6 aufgemacht...mal schauen, was sich jetzt tut.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dkforum

Benjamin S.

Gut bekanntes Mitglied
7. September 2021
102
23
@Enrico W.
Wir haben ein Ticket zu weiteren Problemen bzgl. doppelten Amazon Bestellungen erstellt.
Leider ist dies seit dem 06.07.2023 offen und ich bekomme keine Antwort mehr.

Kein Wunder werden systemkritische Bugs nicht effizient an die Entwicklung weitergereicht wenn diese nicht über den first-level-support hinwegkommen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dkforum

Enrico W.

Administrator
Mitarbeiter
27. November 2014
8.520
1.685
Ich möchte Dich bitten, hier jetzt nicht Themen zu verwässern oder zu vermischen. Du kannst mir gern deine Ticketnummer per PM zukommen lassen und ich kann schauen, was da los ist. Was effizient ist oder nicht möchte ich hier nicht diskutiert sehen.
 

Enrico W.

Administrator
Mitarbeiter
27. November 2014
8.520
1.685
Ich verstehe nicht, was du meinst. Sollen wir Dir Kundendatenbanken zeigen, auf denen das Tool lief oder wie muss ich mir deinen Wunsch vorstellen?
 

peacock

Aktives Mitglied
2. Juli 2018
15
6
Was effizient ist oder nicht möchte ich hier nicht diskutiert sehen.
oder wie muss ich mir deinen Wunsch vorstellen?

Mal ein bisschen den Tonfall zurückfahren. Ich Kunde, Du Dienstleister, Service schlecht.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: prs und dkforum

Enrico W.

Administrator
Mitarbeiter
27. November 2014
8.520
1.685
Wenn Du so etwas klären möchtest, dann mach das bitte per PM. Siehe Forumregeln: https://forum.jtl-software.de/help/terms/
Die Frage wann was wie effizient weiter gegeben wurde oder nicht ist hier schlichtweg nicht das Thema und kann sicherlich kein außenstehender beurteilen.
Nichts desto trotz hatte ich gefragt, wie ich mir deinen Wunsch vorstellen muss, Lösungen zu sehen. Das hast Du nicht konkretisiert.
 
Zuletzt bearbeitet:

dazligth

Sehr aktives Mitglied
6. September 2018
213
44
könntest du hier ggf. noch ein SQL posten das die offenen Aufträge storniert wenn man die ganzen falschen Rechnungen von Hand und nicht mit dem Tool storniert hat? Wir habe aktuell einige tausend "offene" Aufträge mit erstellten Lieferscheinen im System die sich nicht einfach stornieren lassen.
Bei uns in WaWi 1.7 wurden die Aufträge storniert, obwohl wir vor Wochen die Rechnungen schon alle manuell storniert hatten. Von ca. 3500 Stk. waren damals noch ca. 40 Offen, dass aber nur weil da noch Settlements auf "zurückgehalten" stehen. Haben das jetzt wiederholt die letzten Wochen durchgeführt und aktuell sind nur noch 4 übrig.
 

JohnFrea

Sehr aktives Mitglied
21. September 2017
742
225
@JohnFrea
Im Beitrag #89 hatte Sebastian darum geben, dass sich diejenigen, bei denen das noch nicht funktioniert, beim Support melden, um alle Spezialfälle abdecken zu können.
Meine Frage wäre: Hast Du das gemacht? Kannst Du mir die Ticketnummer dazu mal geben?

@Enrico W. ich hab Ticket#2023072210000161 erst vor einer Woche erstellt, weil ich dachte, das Problem sei populärer. Auf das Ticket gab es bisher keine Reaktion außer der automatischen Antwort...
 

fashioncase

Sehr aktives Mitglied
6. Februar 2018
142
58
Hi,

also - alle bisherigen Bugfixes vom Tool waren inkrementell, d.h. wenn es ein Problem gab, reicht es, die neue Version vom Tool zu starten und alles wird bereinigt. Bei Problemen mit dem Tool gerne im Support melden, damit wir dann auch noch die letzten Spezialfälle zügig gelöst bekommen.

@fashioncase: Guter Hinweis mit den Lieferscheinen, werde ich dann in v5 einbauen, dass die auch noch gelöscht werden. Ich hatte mich in der ganzen Geschichte total auf den buchhalterischen Aspekt konzentriert und die Lieferscheine nicht berücksichtigt.
Habe das Tool in der Version 5 ausgeführt (mit WAWI Version 1.7.13.1)

Das Tool zeigt, dass die lieferscheine gelöscht wurden. Im Bericht ist eine Liste mit gelöschten Lieferscheinen (Beispiel unten).

Tatsächlich wurden die Lieferscheine aber nicht gelöscht. Beim wiederholten Durchlauf das gleiche Ergebnis.

Warum?

Amazon-BestellnummerWAWI-BelegnummerErstelldatumStatusErklärung
407-7743068-5836335739678-001
06.06.2023 17:12​
CancelledGelöscht
 

JohnFrea

Sehr aktives Mitglied
21. September 2017
742
225
@Enrico W. läuft bei Euch noch was mit diesem Tool bzgl. Bugfixing für v 1.5.55.6?

Um das mal in einen zeitlichen Kontext zu bringen.

Wawi 1.5.55.6, Tool V3, Schritt 4: [2023-07-06T23:48:15] [InvoiceCorrectionCorrectionService] Exception: System.ArgumentOutOfRangeException: Das angegebene Argument liegt außerhalb des gültigen Wertebereichs.
bei FBAKorrektur.Business.InvoiceCorrectionCorrectionService.<Run>d__4.MoveNext().

ist bekannt hier im Forum seit ihrgendwann im Juni/Juli. Du hast mich dann gebeten, eine Ticket aufzumachen, um die Entwicklung zu unterstützen.

22.07. Ticket #2023072210000161 eröffnet
28.07. JTL Antwort: Könnt ihr nicht besser auf 1.6/1.7 updaten? 1.5 ist "komplex"
28.07. Unsere Antwort: Nein, geht nicht, weil 1.7 noch zu viele Probleme macht
01.08. JTL bittet uns um Kopie der Datenbank
02.08. Gerne, DB haben wir zum Donwload bereit und haben JTL um OTP Link gebeten, damit wir Donwload Link und PAsswort geschützt übertragen können.

Seit dem: Funkstille.
Versteh mich nicht falsch, aber ich rödele jetzt in der dritten Woche mit dem Support, damit Ihr überhaupt eine Kopie der Datenbank bekommt?!?

Wenn der "<Run>d__4.MoveNext" Fehler für 1.5 nicht mehr gefix wird, dann sagt es halt und wir müssen uns anderweitig drum kümmern. Diese Hängepartie stresst.
 

Dominic Nelle

Moderator
Mitarbeiter
18. Januar 2016
376
249
@Enrico W. läuft bei Euch noch was mit diesem Tool bzgl. Bugfixing für v 1.5.55.6?

Um das mal in einen zeitlichen Kontext zu bringen.

Wawi 1.5.55.6, Tool V3, Schritt 4: [2023-07-06T23:48:15] [InvoiceCorrectionCorrectionService] Exception: System.ArgumentOutOfRangeException: Das angegebene Argument liegt außerhalb des gültigen Wertebereichs.
bei FBAKorrektur.Business.InvoiceCorrectionCorrectionService.<Run>d__4.MoveNext().

ist bekannt hier im Forum seit ihrgendwann im Juni/Juli. Du hast mich dann gebeten, eine Ticket aufzumachen, um die Entwicklung zu unterstützen.

22.07. Ticket #2023072210000161 eröffnet
28.07. JTL Antwort: Könnt ihr nicht besser auf 1.6/1.7 updaten? 1.5 ist "komplex"
28.07. Unsere Antwort: Nein, geht nicht, weil 1.7 noch zu viele Probleme macht
01.08. JTL bittet uns um Kopie der Datenbank
02.08. Gerne, DB haben wir zum Donwload bereit und haben JTL um OTP Link gebeten, damit wir Donwload Link und PAsswort geschützt übertragen können.

Seit dem: Funkstille.
Versteh mich nicht falsch, aber ich rödele jetzt in der dritten Woche mit dem Support, damit Ihr überhaupt eine Kopie der Datenbank bekommt?!?

Wenn der "<Run>d__4.MoveNext" Fehler für 1.5 nicht mehr gefix wird, dann sagt es halt und wir müssen uns anderweitig drum kümmern. Diese Hängepartie stresst.
Schau bitte auf Seite 1 nach, wir haben soeben V6 des Tools veröffentlicht.