Neu FBA - Reparatur- Tool steht zum Download bereit!

  • Wichtiger Hinweis Liebe Kunden, solltet Ihr den DATEV Rechnungsdatenservice 2.0 nutzen, dann müsst Ihr bis zum 30.06.2024 JTL-Wawi 1.9 installieren. Danach wird die Schnittstelle für ältere Versionen nicht mehr unterstützt.
  • JTL-Connect 2024: Ihr habt noch kein Ticket? Jetzt Early Bird Ticket zum Vorzugspreis sichern! HIER geht es zum Ticketverkauf

Dominic Nelle

Moderator
Mitarbeiter
18. Januar 2016
376
249
Hallo zusammen,

das FBA-Reparatur Tool zur Korrektur der doppelten FBA Aufträge vom 06.06. und folgend steht nun endlich zum Download bereit!

Ihr findet das Tool unter folgendem Link:FBA-Reparatur Tool - Download
( JTL-Kundencenter-Login erforderlich!)

Issue-Tracker Ticket: https://issues.jtl-software.de/issues/WAWI-70443

Hintergrund: https://forum.jtl-software.de/threa...e-fuer-fba-voruebergehend-deaktiviert.206569/

Newsletter vom 07.06.2023

Update vom 10.08.2023
  • Es gab ein Update vom heutigen Tage 10.08.2023, das Tool weist jetzt eine Versionierung auf. Ladet bitte die aktuellste Version V6 runter.
Änderungshinweise
  • Kunden mit JTL-Wawi 1.5er Versionen die den Fehler "Exception: System.ArgumentOutOfRangeException: Das angegebene Argument liegt außerhalb des gültigen Wertebereichs. bei FBAKorrektur.Business.InvoiceCorrectionCorrectionService" erhalten haben, sollten die Version V6 herunterladen.
Screenshot_18997.png
FAQ

Frage: Was bedeutet der Status: Warte auf Settlement-Report?

Antwort: Der
Abrechnungsbericht (= Settlement Report ) wurde noch nicht eingelesen. Amazon stellt diese in der Regel verzögert bereit.
Fordert man im Sellercentral manuell einen Abrechnungsbericht eher an, wird die JTL-Wawi diesen auch einlesen. Den Settlement Report können wir leider nicht für Euch anfragen,
er wird von Amazon autom. bereitgestellt und wenn einer bereitsteht, wie bereits erwähnt wird dieser eingelesen. Das Reparatur-Tool kann wie erwähnt mehrfach ausgeführt werden. Im Zweifelsfall führt dieses in einigen Tagen erneut aus.
 
Zuletzt bearbeitet:

Stephan K.

Sehr aktives Mitglied
14. Mai 2014
1.180
269
Ok, was bedeutet es, wenn das Tool ca. 30 Amazon Bestellnummern findet (vom 31.05. bis 06.06) und da noch steht: Warte auf Settlement-Report?
Das kommt in jedem Schritt vor.

Beispiel aus dem Log:

31.05.2023 19:49​
IncompleteDiese Amazon-Bestellung ist betroffen, es fehlen aber noch Daten im Settlement-Report
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: hula1499

hula1499

Sehr aktives Mitglied
22. Juni 2011
5.180
1.080
Bild_2023-06-30_173029244.png

Bild_2023-06-30_173150849.png

Mir auch nicht ganz klar, was hier jetzt zu tun ist. Die sind ja alle quasi schon 1M alt und sollten daher doch in allen Reports sein, oder?
 

Dominic Nelle

Moderator
Mitarbeiter
18. Januar 2016
376
249
Das dein Abrechnungsbericht (= Settlement Report ) noch nicht eingelesen wurde. Amazon stellt diese in der Regel verzögert bereit. Du kannst aber im Sellercentral auch eher einen anfordern, dann würde den deine JTL-Wawi auch schon einlesen.
Den Settlement Report können wir leider nicht für Euch anfragen, er wird von Amazon autom. bereitgestellt und wenn einer bereitsteht, wie bereits erwähnt wird dieser eingelesen.

Aufgenommen in FAQ, im Ursprungsbeitrag
 
Zuletzt bearbeitet:

neuling-help

Sehr aktives Mitglied
15. Mai 2016
258
46
Meint Ihr folgenden Punkt im Seller Central:

Repository für Abrechnungsberichte​


Dort kann man zumindest einen benutzerdefinierten Zeitraum angeben. Bei uns ist der letzte Bericht von gestern :).
 

HT2022

Aktives Mitglied
4. März 2022
3
1
Wäre halt schön wenn das Tool auch funktionieren würde.

fehler_1.JPG

[2023-06-30T14:44:42] [AmazonOrderCorrectionService] TooManyOrderItemIds: 028-07XXX2-36XXX 5208XXXX
[2023-06-30T14:44:42] [AmazonOrderCorrectionService] Exception: System.Exception: In der Gruppe 028-07XXX2-36XXX 5208XXXX sind zu viele OrderItemIds
bei FBAKorrektur.Business.AmazonOrderCorrectionService.<Run>d__4.MoveNext().
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: pluskow.leonid

Dominic Nelle

Moderator
Mitarbeiter
18. Januar 2016
376
249
Meint Ihr folgenden Punkt im Seller Central:

Repository für Abrechnungsberichte​


Dort kann man zumindest einen benutzerdefinierten Zeitraum angeben. Bei uns ist der letzte Bericht von gestern :).
Ich suche mal mit, und gebe hier in Kürze bescheid. Die Navigations-Struktur hat sich geändert, und es ist nicht klar ersichtlich welcher Report hier konkret hinter steckt.
Es wird der GET_V2_SETTLEMENT_REPORT_DATA_FLAT_FILE_V2 benötigt.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: neuling-help

Dominic Nelle

Moderator
Mitarbeiter
18. Januar 2016
376
249
Wäre halt schön wenn das Tool auch funktionieren würde.

Den Anhang 100558 betrachten

[2023-06-30T14:44:42] [AmazonOrderCorrectionService] TooManyOrderItemIds: 028-07XXX2-36XXX 5208XXXX
[2023-06-30T14:44:42] [AmazonOrderCorrectionService] Exception: System.Exception: In der Gruppe 028-07XXX2-36XXX 5208XXXX sind zu viele OrderItemIds
bei FBAKorrektur.Business.AmazonOrderCorrectionService.<Run>d__4.MoveNext().
@HT2022
Es tut mir leid, dass es bei dir zu diesem Fehler kommt. Bitte erstelle einen Supportfall, hänge das Fehlerlog das im entsprechenden Ordner abgelegt wurde an.
Und wir helfen dir gerne weiter.
 

neuling-help

Sehr aktives Mitglied
15. Mai 2016
258
46
Was genau passiert eigentlich bei der Wawi 1.5 ?

Ich habe das Tool durchlaufen lassen, es wurden viele Aufträge storniert, soweit so gut, jedoch wurden zu den falsch ausgestellten Rechnungen keine Rechnungskorrekturen erstellt.

Jetz sind bei uns 805 Rechnungen (welche auch ursprünglich von dem Tool detektiert wurden) unter Rechnungen "Nicht bezahlt". Ist es so aber korrekt?
Die Zahlung wurde entfernt (was ja denke ich richtig ist :)).

So hat man ja dann 805 Rechnungen, die nicht beglichen wurden.

Über eine kurze Rückmeldung würd ich mich freuen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: WeLoveVelo

neuling-help

Sehr aktives Mitglied
15. Mai 2016
258
46
Ich suche mal mit, und gebe hier in Kürze bescheid. Die Navigations-Struktur hat sich geändert, und es ist nicht klar ersichtlich welcher Report hier konkret hinter steckt.
Es wird der GET_V2_SETTLEMENT_REPORT_DATA_FLAT_FILE_V2 benötigt.
Habe eine Auszahlung angestoßen. Danach war der aktuelle Amazon Abrechnungsbericht bis zu der Auszahlungsuhrzeit etwas Zeitverzögert in der Wawi drinne ;).
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Dominic Nelle

Naturprodukte.shop

Aktives Mitglied
10. Februar 2020
5
3
@HT2022
Es tut mir leid, dass es bei dir zu diesem Fehler kommt. Bitte erstelle einen Supportfall, hänge das Fehlerlog das im entsprechenden Ordner abgelegt wurde an.
Und wir helfen dir gerne weiter.
Wäre halt schön wenn das Tool auch funktionieren würde.

Den Anhang 100558 betrachten

[2023-06-30T14:44:42] [AmazonOrderCorrectionService] TooManyOrderItemIds: 028-07XXX2-36XXX 5208XXXX
[2023-06-30T14:44:42] [AmazonOrderCorrectionService] Exception: System.Exception: In der Gruppe 028-07XXX2-36XXX 5208XXXX sind zu viele OrderItemIds
bei FBAKorrektur.Business.AmazonOrderCorrectionService.<Run>d__4.MoveNext().
Habe diesen Fehler auch gehabt. Das Problem ist das in der Bestellung dasselbe Produkt mehrmals aufgeführt ist. Die Lösung ist für diese den Storno der Rechnung manuell zu machen, und die falsche Bestellung unter Platform Bestellungen zu löschen. Lässt sich leicht an dem Datum feststellen welches das Korrekte ist. Bei über 10000 falschen Rechnungen kam das Problem für 2 Aufträge vor. So etwas lässt sich natürlich schwer testen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Hanthyphy

jim-tonic

Aktives Mitglied
9. Oktober 2014
19
4
Ich habe das Tool drüber laufen lassen, es hat gut geklappt. von 220 Fällen wurden 200 korrigiert. Die Abrechnungsberichte sind zwar einigermaßen aktuell. Was man nicht vergessen darf ist dass Amazon die Abrechnung bei Kundenzahlung erstellt. Wenn der Kunde auf Rechnung bestellt verzögert sich das so lange + Erstellungszeit für den Report. D.h. 6 Wochen Verzögerung sind möglich.

Was ich aber nicht verstehe und das hier als Frage: Mir fehlen überschlägig ca. 200 VCS Rechnungen, also wahrscheinlich alle von betroffenen Verkäufen. Es gibt im Wawi 2 Aufträge, einer davon storniert aber keine Rechnung. Mit den VCS Gutschriften sieht es nicht besser aus. Wie bekomme ich die rein?
 

Svenka

Gut bekanntes Mitglied
24. August 2018
226
17
Das dein Abrechnungsbericht (= Settlement Report ) noch nicht eingelesen wurde. Amazon stellt diese in der Regel verzögert bereit. Du kannst aber im Sellercentral auch eher einen anfordern, dann würde den deine JTL-Wawi auch schon einlesen.
Den Settlement Report können wir leider nicht für Euch anfragen, er wird von Amazon autom. bereitgestellt und wenn einer bereitsteht, wie bereits erwähnt wird dieser eingelesen.

Aufgenommen in FAQ, im Ursprungsbeitrag
Bei uns haben ca. 7300 Bestellungen die Settlement Meldung. Wo genau bzw. wie genau erstellt man denn "GET_V2_SETTLEMENT_REPORT_DATA_FLAT_FILE_V2" und wie lange dauert es bis JTL die Daten einliest?
 

servogt

Aktives Mitglied
19. Mai 2015
30
3
Hallo zusammen,

ich habe jetzt das Tool gestartet, allerdings bricht es nach einigen Sekunden ab und gibt einen Fehler aus. Hab es danach neu gestartet mit dem selben Ergebnis. Laut Log-Dateien arbeitet das Tool die Bestellnummern wie erwartet ab, bis dann bei einer bestimmten Bestellnummer folgender Fehler auftritt:

[2023-07-02T11:30:07] [AmazonOrderCorrectionService] TooManyOrderItemIds: 405-2728528-9507515 BL40GN-1
[2023-07-02T11:30:07] [AmazonOrderCorrectionService] Exception: System.Exception: In der Gruppe 405-2728528-9507515 BL40GN-1 sind zu viele OrderItemIds
bei FBAKorrektur.Business.AmazonOrderCorrectionService.<Run>d__4.MoveNext().


Dies sind dann auch die letzten Zeilen des Logs, also keine Aufschluss was danach geschieht.
 

Leventinio

Sehr aktives Mitglied
26. Juli 2020
435
122
Braunschweig
Habe diesen Fehler auch gehabt. Das Problem ist das in der Bestellung dasselbe Produkt mehrmals aufgeführt ist. Die Lösung ist für diese den Storno der Rechnung manuell zu machen, und die falsche Bestellung unter Platform Bestellungen zu löschen. Lässt sich leicht an dem Datum feststellen welches das Korrekte ist. Bei über 10000 falschen Rechnungen kam das Problem für 2 Aufträge vor. So etwas lässt sich natürlich schwer testen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: servogt

SebiW

Sehr aktives Mitglied
2. September 2015
2.458
1.030
Kurze Frage, will ich jetzt nicht auf dem Live Mandanten testen und habe gerade kein aktuelles Testsystem am Start: Wenn ich das Tool starte, zeigt es mir in einem ersten Schritt die Menge der zu korrigierenden Aufträge an oder wird die Korrektur sofort durchgeführt? Ich hätte gerne erstmal einen Überblick über den Umfang des Problems auf meinen verschiedenen Mandanten.
 

CM Tronic

Aktives Mitglied
6. Februar 2018
35
12
Hallo,

es hat gut geklappt aber eine Frage hätte ich noch.
Erkennt JTL2Datev die Stornobelege oder müssen die Rechnungen in der Wawi separat gutgeschrieben werden?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Thai Tantee