Neu FBA Erstattungen müssen manuell bearbeitet werden

Benjamin S.

Aktives Mitglied
7. September 2021
98
20
Hallo zusammen,
da der alte Thread (https://forum.jtl-software.de/threads/fba-erstattungen-werden-nicht-mehr-eingelesen.201037/page-5) bereits geschlossen ist und ich mir nicht sicher bin, ob es sich um das selbe Problem handelt, hier ein neuer Thread.

Wir haben einige tausend Gutschriften welche den Status "Manuell zu bearbeiten" haben. Folgende Query gibt mir die Verteilung der noch manuell zu bearbeitenden Gutschriften:

SQL:
WITH MonthlySum AS (
    SELECT 
        FORMAT(pf_amazon_settlementpos.dErstellt, 'yyyy-MM') as MonthYear,
        COUNT(DISTINCT pf_amazon_settlementpos.OrderID) as SummeGutschriften
    FROM pf_amazon_settlementpos
    JOIN pf_amazon_bestellung ON pf_amazon_bestellung.cOriginalOrderId = pf_amazon_settlementpos.OrderID
    LEFT JOIN pf_amazon_retourpos ON pf_amazon_retourpos.cOrderId = pf_Amazon_bestellung.cOriginalOrderId
    WHERE  pf_amazon_settlementpos.TransactionType = 'Refund'
        AND ISNULL(pf_amazon_retourpos.nStatus,8)= 8 
        AND pf_Amazon_bestellung.derstellt >= '20210101'
        AND pf_Amazon_bestellung.derstellt <= '20231201'
    GROUP BY FORMAT(pf_amazon_settlementpos.dErstellt, 'yyyy-MM')
)
SELECT 
    MonthlySum.MonthYear,
    MonthlySum.SummeGutschriften
FROM MonthlySum
ORDER BY MonthlySum.MonthYear DESC;

Wie ihr sehen könnt haben wir hier seit Januar einige:
MonthYear SummeGutschriften
2023-10 194
2023-09 275
2023-08 253
2023-07 625
2023-06 467
2023-05 398
2023-04 454
2023-03 455
2023-02 469
2023-01 246

Ich würde euch empfehlen die Query über eure DB laufen zu lassen um zu prüfen ob ihr den gleichen Fehler habt.
An dem Originalen Problem (abweichende Order IDs von Amazon) kann es ja nicht liegen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: recent.digital

Benjamin S.

Aktives Mitglied
7. September 2021
98
20
Update:
Der richtige Betrag ist in den Payment Reports hinterlegt als Betragstyp "ItemPrice" und Betragsbeschreibung "Principal".

Meiner Meinung nach fehlen hier also gar keine Daten in JTL selber, da ja ganz klar alles über die Bestell ID zugeordnet werden kann.