Neu Falsch importierte Varkombis.

  • Temporäre Senkung der Mehrwertsteuer Hier findet ihr gesammelt alle Informationen, Videos und Fragen inkl. Antworten: https://forum.jtl-software.de/threads/mehrwertsteuer-senkung-vom-01-07-31-12-2020-offizieller-diskussionthread-video.129542/

RuggyRaw

Neues Mitglied
2. April 2020
17
0
Hallo Gemeinde

Ich habe meine Varkombis falsch importiert, so das ich jetzt im Shop den Vaterartikel und die Kinderartikel als einzel Artikel habe.
Will damit sagen ich haben jetzt anstatt ein Vaterartikel mit Auswahlmöglichkeit von zb 5 Kindartikeln, alles Einzelartikel. Was das ganze etwas unübersichtig macht.

Wie bekommen ich das ganze jetzt in die Richtige Form das ich Vaterartikel mit Auswahlmöglichkeit habe?
Und wie verschwinden jetzt die falschen Kinderartikel wieder? bzw rutschen in den dazu gehörigen Vaterartikel.

vielen Dank
 

Enrico W.

Administrator
Mitarbeiter
27. November 2014
4.287
571
Du hast jetzt folgende Möglichkeiten.
Möglichkeit 1 - nicht schön, aber machbar: Du löschst die falschen Artikel und erstellst sie neu. Dazu würde ich aber nur dann raten, wenn es noch keine Verkäufe gab, denn die Historie ist damit auch futsch.
Möglichkeit 2 - du importierst diese Artikel noch einmal richtig. Halte dich dabei am besten an unserem Guide: https://guide.jtl-software.de/jtl-wawi/jtl-ameise/variationskombinationen-importieren/
Für die Vater- und Kindartikelnummern musst du natürlich die nun bereits Artikel in der CSV stehen haben. Wichtig: Die Einstellung "Umwandlung von normalen Artikeln zu Varkombis erlauben" muss auf "Ja" gestellt werden. Nur dann kann die Ameise aus den normalen Artikeln nun Kindartikel basteln.
Möglichkeit 3 - du legst neue Artikel korrekt an und machst diese zu Stücklisten, die dann auf die bestehenden Artikel zugreifen.

Meine persönliche Meinung: Nimm Möglichkeit 2 ;)
 

RuggyRaw

Neues Mitglied
2. April 2020
17
0
Du hast jetzt folgende Möglichkeiten.
Möglichkeit 1 - nicht schön, aber machbar: Du löschst die falschen Artikel und erstellst sie neu. Dazu würde ich aber nur dann raten, wenn es noch keine Verkäufe gab, denn die Historie ist damit auch futsch.
Möglichkeit 2 - du importierst diese Artikel noch einmal richtig. Halte dich dabei am besten an unserem Guide: https://guide.jtl-software.de/jtl-wawi/jtl-ameise/variationskombinationen-importieren/
Für die Vater- und Kindartikelnummern musst du natürlich die nun bereits Artikel in der CSV stehen haben. Wichtig: Die Einstellung "Umwandlung von normalen Artikeln zu Varkombis erlauben" muss auf "Ja" gestellt werden. Nur dann kann die Ameise aus den normalen Artikeln nun Kindartikel basteln.
Möglichkeit 3 - du legst neue Artikel korrekt an und machst diese zu Stücklisten, die dann auf die bestehenden Artikel zugreifen.

Meine persönliche Meinung: Nimm Möglichkeit 2 ;)

ok danke werde ich gleich mal testen.
 

RuggyRaw

Neues Mitglied
2. April 2020
17
0
Irgendwie bin ich zu dusslig dazu. 😌


Datensatz 3264: Anzahl der Variationen stimmt von Variationskombination und Vaterartikel nicht überein! #Übergehe Datensatz#
Datensatz 3265: Anzahl der Variationen stimmt von Variationskombination und Vaterartikel nicht überein! #Übergehe Datensatz#
Datensatz 3266: Anzahl der Variationen stimmt von Variationskombination und Vaterartikel nicht überein! #Übergehe Datensatz#

so sieht der Report zu 99% aus.

Irgendwo hab ich da noch ein Fehler den ich nicht finde.
 

Enrico W.

Administrator
Mitarbeiter
27. November 2014
4.287
571
Eine Zeile muss von jeder Variation mindestens einen Variationswert haben.
Beispiel:
Variationsartikel hat zwei Variationen - Farbe und Größe
Die CSV MUSS dann somit
Vaterartikelnummer; Kindartikelnummer; Variation 1; Variationswert 1; Variation 2; Variationswert 2
enthalten. Variation 1 ist die Farbe, Variationswert 1 der Farbwert, Variation 2 die Größe, Variationswert 2 der Größenwert.
also
12345; 12345-001; Farbe; Blau; Größe; XL
Demnach darf die CSV auch nicht auf einmal weitere Variationen haben, also in der nächsten Zeile Farbe, Größe und Applikation.
 

RuggyRaw

Neues Mitglied
2. April 2020
17
0
Eine Zeile muss von jeder Variation mindestens einen Variationswert haben.
Beispiel:
Variationsartikel hat zwei Variationen - Farbe und Größe
Die CSV MUSS dann somit
Vaterartikelnummer; Kindartikelnummer; Variation 1; Variationswert 1; Variation 2; Variationswert 2
enthalten. Variation 1 ist die Farbe, Variationswert 1 der Farbwert, Variation 2 die Größe, Variationswert 2 der Größenwert.
also
12345; 12345-001; Farbe; Blau; Größe; XL
Demnach darf die CSV auch nicht auf einmal weitere Variationen haben, also in der nächsten Zeile Farbe, Größe und Applikation.
Ich habe in der csv Datei im Kopf stehen:
Artikelnr. Artikelname. Kindartikelname. Kindartikelnummer. Variationsname1 und Variationswertname1.

Zugeordnet habe ich dann Artikelnr zu Vaterid
Kindnr zu Artikelnr. Kindname zu Artikelname. Und Varioname und Wert zu den Feldern.
 

Enrico W.

Administrator
Mitarbeiter
27. November 2014
4.287
571
Zeig mir bitte deinen Vaterartikel im Reiter "Variationen". Und schick mir Deine CSV per PM zu.
 
Ähnliche Themen Forum Antworten Erstelldatum des Themas
Neu Bilder falsch dargestellt. - dringend- JTL-Shop - Fehler und Bugs 6
Neu Inhalt Artikelspalte "Letzter Einkauf" ist falsch 1.5.24.1 JTL-Wawi - Fehler und Bugs 0
Neu JTL-Wawi überträgt die Grundpreise falsch Modified eCommerce-Connector 4
Verwiesen an Support/SP Kassenbestand falsch Allgemeine Fragen zu JTL-POS 2
Neu Lieferadresse oftmals falsch / komisch User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 2
Neu Fehler beim Abgleich - Passwort falsch Shopify-Connector 2
Offen WAWI berechnet Versandkosten falsch und übernimmt falsche Paypalsummen WooCommerce-Connector 1
In Bearbeitung Beschaffungszeit, wenn ausverkauft: - Wird falsch berechnet JTL-Wawi - Fehler und Bugs 2
Neu Lieferschwellenberechnung falsch JTL-Wawi - Fehler und Bugs 0
Neu Rechnungsbetrag falsch (Rechnungsvorlage) User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 2
In Bearbeitung Preisnachlässe von Amazon Bestellungen werden falsch übertragen Amazon-Anbindung - Fehler und Bugs 3
Neu Anzahl Artikel in WAWI falsch - Sync mit Onlineshop nicht möglich Arbeitsabläufe in JTL-Wawi 2
Neu Auftragsnummer falsch, nachträglich ändern möglich ? Betrieb / Pflege von JTL-Shop 1
Neu Beschreibung von JTL falsch Gelöste Themen in diesem Bereich 1
Plugin Entwicklung - Artikel in den Warenkorb legen -> Warenkorb Gesamtsumme falsch Plugins für JTL-Shop 2
Neu Kunden werden falsch zu uralt anderen Kunden zugeordnet nach Update auf 1.5.19.0 JTL-Wawi - Fehler und Bugs 2
Neu nach Ameise Stückliste import - Bestand Artikel falsch - Haken Stückliste ausgeraut JTL-Wawi - Fehler und Bugs 0
In Bearbeitung Kassenbuch Trinkgeld falsch berechnet JTL-POS - Fehler und Bugs 2
Neu PayPal Rechnungskauf wird in der WaWi falsch zugeordnet JTL-Wawi - Fehler und Bugs 10
Neu Produktvarianten werden falsch dargstellt WooCommerce-Connector 1
Neu Variationen werden Falsch angezeigt Technische Fragen zu Plugins und Templates 1
In Bearbeitung Zahlungsdatum wird falsch hinterlegt!? eBay-Anbindung - Fehler und Bugs 3
Neu Preise im Shop bei 0% Ust. werden falsch angezeigt/berechnet. Gibt es eine Lösung? Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 10
Neu Preiskalkulation wie für Varkombis durchführen Arbeitsabläufe in JTL-Wawi 4
Neu Lagerbestand bei Varkombis allen "Kindern" zuordnen Arbeitsabläufe in JTL-Wawi 4
Gelöst JTL hängt sich bei der Erstellung von VarKombis auf Gelöste Themen in diesem Bereich 8
Neu Artikeldetailseite: per Default vor-ausgewählte Produktbilder & Varkombis bei mehreren VarKombis Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 4
Neu Artikel-Pull bei Varkombis: Alle haben den Namen des Vaterartikels Gambio-Connector 5
Ähnliche Themen