Gelöst Externe Auftragsnummer auf Lieferantenbestellung

dklein

Aktives Mitglied
11. Oktober 2016
7
0
#1
Servus,

wir arbeiten sehr viel über Dropshipping. Unsere Lieferanten erstellen eigene Lieferscheine in unserem Namen.
Deshalb brauche ich die Angabe auch auf der Lieferantenbestellung.
Auf dem Lieferschein habe ich es hinbekommen nur werden die komplett ignoriert von unseren Lieferanten .....

Habt Ihr eine Idee, wie ich die externe Auftragsnummer unseres Kunden da drauf bekomme, z.B. unter der Lieferadresse noch eine extra Zeile "Externe Bestellnummer: blablabla"???

Das über Fremdbelegnummer usw. zu lösen klappt auch nicht wirklich, da es von den Mitarbeitern entweder vergessen wird oder sich der Fehlerteufel einschleicht beim übernehmen aus dem Auftrag :(

Ich danke euch schon jetzt für eure Hilfe

LG
 

gutberle

Sehr aktives Mitglied
29. März 2011
1.246
312
#2
Dein Post ist jetzt schon eine Weile "alt", aber das wäre sicherlich einfach machbar. - Nur verstehe ich aus dem hin und her von oben (sorry, keine Anklage) nicht wirklich, was Du nun am Ende tatsächlich willst. Schreib's noch mal "in Steno" und ich helfe Dir, versprochen...
 

dklein

Aktives Mitglied
11. Oktober 2016
7
0
#3
Servus,

danke für deine Antwort.

Ganz kurz gehalten: Ich brauche eine Variable (oder eine andere Möglichkeit) um die externe Auftragsnummer/Bestellnummer unseres Kunden auf unseren Lieferschein und der Bestellung anzeigen zu lassen.

Am besten wäre es so, dass ich es in der Auftragsübersicht unter Ext.Nr. eintrage und die Wawi es direkt auf dem Lieferschein und der Bestellung übernimmt.

Ich hoffe, du kannst jetzt mehr damit anfangen? :)
 

gutberle

Sehr aktives Mitglied
29. März 2011
1.246
312
#4
Hallo @dklein,

die Ausgabe der Externen Auftragsnummer aus dem Auftrag im Lieferschein ist trivial, denn dort existiert das schon als Variable Vorgang.Auftrag.ExterneAuftragsnummer, weil der Lieferschein ja einen direkten Bezug zum Auftrag hat. Du musst diese Variable also nur noch ausgeben, fertsch.

In der Lieferantenbestellung ist das nicht ganz so einfach, denn eine Lieferantenbestellung hat erst einmal per se keine Bezug zu irgendetwas wie einem Auftrag. Du kannst den Bezug aber "künstlich" herstellen, indem Du Deine Auftragsnummer in das Feld "Bezugs-Auftrags-Nr." schreibst.

Die externe Auftragsnummer aus dem Auftrag ginge hier zwar auch, aber das würde ich nicht machen, denn was Du ja mit dieser ganzen Aktion klarstellen willst, ist, dass diese Lieferantenbestellung zu diesem Auftrag gehört und dasss der wiederum zu dieser Externen Auftragsnummer gehört.

Die Verbindung zwischen diesen drei Teilen LiefBest <> Auftrag <> ExtAuftr machst Du dann über eine direkte Datenbankabfrage, die sich die von Dir in die Lieferantenbestellung eingetragene Bezugs-Auftrags-Nr. holt und dann aus dem zugehörigen Auftrag die Externe Auftragsnummer holt und zurückgibt. Der Code hierfür sieht wie folgt aus ...
Code:
JTL_DirectQuery("SELECT cInetBestellNr FROM tBestellung WHERE cBestellNr='"+Vorgang.Bezugsauftragsnummer+"'")
... und den fügst Du einfach dort ein, wo die Externe Auftragsnummer erscheinen soll. Ebenfalls fertsch ... :)

Gruß,
Ingmar
 

dklein

Aktives Mitglied
11. Oktober 2016
7
0
#5
Hallo Ingmar,

vielen herzlichen Dank für deine Hilfe!!!

Mit deiner Anleitung hat alles super funktioniert und es wird so angezeigt, wie ich es mir gewünscht habe. :)

Schöne Weihnachtszeit wünsche ich dir und nochmals Dankeschön!

LG Dennis
 

thowi

Gut bekanntes Mitglied
8. Juni 2018
334
29
#6
Hallo zusammen,

ich hänge mich mit meiner Frage hier einfach mal dran.
Wo kann ich denn im Auftragsfenster die externe Auftragsnummer eingeben? Der Beitrag hier suggeriert, dass dieses Feld "externe Auftragsnummer" nur für Plattform-Aufträge gefüllt ist.

Wo würde man denn idealerweise ansonsten externe Auftragsnummern hinterlegen? Bei "Anmerkung"? Finde sonst irgendwie kein Feld, was mehr Sinn macht.
 

Rico Giesler

Administrator
Mitarbeiter
10. Mai 2017
11.178
1.067
#7
Du kannst da auch eigene externe Nummern eintragen wenn es nötig ist.
 

thowi

Gut bekanntes Mitglied
8. Juni 2018
334
29
#8
Also externe Auftragsnummer ist das Feld "Ext.Nr." oben bei den Kundendaten?
Klar - grad mal bei einem FBA-Auftrag gecheckt, da steht die Amazon Bestellnummer auch drin. Hätte ich auch mal eher drauf kommen können, beim FBA Auftrag nachzuschauen. Im leeren Auftrag dachte ich das wär was kundenspezifisches, weil das Feld im Bereich "Kundendaten" angesiedelt ist.
Danke dir!
 

werk26

Aktives Mitglied
4. Mai 2017
10
0
#9
wie bekomme ich die " Ext.Nr." auf den Lieferschein bzw in ne CSV Datei?

Sprich wie muss ich es in die Vorlage inkludieren??

?????JTL_DirectQuery("SELECT cInetBestellNr FROM tBestellung WHERE cBestellNr='"+Vorgang.Bezugsauftragsnummer+"'") ????
 

werk26

Aktives Mitglied
4. Mai 2017
10
0
#11
Hallo Rico,
sorry mein Fehler, ich meinte auf eine Dropshipping-Lieferantenbestellung.
Gruß Andi
 

werk26

Aktives Mitglied
4. Mai 2017
10
0
#13
Hallo Rico,

die ist gefüllt, ist allerdings die Auftragsnummer.
Ich brauche aber die Ext.Auftragsnummer, in diesem Fall die JTL- Shop-Bestellnummer.
Gruß Andi
 

werk26

Aktives Mitglied
4. Mai 2017
10
0
#15
der Prozess is folgender:
1. JTL Shop Bestellung landet als Angebot in der WaWi. --> Ext.Nr = Shopbestellnummer (alles super)
2. Wird dann in Auftrag gewandelt --> Ext.Nr = leer (schlecht)
3. Dropshipping-Lieferantenbestellung --> Bezugsauftragsnummer = Auftragsnummer (richtig, aber nicht das was wir brauchen, wir brauchen hier quasi nen Durchhangelung zu 1., damit wir an die JTL Shop Bestellnummer kommen
 

werk26

Aktives Mitglied
4. Mai 2017
10
0
#17
Du hast Recht, der Haken war nicht gesetzt. Hab's nun mit gesetztem Haken getestet.

Neue Situation:
1. JTL Shop Bestellung landet mit der JTL-Shopnummer als Angebot in der WaWi. --> Ext.Nr = Shopbestellnummer (alles super)
2. Wird dann in Auftrag gewandelt --> Ext.Nr = leer und die Auftragsnummer ist auch wieder keine Shopnummer (schlecht), im Feld Sonstiges des Auftrages steht ---> Erstellt aus Angebot "xxx" Shopbestellnummer
3. Dropshipping-Lieferantenbestellung --> Bezugsauftragsnummer = Auftragsnummer (richtig, aber nicht das was wir brauchen, wir brauchen hier quasi nen Durchhangelung zu 1., damit wir an die JTL Shop Bestellnummer kommen)

Wie komm ich da ran?
 
Zuletzt bearbeitet:

Rico Giesler

Administrator
Mitarbeiter
10. Mai 2017
11.178
1.067
#18
In die Dropshipping-Lieferantenbestellungen werden die normalen Auftragsnummern der Aufträge in die Bezugsauftragsnummer eingetragen.
Dies kann man mit einem Workflow unter "Lieferscheine erstellt" mit Werte setzen für die Bezugsauftragsnummer ändern.
Dazu muss ein SQL abgesetzt werden welches die cInetBestellNr aus dem Ursprungsauftrag holt und hier dann einträgt.
 

Ähnliche Themen