Neu Einfache Zuordnung zum Buchungsjournal der Portokasse

Christopher.S

Moderator
Mitarbeiter
1. August 2019
35
16
Hallo Zusammen,

anbei findet Ihr eine Muster-Vorlage im Format vlg für den Export der Versandliste als csv. Mit dieser kann eine direkt Zuordnung der gekauften Labels der Internetmarke über JTL-ShippingLabels zur Auftragsnummer des Buchungsjournal der Portokasse stattfinden. Dies gilt nicht für die Warenpost als Harmonized Label (Hier wird keine Buchungsnummer hinterlegt).

1. Die Vorlage könnt ihr unter Admin -> Druck / Email- / Exportvorlagen -> Versandliste -> Exportieren importieren.

2. Nutzen könnt ihr de Vorlage danach über Versand -> Versandlistendruck.

3. Hier könnt ihr alle Versandarten der Internetmarke und einen Zeitraum wählen und auf Speichern klicken.

4. Daraufhin wird der Haken bei Export gesetzt und die eben importierte Versandliste ausgewählt.

So erhaltet ihr alle Sendungsnummern (IdentCode), die Voucher ID (Sendungsreferenz) und die Buchungsnummern, die erfolgreich bei euch im gewählten Zeitraum erstellt wurden, so dass ihr diese Liste direkt mit dem Buchungsjournal der Portokasse abgleichen könnt. Alle nicht genutzten Buchungen könnt ihr so schnell herausfiltern und der Deutschen Post mitteilen, damit diese dann die Stornierung dieser Buchungen vornehmen kann.

Viele Grüße

Christopher
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

AlexMT-Commerce

Aktives Mitglied
11. August 2017
16
1
Hi, das klingt gut. Wir arbeiten aktuell noch mit Version 1.4.35 da scheint die Vorlage nicht zu funktionieren. Wahrscheinlich dann erst mit der aktuellsten Version oder?
 

Bastian 5

Neues Mitglied
8. November 2019
2
0
Hallo
wir haben Wawi 1.5.10.0
Die Zuordnung über die gepostete Versandliste ist leider nicht möglich damit.
Siehe Screenshot.
Wir haben im Oktober 40 Stück Warenpost mehr gezahlt als wir versendet haben ,
und aktuell leider keine Möglichkeit zu reklamieren, weil wir der Post nicht sagen können um welche Auftragsnummer es geht.
Könnt Ihr uns bitte helfen eine Lösung zu finden für das Thema?
 

Anhänge

Christopher.S

Moderator
Mitarbeiter
1. August 2019
35
16
Hallo @Bastian 5 ,

ich habe oben geschrieben, dass die Liste nicht für die Warenpost als Harmonized Label, also mit CN-22 Formular auf dem Label gilt. Dort wird die Buchungsnummer leider nicht mit übergeben. Hier suchen wir noch nach einer Lösung. Soweit ich das sehen kann, ist die Sendung, die du in deinem Screenshot mitgeschickt hast ein Harmonized Label. Könntest du das mal nachprüfen?

@AlexMT-Commerce

Bitte prüf dies nochmal. Die Exportvorlage funktioniert auch mit der 1.4.35.

Viele Grüße

Christopher
 

dc-nico

Sehr aktives Mitglied
Hallo,

ich habe versucht, die Vorlage zu importieren.
Allerdings bekomme ich nach dem Import angezeigt "nicht verwendet".
Bei Klick auf Bearbeiten kommt eine Fehlermeldung.

Was muss man hier genau tun, damit die Vorlage auch als Auswahl unter Versandlistendruck erscheint?

Gruß

NICO
 

Christopher.S

Moderator
Mitarbeiter
1. August 2019
35
16
Hallo @dc-nico ,

es ist wichtig, dass du den Reiter Exportieren bei der Versandliste nutzt, um die Vorlage zu importieren. Es handelt sich um eine Vorlage, die dir eine csv Datei ausgeben soll.
Beim Versandlistendruck musst du dann nur den Haken bei Export setzen. Daraufhin sollte eine Datei auf deinen Desktop geschrieben werden.

Viele Grüße

Christopher
 

AlexMT-Commerce

Aktives Mitglied
11. August 2017
16
1
Hi Christopher,
vielen Dank nochmal für die Antwort. Ich habe auch beim Importieren einfach nur den Fehler gemacht und es als "Druckvorlage" hinterlegt anstelle einer "Exportvorlage". Jetzt nochmal richtig gelesen und es klappt problemlos! Dank dir!
 

dc-nico

Sehr aktives Mitglied
Jetzt haben wir eine Liste mit den in der Wawi gespeicherten Markennummern.
Allerdings stehen hier nicht die doppelt gebuchten Nummern.
Somit kann man sich das auch schenken, da die Internetmarke die Nummern genannt haben will, welche storniert werden müssen.
Ich kann da jetzt keine Erleichterung erkennen.
 

Christopher.S

Moderator
Mitarbeiter
1. August 2019
35
16
@SebiW

Wir arbeiten daran auch für die Warenpost mit Harmonized Label abhilfe zu schaffen.

@dc-nico

Der Mehrwert ist, dass diese Liste direkt mit dem Export des Buchungsjournals aus der Portokasse für denselben Zeitraum abgeglichen werden kann. Diese muss zwangläufig mehr Buchungen enthalten, als die exportierte Versandliste. Alle Buchungsnummern, die in der Versandliste nicht vorkommen, können so storniert werden. Lediglich die Labels für die Warenpost mit Harmonized Label müssen noch manuell zusätzlich abgeglichen werden.

Viele Grüße

Christopher
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: SebiW

Bastian 5

Neues Mitglied
8. November 2019
2
0
Hallo @Bastian 5 ,

ich habe oben geschrieben, dass die Liste nicht für die Warenpost als Harmonized Label, also mit CN-22 Formular auf dem Label gilt. Dort wird die Buchungsnummer leider nicht mit übergeben. Hier suchen wir noch nach einer Lösung. Soweit ich das sehen kann, ist die Sendung, die du in deinem Screenshot mitgeschickt hast ein Harmonized Label. Könntest du das mal nachprüfen?

@AlexMT-Commerce

Bitte prüf dies nochmal. Die Exportvorlage funktioniert auch mit der 1.4.35.

Viele Grüße

Christopher

Hallo Christopher
ja du hast, es ist Harmoized Label.
Ich werde das Thema dann hier beobachten.
Danke für die Klärung.
Gruss
Bastian
 

foof

Mitglied
27. Juni 2018
13
0
Hallo Zusammen,

anbei findet Ihr eine Muster-Vorlage im Format vlg für den Export der Versandliste als csv. Mit dieser kann eine direkt Zuordnung der gekauften Labels der Internetmarke über JTL-ShippingLabels zur Auftragsnummer des Buchungsjournal der Portokasse stattfinden. Dies gilt nicht für die Warenpost als Harmonized Label (Hier wird keine Buchungsnummer hinterlegt).

1. Die Vorlage könnt ihr unter Admin -> Druck / Email- / Exportvorlagen -> Versandliste -> Exportieren importieren.

2. Nutzen könnt ihr de Vorlage danach über Versand -> Versandlistendruck.

3. Hier könnt ihr alle Versandarten der Internetmarke und einen Zeitraum wählen und auf Speichern klicken.

4. Daraufhin wird der Haken bei Export gesetzt und die eben importierte Versandliste ausgewählt.

So erhaltet ihr alle Sendungsnummern (IdentCode), die Voucher ID (Sendungsreferenz) und die Buchungsnummern, die erfolgreich bei euch im gewählten Zeitraum erstellt wurden, so dass ihr diese Liste direkt mit dem Buchungsjournal der Portokasse abgleichen könnt. Alle nicht genutzten Buchungen könnt ihr so schnell herausfiltern und der Deutschen Post mitteilen, damit diese dann die Stornierung dieser Buchungen vornehmen kann.

Viele Grüße

Christopher
Hi,
ich konnte die Vorlage so wie von dir beschrieben in die Exportvorlagen importieren.
Dann nutze ich den Versandlistendruck.

2 Fragen habe ich:
1)
Wähle ich dort <Speichern> und schaue die Vorschau an, sehe ich die Liste.
Die Liste ist mit der Frankier-ID / IdentCode (also diese 20stellige ID).
Um einen Abgleich mit der Liste aus der Portokasse machen zu können, fehlt aber noch die Auftragsnummer.
Nur die Auftragsnummer ist in der Portokasse-Liste hinterlegt.

2)
Wähle ich <Exportiern> bekomme ich die Datei auf meinen Desktop.
Nach dem Öffnen ist die Tabelle aber leer.

Danke für euren Einsatz,
Marco
 

Christopher.S

Moderator
Mitarbeiter
1. August 2019
35
16
Hallo @foof ,

Zu 1:
Da die Vorlage nur für den Export der Versandliste gedacht ist, siehst du diese beim Speichern und Drucken auch nicht. Eine Vorschau gibt es hier nicht.

Zu 2:
Leer kann die Tabelle nur sein, wenn im gewählten Zeitraum und den gewählten Versandarten keine Sendungen gefunden werden konnten. Hast du in diesen Zeitraum Sendungen ausgeliefert mit den gewählten Versandarten, wird pro Auslieferung eine Zeile zusätzlich zur Kopfzeile geschrieben in die Tabelle.
Bitte überprüf noch einmal deine gewählten Versandarten und den Zeiraum.

Viele Grüße

Christopher
 

foof

Mitglied
27. Juni 2018
13
0
Hallo @foof ,

Zu 1:
Da die Vorlage nur für den Export der Versandliste gedacht ist, siehst du diese beim Speichern und Drucken auch nicht. Eine Vorschau gibt es hier nicht.

Zu 2:
Leer kann die Tabelle nur sein, wenn im gewählten Zeitraum und den gewählten Versandarten keine Sendungen gefunden werden konnten. Hast du in diesen Zeitraum Sendungen ausgeliefert mit den gewählten Versandarten, wird pro Auslieferung eine Zeile zusätzlich zur Kopfzeile geschrieben in die Tabelle.
Bitte überprüf noch einmal deine gewählten Versandarten und den Zeiraum.

Viele Grüße

Christopher
Ich starte den Versandlistendruck.
Wähle die gewünschten Versandarten.
Zusätzlich wähle ich einen Zeitraum aus.
Speichern.
Im nächsten Fenstesr setze ich zunächst einen Hacken in <Speichern> und klicke dann <Vorschau>
Mir wird dann eine Versandliste angezeigt, über den gewünschten Zeitraum - aber nur mit Frankier-ID.

Danach gehe ich aus dieser Ansicht raus.
Lösche den Hacken bei <Speichern>.
Setzte den Hacken bei <Export> - Vorlagenset: Versandliste
Klick auf <OK>
Die CSV Datei wird auf den Desktop gespeichert.
Ich öffne Sie mit OpenOffice - es kommt ein Fenster <Filterauswahl> mit vielen Programmendungen zur Auswahl - ich wähle
<ODF Tabellendokument>
Die Tabelle öffnet sich und ist leer.
 

BlueEyePhoenix

Gut bekanntes Mitglied
3. Januar 2017
167
6
Hallo,

ich hab da auch gleich mal eine Frage zur Versandliste und der Portokasse. Die Versandliste wurde erstellt und der Bericht von der Portokasse für den gleichen Zeitraum exportiert.
In der Versandliste habe ich die: Interne Paketnummer Kundenname ebayuser Lieferadresse Auftragsdatum Versand und IdentCode
In derm Bericht der Portokasse hingegen: Status Datum Betrag Buchungsart Martkplatz Auftragsnummer Belegtext

Dabei habe ich das Problem, dass die Auftragsnummer mit keiner Nummer in der Versandliste identsch ist.
Ein genauer Abgleich ist somit nicht möglich oder habe ich etwas übersehen?
 

Christopher.S

Moderator
Mitarbeiter
1. August 2019
35
16
@foof

Die Vorschau beim Speichern wählt eine andere Vorlage, als die Importierte. Diese brauchst du also nicht öffnen. Wenn du die csv exportiert hast, öffne diese dann mal mit dem Editor oder einem anderen Textprogramm. Ist die Datei dann immer noch leer?

@BlueEyePhoenix

Hast du die Vorlage von oben vorher für den Export der Versandliste importiert? Die Spaltennamen stimmen nicht mit den Spalten in der Vorlage überein. Diese müssten wie folgt lauten:
Interne Paketnummer - Lieferscheinnummer - Kundenname - Lieferadresse - Auftragsdatum - Versandt - IdentCode - Sendungsreferenz - Buchungsnummer

Viele Grüße

Christopher
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: BlueEyePhoenix

BlueEyePhoenix

Gut bekanntes Mitglied
3. Januar 2017
167
6
@foof

Die Vorschau beim Speichern wählt eine andere Vorlage, als die Importierte. Diese brauchst du also nicht öffnen. Wenn du die csv exportiert hast, öffne diese dann mal mit dem Editor oder einem anderen Textprogramm. Ist die Datei dann immer noch leer?

@BlueEyePhoenix

Hast du die Vorlage von oben vorher für den Export der Versandliste importiert? Die Spaltennamen stimmen nicht mit den Spalten in der Vorlage überein. Diese müssten wie folgt lauten:
Interne Paketnummer - Lieferscheinnummer - Kundenname - Lieferadresse - Auftragsdatum - Versandt - IdentCode - Sendungsreferenz - Buchungsnummer

Viele Grüße

Christopher
Das habe ich übersehen hatte da schon eine Vorlage drine deshalb dachte ich das wäre schon mit dabei. Mit der neuen Vorlage klappt es dankö.
 

thowi

Gut bekanntes Mitglied
8. Juni 2018
362
36
Vielen Dank @Christopher.S für den Export mit dem Code. Wir arbeiten mit einem Fulfiller über das FFN zusammen und uns fehlen jetzt in der Versandliste die Buchungsnummern bei den FFN-Versandarten, um hier den Abgleich mit dem Buchungsjournal der Portokasse durchführen zu können. Unser Fulfiller hat unseren Shopping-Zugang, damit er über unsere Portokasse Labels kaufen kann. Nur leider sind die Buchungsnummern nun nicht bei uns in der Wawi.
Gibt es hierzu eine Lösung? Abgesehen davon, den Fulfiller um einen Export zu bitten. Das würde ich gerne vermeiden.

Oder macht es Sinn, hier mal ein Ticket zu erstellen, sodass diese Daten auch über das FFN-Netzwerk zu uns zurück in die Wawi gespielt werden?
 

Über uns

  • In unserem moderierten JTL-Forum könnt Ihr Euch themenbezogen mit der JTL-Community rund um die Produkte von JTL, passende Erweiterungen und den E-Commerce im Allgemeinen austauschen, Tipps und Tricks teilen sowie Verbesserungswünsche und Fehler diskutieren.

    Unsere Forumsnutzer helfen sich untereinander auch gerne weiter, wenn Sie mal nicht weiterkommen oder einen Ratschlag benötigen.

Schnell-Navigation

Benutzer Menü