Neu DPD A6 Versandetikett aus Cloud > Nitro PDF > Zebra Drucker

  • Das Forum bekommt am 14.11.2019 zwischen 14:00 und (vorraussichtlich) 19:00 Uhr ein Update!
    In der Zeit wird das Forum leider nicht erreichbar sein!

    Das Update wird einige Stunden dauern und wir werden euch mit einer kleinen Hinweisseite auf dem laufenden halten.

BieberBuy

Neues Mitglied
21. Oktober 2019
3
0
#1
Hallo zusammen,

ich habe folgendes Problem:

Ich habe die DPD Cloud in JTL konfiguriert, sodass auch alles ordentlich funktioniert.
Wenn ich Versanddaten exportiere, wird das Versandetikett von DPD zunächst du meinem PDF-Programm "Nitro PDF" geschickt, um des dort als Datei abzuspeichern.
Angezeigt wird das DPD-Etikett nun in A6 im oberen linken Viertel. Wenn ich nun dieses Dokument im Zebra GK420d drucken möchte, erscheint dort auf dem gedruckten Etikett das Label von DPD auch nur ganz klein im oberen linken Viertel.
Wenn Nitro PDF das DPD-Label als DIN A4 anzeigen würde, würde es auch im Zebra-Drucker ordentlich gedruckt.

Hat jemand eine Idee, wie ich dieses DIN A6 DPD-Etikett direkt als DIN A4 in Nitro PDF angezeigt bekomme oder vernünftig im Zebra-Drucker drucken kann?

Anders herum könnte ich auch in JTL- Shipping als Standarddrucker den Zebra einstellen, habe aber dann keine Möglichkeit, das DPD-Etikett zusätzlich als PDF zu speichern.

Danke :)
 

Underbär

Gut bekanntes Mitglied
19. Mai 2015
167
8
#2
Hallo,
das sieht für mich nach fehlender Konfiguration im Labeldrucker aus. Rechtsklick auf den Drucker -> Drucker Eigenschaften bzw. Drucker Einstellungen. Dort muss das Label Format bestimmt werden. Größe etc.

Dann ist noch die Frage welches Betriebssystem hat der Rechner, wo der Zebra angeschlossen ist. Bzw. Wenn es ein Netzwerk Zebra ist. Welches hat der Rechner von dem aus gedruckt wird.
 

BieberBuy

Neues Mitglied
21. Oktober 2019
3
0
#3
Hallo,
das sieht für mich nach fehlender Konfiguration im Labeldrucker aus. Rechtsklick auf den Drucker -> Drucker Eigenschaften bzw. Drucker Einstellungen. Dort muss das Label Format bestimmt werden. Größe etc.

Dann ist noch die Frage welches Betriebssystem hat der Rechner, wo der Zebra angeschlossen ist. Bzw. Wenn es ein Netzwerk Zebra ist. Welches hat der Rechner von dem aus gedruckt wird.

Hallo und danke schon mal für die Antwort. In den Druckereigenschaften (Zebra Setup Utilities) habe ich keine Funktion gefunden, um das Papierformat einzustellen. Das Etikett sieht als pdf so aus wie im Anhang. Der Zebra läuft auf ganz normalem Windows 10 64 bit und ist mit USB Kabel verbunden.

Es gibt ja eigentlich nur zwei Lösungswege:

Entweder DPD sagen, sie sollen das Etikett als DIN A4 übermitteln oder dem Zebra sagen, er soll das DIN A6 Etikett auf dem ganzen Etikett drucken. DPD hatte mitgeteilt, dass sie an den Einstellungen nichts ändern können...
 

Anhänge

forumjtlolshopag

Gut bekanntes Mitglied
6. Juni 2018
203
37
#4
Im WMS gibt es Skalierungsoptionen. Die verwenden wir um mit der gleichen Rolle DPD und DHL Labels drucken können. Bin mir nicht sicher, ob es so eine Option auch bei der WAWI selbst gibt.
 

BieberBuy

Neues Mitglied
21. Oktober 2019
3
0
#5
Kurzes Update: Ich konnte nun als Workaround das Versandetikett aus dem Dokument sozusagen als Bild extrahieren und das Bild dann an den Zebra-Drucker schicken. Ist aber auch nicht das gelbe vom Ei. Vielleicht kennt ja jemand noch eine andere Lösung, die mir diesen zusätzlichen Arbeitsschritt erspart.
 

Underbär

Gut bekanntes Mitglied
19. Mai 2015
167
8
#6
Hallo und danke schon mal für die Antwort. In den Druckereigenschaften (Zebra Setup Utilities) habe ich keine Funktion gefunden, um das Papierformat einzustellen. Das Etikett sieht als pdf so aus wie im Anhang. Der Zebra läuft auf ganz normalem Windows 10 64 bit und ist mit USB Kabel verbunden.

Es gibt ja eigentlich nur zwei Lösungswege:

Entweder DPD sagen, sie sollen das Etikett als DIN A4 übermitteln oder dem Zebra sagen, er soll das DIN A6 Etikett auf dem ganzen Etikett drucken. DPD hatte mitgeteilt, dass sie an den Einstellungen nichts ändern können...
Nein nicht über Zebra Utilities sondern unter Windows Drucker Verwaltung
 

Ähnliche Themen