Verwiesen an Support/SP Auftrag abgeschlossen, Artikel bereits geliefert = 0

  • Wenn Ihr uns das erste Mal besucht, lest euch bitte zuerst die Foren-Regeln durch.

peppy98

Neues Mitglied
25. März 2018
9
0
#1
Hallo,

ich habe das Problem, daß ich eine Eingangsrechnung nicht veruchen kann, obwohl alle Artikel bereits geliefert wurden und der Auftrag auf "Abgeschlossen" steht. Öffne ich den Auftrag, steht jedoch bei allen Bestellpositionen dieses Auftrags in der Spalte "bereits geliefert" die Menge "0". Die Artikel sind jedoch alle verbucht, sonst hätte ich ja einen Minderbestand...

Die Artikel sind merkwürderweise auch im Bestand eingebucht, aber in der Artikelhistorie ist keine Buchung dazu zu finden.

Wie kann ich hier vorgehen?

viele Grüße

Peppy
 
Zuletzt bearbeitet:

peppy98

Neues Mitglied
25. März 2018
9
0
#3
Das würde ich sehr gerne tun, allerdings finde ich nirgendwo die Möglichkeit, den Support zu kontaktieren. Ich nutze zur Zeit nur JTL- Wawi (kostenfreies Produkt) in Verbindung mit LS-POS Premium (kein JTL-Produkt). Da ich bisher noch keine Verwendung für ein kostenpflichtiges JTL-Produkt habe, kann ich über den Issuetracker auch kein Ticket eröffnen.
 

Rico Giesler

Administrator
Mitarbeiter
10. Mai 2017
7.373
611
#4
Das wäre dann auch nicht im Issue-Tracker sondern im Kundencenter.
Wenn du allerdings kein kostenpflichtiges Produkt von JTL nutzt gibt es da auch keine Supportmöglichkeit. Da hast du Recht.

Kannst du bitte versuchen möglichst genau zu erklären was du gemacht hast, damit man versuchen kann es nachzustellen!?
Zudem wäre interessant welche Wawi-Version du nutzt und was für Artikel das sind (einfache Artikel, Varkombis, Stücklisten, Gebinde...).
 

peppy98

Neues Mitglied
25. März 2018
9
0
#5
Ich habe über Bestellvorschläge eine Bestellung erfasst. Nach Eingang der Ware habe ich den Wareneingang gebucht, die Artikel sind auch im Lagerbestand mit 12 Stück korrekt zu sehen, die Artikelhistorie stimmt auch. Die erstellung der Eingangsrechnung in JTL- Wawi funktionierte ebenso problemlos.

Jetzt möchte ich die Eingangsrechnung verbuchen und erhalte die Fehlermeldung "Die Eingangsrechnung kann nur verbucht werden, wenn alle zu berechnenden Positionen geliefert wurden. Es kann nicht mehr verbucht werden als geliefert wurde. Der Artikel 4-012 kann nur mit der Menge 0 berechnet werden".

Wenn ich mir den Auftag ansehe, steht auch bei allen Bestellpositionen in der Spalte "bereits geliefert" die Menge "0". Aber wie gesagt, in der Artikelhistorie ist die Lieferung ja zu sehen.

Ich nutze die aktuelle WAWI-Version (1.3.16.1) Es handelt sich bei den Artikeln um Varkombis.
 

peppy98

Neues Mitglied
25. März 2018
9
0
#7
Den Wareneingang haben wir über den Button "Wareneingang" unter "Einkauf/Bestellungen/In Bearbeitung" gebucht. So buche ich alle Wareneingänge und bei allen anderen Bestellungen hat es auch nie Probleme gegeben.
 

peppy98

Neues Mitglied
25. März 2018
9
0
#9
Ja, erstellt ist die Eingangsrechnung. Aber genau das ist mein Problem - diese lässt sich nicht verbuchen, sodaß ich diese dann unter "Eingangsrechnung/Abgeschlossen" statt unter "Eingangsrechnung/Offen" stehen habe.
 

peppy98

Neues Mitglied
25. März 2018
9
0
#12
Der selbe Fehler tritt jetzt bei einer anderen Bestellung ebenfalls auf, allerdings kenne ich hier die Fehlerquelle: Ich habe beim Wareneingang falscherweise nur 5 Artikel statt 10 Artikel gebucht und den Auftrag dennoch (wie auch immer) abgeschlossen. Deshalb kann ich die Eingangsrechnung nicht verbuchen, da ja nicht alle Artikel geliefert sind, kann aber auch keinen nachträglichen Wareneingang starten. Die Korrekturbuchung hilft mir hier leider auch nicht