Neu Anpassungen an Google Shopping Feed zum 13.06.

Stephs182

Gut bekanntes Mitglied
21. Januar 2015
226
19
Luckau NL
Google schickte ja in den letzten Tagen diese Mail raus, worauf wir ja reagieren müssen:

Hallo,

heute möchten wir Sie über eine anstehende Änderung bei der Verarbeitung numerischer Attributwerte in deutschen Feeds informieren.


Was ändert sich?
Feeds mit dem primären Absatzland Deutschland verarbeiten Dezimaltrennzeichen derzeit anders als Feeds mit anderen Ländern als primäres Absatzland. Bei Feeds mit dem primären Absatzland Deutschland werden Kommas als Dezimaltrennzeichen (",") erwartet. Bei Feeds mit anderen primären Absatzländern werden Punkte "." als Dezimaltrennzeichen erwartet.

Damit die Feedverarbeitung in allen Feeds einheitlich ist, ändern wir die Art und Weise, wie Kommas "," in numerischen Attributwerten für Feeds mit dem primären Absatzland Deutschland interpretiert werden. Ab dem 13. Juni 2022 stellen Kommas in numerischen Werten in Feeds mit dem primären Absatzland Deutschland nicht mehr die erwartete Möglichkeit dar, ein Dezimaltrennzeichen anzugeben. Stattdessen sollten Händler einen Punkt "." als Dezimaltrennzeichen verwenden.

Durch die einheitliche Feedverarbeitung in allen Ländern können wir Händlern nun neue Funktionen zur Verfügung stellen, die die länderspezifische Ausrichtung auf zusätzliche Länder vereinfachen und Händlern Flexibilität bei der Feedverwaltung ermöglichen.


Beispiel für Änderungen
Unten sehen Sie einige Beispiele für Änderungen bei der Verarbeitung.

Beispiel 1:
Vor der Änderung wäre der Wert „123.456“ in Deutschland folgendermaßen verarbeitet worden: 123456 (einhundertdreiundzwanzigtausendvierhundertsechsundfünfzig).

Nach der Änderung würde der Wert „123.456“ als 123,456 (einhundertdreiundzwanzig Komma vier fünf sechs) verarbeitet werden. Hinweis: Die Preise sind gerundet.

Beispiel 2:
Vor der Änderung wäre der Wert „123,456“ als 123.456 (einhundertdreiundzwanzig Komma vier fünf sechs) verarbeitet worden. Hinweis: Die Preise sind gerundet. Nach der Änderung würde der Wert „123,456“ als 123456 (einhundertdreiundzwanzigtausendvierhundertsechsundfünfzig) verarbeitet werden.

Beispiel 3 – nicht empfohlen
Vor und nach der Änderung wird "1.234,56" oder "1234,56" als 1234.56 (eintausendzweihundertvierunddreißig Komma fünf sechs) verarbeitet. Wir raten jedoch dringend davon ab, dieses Format zu verwenden, da das Dezimaltrennzeichen "," möglicherweise irgendwann nicht mehr verwendet wird. Wir empfehlen Ihnen, Werte wie "1.234,56" oder "1234,56" als "1234.56" anzugeben.

Um sicherzustellen, dass numerische Werte korrekt verarbeitet werden, empfehlen wir Ihnen, Ihre Produktdaten zu prüfen und alle Dezimaltrennzeichen "," in einen Punkt "." zu ändern.

Viele Grüße
Ihr Google Merchant Center

Im Shop 5 ist es kein großes Problem. Da wird eine Datei im PlugIn angepasst und schon passt es.

Im Shop4 ist es etwas schwieriger. Preise können einfach per Replace in der PHP Datei bearbeitet werden. Allerdings das Artikelgewicht & Versandgewicht werden ja per ExportAttribute gesetzt. Das bedeutet, dass hier kein großartiges "Replace" ziehen wird.
Gibt es jemand, der da schon eine Lösung hat oder gibt es schon eine Reaktion seitens JTL dazu? ggf. könnte ja @FPrüfer auch was dazu sagen, auch wenn Shop4 ja nun schon "alt" ist, hat es ja noch Bestand. Vielleicht ob auch eine Offizielle Anpassung an die beiden (Shop4 & 5) PlugIns kommt?!

Vielen Dank.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: MHillmann

Stephs182

Gut bekanntes Mitglied
21. Januar 2015
226
19
Luckau NL
Wärst du so nett und könntest bitte posten, was du in welcher Datei dafür angepasst hast?
Via den normalen Plugineinstellung ist ja nichts änderbar diesbezüglich.
Ja das stimmt, da geht nix. Ich kann auch nicht feststellen, dass ich in der Shop5 Version des PlugIns 2.1.1. da den richtigen Feed rausbekomme.

Aber ich habe angepasst und behalte es nicht für mich:

Datei plugins/jtl_google_shopping/Exportformat/GoogleShoppingXML.php
Zeile: 556 Hinzu:
Nach:
$product->fVKBrutto =
Tax::getGross(
$product->Preise->alterVKNetto * $currencyFactor,
$product->fUst
) . ' ' . $currencyCode;
$product->salePrice = str_replace(".", ",", $product->salePrice);
Zeile 696 Hinzu:
Nach:
$product->Versandkosten = \number_format($shippingCosts * $this->currency->getConversionFactor(), 2, '.', '')
. ' '
. $this->currency->getName();
$product->Versandkosten = \str_replace('.', ',', $product->Versandkosten);

Zeile 862 hinzu:
Nach:
private function formatItems(Product $product): self
{

$product->fVKBrutto = \str_replace('.', ',', $product->fVKBrutto);

Zeile 919:
Anpassen auf:
$product->cGewicht = \number_format((float)$product->fGewicht, 4, ',', '') . $unit;

Zeile 922:
Anpassen auf:
$product->cArtikelgewicht = \number_format((float)$product->fArtikelgewicht, 4, ',', '') . $unit;
Fertig.

Oder ihr nehmt die angehängte Datei. :)
 

Anhänge

  • GoogleShoppingXML.zip
    7,7 KB · Aufrufe: 10
  • Gefällt mir
Reaktionen: hula1499

R-W

Neues Mitglied
18. September 2021
6
0
Hamburg
*Moin* Sorry die Verständnis-Anfängerfrage :)
Fragen:
1. Sollte also jeder JTL Shop 5 Inhaber mit Google Shopping Plugin für XML Feed die "Datei GoogleShoppingXML.php im GoogleShoppingXML.zip von Stephs" im Shop austauschen?
2. Ist die Datei kompartibel für alle JTL 5 Shops, oder müssen da irgendwelche Einträge aus der auszuwechselnden alten Datei übernommen, mitgenommen werden? Habe immer Sorge vor Fehlern :)

Lieben Dank
 

Ähnliche Themen