Neu Abweichende Paypal-Email des Kunden erstellt ungefragt neues Shop-Kundenkonto

  • Wenn Ihr uns das erste Mal besucht, lest euch bitte zuerst die Foren-Regeln durch.

Neodym

Sehr aktives Mitglied
13. Februar 2012
872
30
Berlin
#1
Guten Tag,
wir nutzen WAWI 1.4.21.1 und Shop 4.06 Build 11


Wir hatten jetzt bereits mehrere Fälle, dass der Shop ein neues Kundenkonto erstellt wenn der Kunde mit einer anderen Paypal-Emailadresse bezahlt, als diese Email, auf der das Kundenkonto angelegt ist.

Beispiel:
Kunde führt das Kundenkonto bereits jahrelang unter haus123@xx.com
Kunde macht wieder eine Bestellung (eingeloggt!), bezahlt mit Paypal von turm445@xx.com

Was passiert?
Es wird ein neues Kundenkonto unter turm445@xx.com angelegt.
Der Kunde weiss davon nichts und sucht vergeblich seine Bestellung in seinem eigentlichen Kundenaccount.

Das neue Kundenkonto steht nicht auf "registriert im Shop" unter Kundenkonto - Details
Dadurch kann der Kunde sich auch nicht dort einloggen.

Woran liegt das Problem?
 

Neodym

Sehr aktives Mitglied
13. Februar 2012
872
30
Berlin
#3
Ja das ist ja schön, aber wie kann es sein dass dafür ein neues Kundenkonto erstellt wird, oder das Kundenkonto dann ab sofort unter der Paypal-Zahlungsemail geführt wird?
Das ist nicht korrekt!
Es stellt sich nämlich für den Kunden nicht ersichtlich stillschweigend um.
Es gibt durchaus viele Kunden, auch Firmen, die den Kundenaccount auf den Einkäufer führen aber für die Paypal-Zahlung eine ganz andere Emailadresse verwenden.
Es gibt auch viele Privatkunden die eine andere Emailadresse für ihr Paypal Konto benutzen, als jene die bei dem Kundenkonto im Shop benutzt wird.
Ich verstehe nicht warum das so programmiert wurde!
Insbesondere ist das für PP Express auch nicht erforderlich. Das einzige was von Paypal zurückkommen sollte und Daten im Shop überschreiben, sind die Rechnungs- bzw. Lieferadressen.
 

Mirko.Schmidt

Moderator
Mitarbeiter
14. August 2015
1.754
117
#4
Es geht darum, wenn ein Kunde unregistriert bei PayPal per PayPal Express bestellt, weil dann muss ein Kundenkonto erstellt werden, damit die Daten passend im Shop hinterlegt werden. Es ist verständlich ärgerlich, wenn es sich hier auch bei registrierten Kunden so abspielt, dies kann ich an die Entwicklung einmal weiterleiten, dass dann kein Kundenkonto erstellt werden soll.
 

Neodym

Sehr aktives Mitglied
13. Februar 2012
872
30
Berlin
#5
Ja es spielt sich auch bei registrierten Kunden so ab.
Aber sogar in zwei Varianten:

Entweder es wird ein neues Kundenkonto erstellt
ODER
die Emailadresse des alten Kundenkontos wird abgeändert

Ich konnte bisher nicht feststellen, wovon das abhängig ist.

Bitte senden Sie mir den Link zum Issue Tracker, sobald dieser erstellt wurde...
 

Neodym

Sehr aktives Mitglied
13. Februar 2012
872
30
Berlin
#6
Guten Tag Herr Schmidt.
Was hat sich da getan?

Bei einem anderen Supportfall teilte mir ihr Kollege nun mit:


PayPal Express sollte nur dann eingesetzt werden, wenn Kunden unregistriert bestellen können, da es nur hier Sinn ergibt.

PayPal Express soll den Checkoutvorgang beschleunigen und de Adresseingabe der Kunden überspringen.
Ist jedoch das bestellen erst nach Login bzw. mit einem Kundenkonto möglich, so dieser Schritt ebenfalls übersprungen.

Mit freundlichem Gruß
--
Dennis Gloger

JTL-Software-GmbH
Rheinstr. 7
41836 Hückelhoven



Ich verstehe jetzt nur noch Bahnhof.
Ist also langsam eine Lösung in Sicht oder sollte JTL in so einem Fall nicht offiziell davon abraten, Paypal Express einzusetzen, da es entweder fehlerhaft ist, oder davon abgeraten wird es zu benutzen!?