Gelöst Warenpost national individuell

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

GerdGleiter

Aktives Mitglied
25. Februar 2017
18
3
Mal wieder das leidige Thema Warenpost national. Wir haben einen individuellen Vertrag und laut Aussage ist das Produkt freigeschaltet. Ist auch bei Vertragsdokumenten in der Portokasse auf jeden Fall hinterlegt.
Der Ansprechpartner von der Post meinte, wir müssten Warenpost individuell auswählen in der Versandart. Wir bekommen dann jedoch den folgenden Fehlercode

(Provider)The total amount of the order is invalid!Reason:The totalcost of the shopping card is invalid!PPL-total:XXX (da steht eine Zahl, aber die behalte ich mal für mich [Bild entfernt] :)) Cart:333

Ich habe schon verstanden, worin das Problem besteht. Die 333 steht wohl für die 3,33, die das Produkt eigentlich kostet. Da wir einen individuellen Preis haben steht unter PPL-total natürlich ein anderer Preis.
Aber wie bekomme ich das nun gelöst?Jemand eine Idee?
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: JTL_Fan

Rektor

Sehr aktives Mitglied
22. November 2011
479
118
Hast du denn von der Post schon eine E-Mail zum Freischaltungstermin bekommen? Man hatte uns auch gesagt, dass das Freigeschaltet ist, sogar der Kundendienst hatte das bestätigt. Dann kam nach einigen Tagen eine E-Mail, das die Freischaltung am XXX erfolgen wird.
 

GerdGleiter

Aktives Mitglied
25. Februar 2017
18
3
Hast du denn von der Post schon eine E-Mail zum Freischaltungstermin bekommen? Man hatte uns auch gesagt, dass das Freigeschaltet ist, sogar der Kundendienst hatte das bestätigt. Dann kam nach einigen Tagen eine E-Mail, das die Freischaltung am XXX erfolgen wird.
Wir haben eine Email bekommen von der Post. In der Email steht: "ab sofort" --> Die Email ist von gestern
 

Rektor

Sehr aktives Mitglied
22. November 2011
479
118
So eine E-Mail hatten wir auch bekommen, dennoch steht noch der Freischalttermin aus. Darin wird auch hingewiesen, das in der Zeit der Freischaltung nicht versucht wird, ein Label zu erstellen.
 

Rektor

Sehr aktives Mitglied
22. November 2011
479
118
Dann kommt die Mail mit dem Freischalttermin noch, also noch nicht nutzbar. Das ist von der Post absolut unverständlich gelöst, das dort "ab sofort" steht. Wir haben tagelang rumtelefoniert, wobei jeder Mitarbeiter am Telefon etwas anderes sagte.
 

trigger2017

Aktives Mitglied
30. Dezember 2017
10
3
Wie habt ihr die Warenpost angebunden? über die Internetmarke sprich Portokasse oder über direkt über den Shop der Deutschen Post? Sind da ein wenig verwirrt was die anbindung anbelangt.
 

wollo

Mitglied
6. August 2019
3
0
Wir bekommen auch folgende Fehlermeldung

[Provider] The total amount of the order is invalid! Reason: The totalcost of the shopping cart is invalid! PPL-total: 243 Cart: 333
[06.08.2019 11:46:12] [ JTL-Wawi] Export mit Versandart "DP Warenpost"
 

JTL_Fan

Aktives Mitglied
27. Mai 2019
38
6
Hallo,
wir haben das gleiche Problem. Hier die Mail die wir erhalten haben:

"Vielen Dank für Ihr Interesse an unserem Produkt „Warenpost“.
Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass das Vertragsprodukt „Warenpost individuell“ für Ihre o.g. Portokasse freigeschaltet wurde und Ihre Portokasse auf eine nachträgliche Rechnungslegung umgestellt wurde.
Ab sofort können Sie Ihre Warenpostsendungen über die Internetmarke zu Ihrem vertraglich vereinbarten Preis frankieren.
Auch wenn Ihre Portkasse leider aktuell noch der Fixpreis von 3,33 € (Brutto) als Saldo in der Portokasse anzeigt, berücksichtigen wir bei der dekadischen Abrechnung jedoch selbstverständlich Ihren individuellen Preis und ziehen diesen per Lastschrift von Ihrem Bankkonto ein. Eine Aufladung Ihrer Portokasse ist somit nicht mehr notwendig. Mit jeder Frankierung geht der Saldo der Portokasse zunächst ins Minus, wird dann jedoch immer dekadisch, zum 01., 11. und 21. eines Monats, automatisch ausgeglichen."


Wir bekommen andauernd die oben genannte Fehlermeldung, wenn wir Warenpost individuell verwenden wollen.
Rein aus Interesse, habe ich in der Versandart Warenpost M hinterlegt und siehe da das Label wurde sofort exportiert. In der Portokasse wurden dafür 3,33€ berechnet. Leider ist dies das falsche Produkt und ich rechne mit keiner Erstattung der Differenz zum individuellen Preis. Schreibt mal bitte, wenn es bei euch funktioniert!
 

Astrid Berends

Aktives Mitglied
4. September 2019
30
4
Hallo,

gleiches Problem haben wir auch! Gibt es Lösungen? Wir sollten ab dem 01.08.19 bereits angebunden sein... im Shop der DP alles gut nur ist über JTL genau die gleiche Fehlermeldung. Die Technik von der Post ist bis jetzt auch etwas ratlos wie der Fehler behoben werden kann und vor allem ob er nun Seitens der Post oder von JTL liegt. Bitte daher um Rückmeldungen wie die Vorgehensweise ist, Danke

Grüße
Astrid
 

JTL_Fan

Aktives Mitglied
27. Mai 2019
38
6
Hi,
kurzes Update. Bei uns funktioniert das ganze jetzt!! Labels werden mit dem Produkt "Warenpost individuell" exportiert.
Wie von der Post angekündigt, werden beim Export eines Labels 3,33€ in der Portokasse berechnet. Dekadisch soll nun eine Gutschrift, den Differenzbetrag zu unserem individuellen Preis ausgleichen.

Lösung war = Geduld und abwarten.
 

lundf

Aktives Mitglied
9. Mai 2014
24
1
Dresden
Hallo, wir haben ein ähnliches Problem:
Wir haben Warenpost über JTL Shipping angelegt, Portokasse erstellt und für unsere Kunden und uns getestet.
Da alles gut funktioniert, haben wir uns ein individuelles Angebot erstellen lassen.
Dies ist jetzt auch im Shop der DP Post hinterlegt und kann per Lastschrift im Shop der DP gekauft werden.
Leider funktioniert aber JTL Shipping nicht mehr, da dort immer noch unsere Portokasse belastet werden möchte. (Wir haben Warenpost Individuell, Warenpost M und L testweise hinterlegt)
Diese können wir aber nicht mehr aufladen, weder per Lastschrift noch per PayPal. (Zahlbetrag ist 0 und kann nicht geändert werden)
Hilfe von der Deutschen Post ist leider nicht in Sicht.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Ähnliche Themen
Titel Forum Antworten Datum
Neu Warenpost im WaWi nicht über Portokasse, sondern über DHL Konto? User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 3
Offen WAWI 1.6.36.0 Warenpost Label wird oft auf falschem Drucker ausgegeben JTL-ShippingLabels - Fehler und Bugs 2
Neu DHL Warenpost Etikett falschrum im Drucker Installation von JTL-Wawi 0
Neu Warenpost International Internetmarke JTL-ShippingLabels - Fehler und Bugs 0
Neu Warenpost Kilotarif - Label plötzlich verschoben JTL-ShippingLabels - Fehler und Bugs 10
Beantwortet Bestimmte Artikelgruppe von Warenpost auschließen User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Neu DHL Warenpost international in die USA Schnittstellen Import / Export 1
Neu Warenpost wird trotz richtig hinterlegtem Labeldrucker oft auf dem Rechnungsdrucker ausgegeben. JTL-ShippingLabels - Fehler und Bugs 0
In Diskussion Prüfung Warenpost JTL-Workflows - Ideen, Lob und Kritik 2
Gelöst Warenpost international premium Gelöste Themen in diesem Bereich 4
Beantwortet Warenpost International (neu) Fehlermeldung sequenz enthält keine elemente JTL-ShippingLabels - Fehler und Bugs 7
Gelöst Warenpost international - das angegebene Produkt ist nicht bekannt Gelöste Themen in diesem Bereich 1
Gelöst JTL Shipping Labels Warenpost international Gelöste Themen in diesem Bereich 2
Neu Warenpost Label wird nicht gedruckt mit Fehlermeldung : Die angegebene Breite ist zu groß JTL-ShippingLabels - Fehler und Bugs 0
Gelöst 1.5.54.0 Warenpost: Der Objektverweis wurde nicht auf eine Objektinstanz festgelegt. Gelöste Themen in diesem Bereich 2
Unterschiedliche Versandarten und Lieferzeiten für Artikel individuell einstellen User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 1
Neu Konfigurator: Preis "ab...€" individuell berechnen lassen Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 0

Ähnliche Themen